Evangelische Theologie

Lst. Religionspädagogik

Vorträge und Workshops

2017

  • 13.10.2017: Martin Luther 2017 – eine interdisziplinäre Spurensuche (Festvortrag). Feierliche Erstsemester-Begrüßung 2017, Universität Bamberg.
  • 27.09.2017: Fachbezogene Professionalisierung in historischer Rekonstruktion. Design und erste Ergebnisse des ReLPro-Projekts (Kurzvortrag). GFD-KOFADIS-Tagung „Fachdidaktische Forschung zur Lehrerbildung“, PH Freiburg (mit Julia Henningsen und Jana Mautz).
  • 20.07.2017: Protestantismus und Pädagogik im 20. Jahrhundert – Kontroversen, Verständigung(sversuche), Desinteresse (Dialogvortrag). Reformation heute – Internationale Konferenzreihe zu den Impulsen und Folgewirkungen der Reformation. 5. Tagung: Menschenbilder und Lebenswirklichkeiten. Augsburg (mit Eva Matthes).
  • 01.07.2017: Ist Europa ein Paradebeispiel ode rein Sonderfall? Religion, Bildung und Öffentlichkeit im Zeitalter der Globalisierung (Vortrag). Internationale Konferenz zum Thema „Religionsunterricht und Theologie im europäischen Kontext der Gegenwart. Privatangelegenheit oder eine Frage öffentlicher Bildung. Kavala, Griechenland.
  • 26.06.2017: Our Contribution to a Better Future (Workshop). International Schools Camp Wittenberg 2017. Wittenberg (mit Evi Plötz und Student/innen des Seminars „Religionsunterricht jenseits des Klassenzimmers“).
  • 23.06.2017: Sign Posts towards Global Solidarity in Protestant Schools (Workshop). Global schools500reformation Day. Wittenberg (mit Annette Scheunpflug)
  • 10.06.2017: Religionspädagogik in globaler Perspektive (Festvortrag). Festakt zum 25-jährigen Jubiläum der Evangelischen Hochschule Moritzburg. Moritzburg.
  • 10.05.2017: „Bruder, Provokateur, Plakat-Ikone“. Martin Luther einst und jetzt (Podiumsdiskussion). Auftakt der Ringvorlesung des Zentrums für Mittelalterstudien zum Thema „Martin Luther: Der Mensch und seine Zeit“. Universität Bamberg.
  • 05.05.2017: Looking Back – Looking Ahead: Reflections on International Research on Confirmation Work (Podiumsdiskussion). Internationale Konferenz zum Thema „Confirmation Work in Ecumenical and International Perspectives, Research Results and Practical Innovations“. Augustinerkloster Erfurt.
  • 04.05.2017: Voluntary Work (Workshop). Internationale Konferenz zum Thema „Confirmation Work in Ecumenical and International Perspectives, Research Results and Practical Innovations“. Augustinerkloster Erfurt (mit Friedrich Schweitzer und Jouko Porkka).
    02.05.2017: Konfessionelle Kooperation und die Organisierbarkeit des Religionsunterrichts (Vortrag). Jahreskonferenz der Schulbeauftragten der ELKB.
  • 31.03.2017: Irritierender Identitätsanker. Die Religiosität junger  Geflüchteter als Aufgabe und Herausforderung beruflicher Bildung (Vortrag). IV. Forum für die Beschulung von Asylsuchenden und Flüchtlingen in beruflichen Schulen (FOBAF). Universität Bamberg.
  • 08.03.2017: Interreligiöse Bildung als Schlüsselherausforderung einer kontextsensiblen Religionspädagogik (Vortrag mit anschließendem Workshop). Tagung des Religionslehrerverbandes Saar e.V. Saarbrücken.
  • 06.03.2017: Der (religiöse) Bildungsdiskurs heute. Perspektiven und Ressourcen für die Implementierung des Bildungskonzepts der ELKB (Vortrag). Impulstag „Horizonte weiten – Bildungslandschaften gestalten“ für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren des Bildungskonzepts der ELKB. RPZ Heilsbronn.
  • 02.09.2017: Im Dazwischen. Zur Liminalität von Religion und Bildung in der postmigrantischen Gesellschaft (Vortrag). Ökumenische Jahrestagung der „Konferenz der Religionspädagogen an bayerischen Universitäten“ (KRBU) und der „Konferenz der an der Lehrerbildung beteiligten Theologinnen und Theologen (KLT). RPZ Heilsbronn.
  • 10.01.2017: Homs in Halle? Religiöse Bildung im Horizont globalisierter Religion (Vortrag). Universität Halle.

