Arbeitsgebiete und Interessen

  • Digitalisierung in Institutionen der frühkindlichen Bildung
  • Medienkompetenz von frühpädagogischen Fachkräften
  • Sprachentwicklung
  • Sprachförderndes Verhalten von pädagogischen Fachkräften
  • Mehrsprachigkeit /DAZ

Laufende Projekte

Seit 2021: DIGIPaed "Digitalisierung in der frühkindlichen Bildung: Pädagogische Überzeugungen und Motivationen als Gelingensfaktoren der Implementierung in der pädagogischen Praxis" (gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Förderrichtlinie "Digitalisierung im Bildungsbereich")

Bisherige Projekte

  •  2018 – 2020: KiD «Kita – integrierte Deutschförderung»
  • 2020: KOKEAS Kooperation in Klassenteams 

Lebenslauf

  • Seit 2021: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Frühkindliche Bildung und Erziehung
  • 08/2018 – 07/2020: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Lehr- und Lernforschung der Pädagogischen Hochschule St. Gallen, St. Gallen, CH (Projekt: Kitaintegrierte Deutschförderung – KiD, KOKEAS)
  • 01/2020 – 07/2020: Wissenschaftliche Mitarbeiterin Fachhochschule Nordwest Schweiz, Schweiz (Projekt: KOKEAS)
  • 2016 – 2017: MSc Education – Child Development and Education, University of Oxford, Oxford, GB
  • 2014 – 2015: MA Education – Childhood and Youth Studies, Oxford Brookes University, Oxford, GB
  • 2010 – 2014: BA Erziehung und Bildung im Kindesalter, Alice Salomon Hochschule, Berlin, D

Publikationen

  • Kunz Heim, Doris; Vogt, Franziska; Báez, Charlotte; Dimitrova, Mina, & Schröter, Sarah K. (2020). Kooperation in Klassenteams und die aktive Lernzeit der Schülerinnen und Schüler. Erste Ergebnisse. Brugg - Windisch und St.Gallen: Pädagogische Hochschule FHNW und Pädagogische Hochschule St.Gallen. Online: www.klassenteams.ch