Kinderbetreuung am schulfreien Buß- und Bettag

 Schulfrei am Buß- und Bettag: Der freie Tag, über den sich Schülerinnen und Schüler meist freuen, bringt für manche berufstätige Eltern jedoch große organisatorische Schwierigkeiten mit sich.

Um berufstätige sowie studierende Eltern der Universität Bamberg künftig zu entlasten, wurde von der Forschergruppe für Elementarinformatik (FELI) und des Projektbüros "Familiengerechte Hochschule"gemeinsam ein Workshop auf die Beine gestellt.

Das Angebot richtet sich an alle Studierenden und Beschäftigten der Universität Bamberg, deren Kinder die erste bis fünfte Klasse besuchen und die ihr Kind an diesem Tag in guten Händen wissen wollen.

 

In einem spannenden Workshopprogramm, ausgestaltet durch interaktive Spiele in der Gruppe und mit dem Computer, lernen die Kinder den ursprünglich als Unterhaltungsmedium genutzten PC auf eine andere Art kennen. Die Nutzung des Computers als kreatives Werkzeug soll an diesem Tag im Vordergrund stehen. Gleichzeitig soll die Neugier geweckt werden hinter die Anwendung von IT-Techniken zu blicken und dadurch erste informatische Grundkenntnisse zu erwerben.

Kosten: 5 €

Dauer: von 8 bis 14 Uhr

Verpflegung: gemeinsamer Mittagslunch

Zur Anmeldung mit weiteren Infos gelangen Sie HIER.(253.1 KB)

(Um die ausfüllbare Version nutzen zu können laden sie die Datei herunter und speichern diese.)

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme!

 

 

 

 

 

Bamberger Ferienabenteuer 2018

Das Betreuungsprogramm„Bamberger Ferienabenteuer“ geht in die nächste Runde. Ab 1. Feburar 2018 können die Angebote für die Ferien im Jahr 2018 gebucht werden.

Spätestens zu Beginn eines Kalenderjahres steht für die Beschäftigten die Jahresplanung an: der Jahresurlaub will festgesteckt werden. Die Ferienzeit bringt Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit Kindern jedes Jahr wieder in die Bredouille. Schließlich reicht der Jahresurlaub allein nicht aus, um die Schließzeiten der Betreuungseinrichtungen und Schulen in den gesamten Ferien abzudecken. Eine prima Lösung ist daher das "Bamberger Ferienabenteuer".

Der Familienbeirat der Stadt Bamberg bietet seit 2008 vor allem berufstätigen Eltern aus der Stadt und dem Landkreis Bamberg eine qualitativ hochwertige und durchgängige Betreuung in den Oster-, Pfingst-, Sommer- und Herbstferien an. Kinder von 6 bis 14 Jahren können in der Zeit von 8.00 Uhr bis mind. 15.00 Uhr abwechslungsreiche und interessante Ferienprogramme von erfahrenen Kinder(kultur)einrichtungen wahrnehmen. Gebucht wird ein Ferienangebot telefonisch oder schriftlich direkt beim jeweiligen Anbieter der Veranstaltung.

Die Universität Bamberg unterstützt im Rahmen ihrer Initiative "familiengerechte Hochschule" die Arbeit an diesem Projekt. 2010 beteiligte sich die Universität Bamberg erstmals in den Sommerferien mit einem Angebot unter dem Motto "Uni macht Spaß".

Wenn berufstätige Eltern ihre Kinder gut versorgt wissen, dann können sie sich besser auf ihre Arbeit konzentrieren. Wenn die Elternteile darüber hinaus nicht abwechselnd Urlaub nehmen müssen, um die Betreuung der Kinder sicherzustellen, gewinnt die Familie an qualitativer Zeit miteinander. Beschäftigte ziehen daraus mehr Zufriedenheit und Motivation und die Arbeitsleistung an der Universität Bamberg ist konstant höher.

Die Anmeldungen werden von den Anbietern in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Ihren Kindern viel Vergnügen beim „Bamberger Ferienabenteuer“ 2018!