Bamberg mobil

Unterwegs nach Bamberg

Bamberg liegt im Norden Bayerns und ist sehr gut mit den verschiedensten Verkehrsmitteln zu erreichen. Über die Autobahnen A70 und A73 bestehen gute Anbindungen in alle Richtungen.

Bamberg ist ICE Haltepunkt auf der Strecke München – Berlin, so dass beiden Städte ohne Umsteigen erreicht werden können. Mit der S-Bahn ist Nürnberg, die zweitgrößte Stadt Bayerns, in etwa 45 Minuten zu erreichen. Hier befindet sich auch der nächste internationale Flughafen, von dem aus es in die Welt geht, der Flughafen Nürnberg.

Studierende können in Stadt und Landkreis die Busse und Regionalbahnen mit dem Semesterticket nutzen. Darüber hinaus besteht mit dem VGN Nürnberg, zu dem auch Bamberg gehört, die Möglichkeit, mit nur einem Ticket von Zapfendorf bis Neumarkt i. d. Oberpfalz oder von Bayreuth bis Rothenburg o. d. Tauber zu fahren.


Unterwegs in Bamberg

In Bamberg sind die Wege kurz und das Netz an Fahrradwegen ist sehr gut, so dass Sie auf ein Auto verzichten können und sich im Stadtgebiet mit dem Fahrrad fortbewegen können.

Die Stadtwerke Bamberg bieten einen öffentlichen Busverkehr an, mit dem Sie neben Zielen in der Stadt auch einige Umlandgemeinden erreichen können.


Car-Sharing

Eine Alternative zu den öffentlichen Verkehrsmitteln stellt das Car-Sharing dar, d.h. dass man sich ein Auto mit mehreren Personen teilt. Hierfür tritt man dem Car-Sharing-Verein als Mitglied bei und zahlt hierfür eine Mitgliedsgebühr. Neben einer Einlage (Kaution) werden Gebühren für die jeweils gebuchte Zeit des Autos fällig.

Nähere Informationen zum Car-Sharing in Bamberg gibt es unter: www.meiaudo.de

Eine Test- und Vergleichsplattform für Car-Sharing- und Mietwagen-Anbieter findet man z.B. unter: www.carsharing-experten.de