Evangelische Theologie

Lst. Systematische Theologie

Sinn der Arbeit - Ethos der Arbeit

So lautete der Titel einer Fachtagung für Führungskräfte diakonischer Sozialunternehmen in Deutschland, die am 22. und 23.11.2006 in der Evangelischen Akademie Tutzing stattfand. Prof. Dr. Bedford-Strohm hatte die Tagungsmoderation inne.

Welche Auswirkungen haben die gegenwärtigen Strukturveränderungen des Arbeitsmarktes auf das Verständnis von Arbeit?

Im Zentrum der öffentlichen Diskussion steht das Problem der Arbeitslosigkeit und die Frage, wie sie überwunden werden kann. Dabei wird selten darüber reflektiert, welche Auswirkungen die massiven Strukturveränderungen auf dem Arbeitsmarkt auf das Verständnis von Arbeit haben.

Gerade im Bereich sozialer Humandienstleistungen (wie in der Diakonie) ist das Ethos der Arbeit und die Frage, was als Sinn dieser Arbeit angegeben wird, unmittelbar bedeutsam nicht nur für das Selbstverständnis der jeweiligen Einrichtung, sondern auch für deren unternehmerischen Erfolg.

Dass der Mensch „im Schweiße seines Angesichts“ arbeiten muss, kann als Folge seiner Entfernung von Gott gesehen werden. Aber es gibt eben auch das andere: Arbeit als etwas Erfüllendes.

Auf dem Programm der Tagung standen die folgenden Vorträge:

  • „Im Schweiße Deines Angesichtes…“. Alttestamentliche Perspektiven; Prof. Dr. Jan-Christian Gertz, Lehrstuhl für Alttestamentliche Theologie der Universität Heidelberg
  • Wirtschaftsethische Orientierungshorizonte einer zukunftsfähigen Arbeitspolitik; Prof. Dr. Peter Ulrich, Institut für Wirtschaftsethik der Universität St. Gallen
  • Arbeit als Beruf? Protestantisches Arbeitsethos in Geschichte und Gegenwart; Prof. Dr. Traugott Jähnichen,  Lehrstuhl für Christliche Gesellschaftslehre der Universität Bochum
  • Sinn der Arbeit, Ethos der Arbeit. gesellschaftliche, politische und ethische Herausforderungen; Prof. Dr. Friedhelm Hengsbach SJ, Institut für Wirtschafts- und Gesellschaftsethik der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen

Ein Podiumsgespräch mit dem Titel "Neue Arbeitsmoral?" bildete den Abschluss der Tagung.

Weitere Informationen über die Evangelische Akademie Tutzing finden Sie auf der Homepagedieser Einrichtung.