Das sind die Vorlesungen im Sommersemester 2019

Eine ganz normale Familie - Gibt es das überhaupt?

Sie gehört zu uns. Sie tut uns gut. Und manchmal nervt sie auch: Die Familie.   

Zeit: Samstag, 11. Mai 2019, 11-12 Uhr

Ort: MG1/00.04, Markusstraße 8a, Bamberg

Regina Neumann & Doris Lüken-Klaßen/ Staatsinstitut für Familienforschung

Wir nehmen Euch mit auf eine Reise in die Zeit unserer Ururgroßeltern - und in die Zukunft: Was wissen wir schon jetzt über die Familie von morgen? Was bedeutete Familie früher, als Oma und Opa noch klein waren? Und wie sieht heute eine ganz normale Familie aus? Und: Was ist eigentlich "ganz normal"?

Wir diskutieren, was alles Familie ist und wie sich Familienleben mit der Zeit geändert hat - und warum Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler eigentlich Familie erforschen.


Sichere Passwörter, die man sich merken kann

Ein Einblick in die Methoden der Passwortknacker

Zeit: Samstag, 18. Mai 2019, 11-12 Uhr

Ort: MG1/00.04, Markusstraße 8a, Bamberg

Prof. Dr. Dominik Herrmann/ Lehrstuhl für Privatsphäre und Sicherheit in Informationssystemen

Heutzutage wird man bei vielen Gelegenheiten dazu aufgefordert, sich das Passwort auszudenken oder sich mit einem Passwort anzumelden. Ein Passwort schützt natürlich nicht nur, wenn es nicht leicht zu erraten ist. In vielen Ratgebern wird daher empfohlen, Passwörter aus mindestens acht zufälligen Zeichen, Ziffern und Symbolen zu bilden und auf keinen Fall ganze Wörter zu verwenden. Außerdem soll man sich jedesmal ein völlig neues Passwort ausdenken. Warum muss das eigentlich so kompliziert sein?

In der Kinder-Uni erfahrt ihr, wie man gut zu merkende Passwörter bildet und warum das Passwort "mehlbalkontisch" überraschenderweise mehr Schutz bietet als ein kryptisches "lbi=zEd4".


"Hast Du Stress?"

Cool bleiben für Kinder 

Zeit: Samstag, 25. Mai 2019, 14:30-15:30 Uhr,

Ort: In der Schreinerei (im Rahmen von kontakt - Das Kulturfestival - Eintritt frei) - Zugang über Gate 2, Zollnerstraße, 96052 Bamberg

Prof. Dr. Jörg Wolstein/Professur für Pathopsychologie

Das Wort "Stress" habt Ihr bestimmt schon einmal gehört. Die Erwachsenen klagen häufig darüber, zum Beispiel, wenn sie sich über etwas aufregen oder nicht weiterwissen. Aber gibt es auch Stress bei Kindern? Ja natürlich! Zum Beispiel, wenn die Hausaufaben nicht mehr enden wollen und draußen Eure Freunde warten, wenn Ihr schon wieder Euer Zimmer aufräumen müsst oder vergessen habt, der Oma zum Geburtstag zu gratulieren.

In unserer Kinder-Uni besprechen wir, was Euch stresst, was in Eurem Körper vorgeht, wenn Ihr Stress habt und vor allem, was Ihr dann tun könnt. Hier schon ein Geheimtipp: cool bleiben!

In Zusammenarbeit mit kontakt - Das Kulturfestival

https://kontakt-bamberg.de/