Service-Einrichtungen

Fortbildungszentrum Hochschullehre (FBZHL)

Individuelles Coaching: Lehrkompetenzen stärken

Ablauf und thematische Ausrichtung

Gerade Dozierende, die schon sehr lange in der Lehre tätig sind, haben spezifische Fragen, die sich in einem allgemeinen hochschuldidaktischen Training nur bedingt klären lassen. Für diese und weitere Fragen bieten wir hochschuldidaktisches Coaching. Basierend auf den Prämissen der Ziel- und Praxisorientierung können hier verschiedene Themen rund um die Lehre bearbeitet werden.
Bei Interesse teilen Sie uns lediglich den weiteren Themenbereich mit, in dem Sie ein Coaching wünschen. Ihre Anfrage wird selbstverständlich vertraulich behandelt. Das Coaching selbst läuft in der Regel folgendermaßen ab:

  1. Persönliches oder telefonisches Vorgespräch mit dem Coach zu Ihren konkreten Anliegen, Zielen und des von Ihnen gewünschten Umfangs
  2. Ein- oder mehrmalige themenorientierte Beratung und Unterstützung zur Bearbeitung Ihrer Zielsetzung (auf Wunsch auch mit Lehrhospitation, Videofeedback oder ausgewählten Trainingselementen)
  3. Abschlussgespräch und Feedback (ggf. telefonisch oder direkt im Anschluss an eine themenorientierte Beratung)

Beispiele möglicher Coaching-Themen

  • Nachhaltige Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen
  • Reflexion eigener Lehr-Lern-Konzepte
  • Zeitmanagement für eine ausgewogene Balance zwischen Forschung und Lehre
  • Effizienter Einsatz von Methoden und Medien
  • Verbesserung der Vortragstechnik
  • Zielorientierte Diskussionsleitung
  • Umgang mit herausfordernden Beratungssituationen
  • Gestaltung von Prüfungen
  • Evaluationsmöglichkeiten

Darüber hinaus können im Rahmen des Coachings alle Fragestellungen bearbeitet werden, die für Ihre Lehrtätigkeit relevant sind. Lehrtätigkeit umfasst in diesem Kontext neben der Gestaltung der klassischen Präsenzlehre auch die von Ihnen ausgeübten Tätigkeiten des Beratens, Betreuens, Prüfens und Evaluierens.

Kostenbeitrag

Der Kostenbeitrag beträgt 125 Euro, den Sie ggf. auch aus dem Lehrstuhlkonto finanzieren können. In diesem Rahmen können wir Ihnen bis zu vier Stunden Coaching (inkl. Vor- und Nachgespräch) anbieten. Sollten Sie eine größere Zahl an Terminen wünschen, wird der Betrag entsprechend angepasst.

Intensiv-Workshops

Auf Nachfrage bieten wir Intensiv-Workshops zu hochschuldidaktischen Themen an, die sich an Professorinnen und Professoren sowie Privatdozentinnen und Privatdozenten richten. Die Teilnehmerzahl ist in der Regel auf sechs Personen begrenzt, um intensives Arbeiten zu ermöglichen. Bei Interesse und thematischen Anregungen zu diesem Angebot können Sie sich gerne an uns wenden.