Leitmotiv

Das Leitmotiv dieses Promotionsschwerpunktes ist also die Suche nach einem besseren Verständnis von Resilienzfaktoren in der Schmerzverarbeitung mit Arbeitsschwerpunkten, die den in diesem Antrag vertretenen Disziplinen entsprechen. Dieses Leitmotiv soll orientieren, aber nicht zwingen, so dass die von den jeweiligen Betreuer/innen anzubietende bestmögliche fachliche Kompetenz immer eine entscheidende Rolle bei der konkreten Gestaltung der Promotionsthemen spielen soll. Gleichzeitig sollen zudem die interdisziplinäre Forschungsperspektive, die sich auch in der disziplinären Betreuung der Doktoranden niederschlagen wird, und die Interessen der Doktoranden bei der Themenfindung berücksichtigt werden.