2016

  • 05.12.2016: Migration und Identität. Religionspädagogische Annäherungen im europäischen Horizont (Vortrag). Forum Bildung Europa 2016: Internationale Tagung der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE), der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und bildung evangelisch in Europa (beE) zum Thema „Fremde Heimat Europa: Migration und Identität von der Nachkriegszeit bis heute – Herausforderungen für evangelisches Bildungshandeln in Kirche und Diakonie“. München.
  • 01.12.2016: Im Religionsunterricht konfessionell kooperieren – Hintergründe, gegenwärtige Tendenzen, Umsetzung in der Lehrerbildung (Vortrag). Universität des Saarlandes, Saarbrücken.
  • 10.11.2016: Konfirmandenarbeit und Zivilgesellschaft. Versuch einer Bilanz nach zwei international-vergleichenden Studien Konfirmandenarbeit (Vortrag). Bundesweite Tagung „Konfirmandenarbeit – Konfirmation – Konfirmandenteam. Empirische Einsichten, Praxis und Perspektiven einer nachhaltigen Konfirmandenarbeit“. Haus Villigst, Schwerte.
  • 27.10.2016: Evangelische Schulen in der Einen Welt. Erziehungswissenschaftliche und religionspädagogische Perspektiven und Konkretisierungen (Vortrag). Barbara-Schadeberg-Vorlesungen 2016 zum Thema „Evangelische Schulen und religiöse Bildung in der Weltgesellschaft“. Universität Bamberg (mit Annette Scheunpflug).
  • 05.10.2016: Falling Through the Net. The Digital Divide as a Challenge for Public Theology, Global Learning and Religious Education (Vortrag). XII. Nürnberger Forum zum Thema „Public Theology – Religion – Education: Interreligious Perspectives“. Nürnberg.
  • 04.10.2016: Podiumsdiskussion zum Thema „The Contribution of Religions to the Common Good in a Pluralistic Society“ (Moderation). XII. Nürnberger Forum zum Thema „Public Theology – Religion – Education: Interreligious Perspectives“. Nürnberg.
  • 24.09.2016: Religionspädagogische Perspektiven zu Flucht und Migration: Welche religiöse Kompetenz braucht die Schule in der „postmigrantischen“ Gesellschaft? (Vortrag). Tagung „Verstehst du, wer ich bin? – Flucht und Migration in religionspädagogischer Perspektive“. RPI Loccum.
  • 18.09.2016: Schools500reformation: den Welthorizont von Bildung und Glauben erschließen (Workshop). Jahrestagung der „Gesellschaft für wissenschaftliche Religionspädagogik“ und der „Fachgruppe Praktische Theologie der WGTh“ zum Thema „Wie evangelisch können Praktische Theologie und Religionspädagogik sein? Verortungen im Vorfeld des Reformationsjubiläums“. Goslar.
  • 25.06.2016: Jesus, der Therapeut, und die heutige Seelsorge (Vortrag). Internationale Konferenz „Christus medicus: Heiler und Heiland. Spannungsfelder in interkultureller Perspektive / Jesus Christ: Healer and Saviour: Areas of conflict in intercultural perspective”, UniversitätTübingen
  • 16.06.2016: Zufriedenheit oder Relevanz? Was Konfirmandinnen und Konfirmanden wirklich wichtig finden und was dies für die zukünftige Konzeptionsarbeit bedeutet (Vortrag). 4th International Conference on Confirmation and Christian Youth Work in Europe.:„Brücken bauen: Konfirmationsarbeit, Freiwilligenarbeit und Jugendarbeit – Ergebnisse, Deutungen, Herausforderungen | Building Bridges: Confirmation Work, Voluntary Work, and Youth Work –Results, Interpretations, Challenges. Universität Zürich.
  • 01.03.2016: Im Religionsunterricht kompetent kooperieren (Vortrag mit anschließendem Workshop). Ökumenische Lehrerfortbildung „Gemeinsamkeiten stärken – Unterschieden gerecht werden: Der konfessionelle Religionsunterricht im Spiegel des Lutherjahres“. Gars (mit Konstantin Lindner).
  • 05.02.2016: Ist Europa ein „Sonderfall“? Religionshermeneutische Rahmenbedingungen des Religionsunterrichts in der globalisierten Welt (Vortrag). Internationale Tagung „Religion und Philosophie – vergleichende Untersuchungen zur Lehrerausbildung in Deutschland, Frankreich und der Schweiz“. Universität Münster.
  • 03.02.2016: Arbeit an integrationsorientierten Arbeitspaketen (Workshop). 2. Arbeitstagung im Modellprojekt „Perspektive Beruf für Asylbewerber und Flüchtlinge“ des Bildungspakts Bayern. Landshut.
  • 22.01.2016: Globalisierte Religion. Folgerungen für religiöse Bildung (Vortrag). Neujahrsempfang des Religionspädagogisches Instituts der EKKW und der EKHN. Marburg.

2015

  • 07.12.2015: Theologische Bildung und Sprachfähigkeit. Systematische und historische Annäherungen an ein Problembündel (Vortrag).  Fachkonsultation „Bildungstheoretische Perspektiven zur Theologizität der Religionspädagogik“. Universität Zürich.
  • 31.10.2015: Dem letzten Rätsel auf der Spur. Nachdenken über den Tod. Kinder-Uni Kronach. Kronach.
  • 15.10.2015: Protestant Schools and Global Protestantism: Theological Entry Points of schools500reformation (Vortrag). Internationale Schulleiterkonferenz „500 Protestant Schools – One World: Towards the Reformation Jubilee 2017. Second International Conference of schools500reformation“. Wittenberg.
  • 16.10.2015: Speaking Up for a Better Future! The 95 Theses of Students at Protestant Schools Worldwide (Präsentation). Internationale Schulleiterkonferenz „500 Protestant Schools – One World: Towards the Reformation Jubilee 2017. Second International Conference of schools500reformation“. Wittenberg (mit Annette Scheunpflug).
  • 05.10.2015: Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht – Hintergründe, Überlegungen, Ausprägungen (Vortrag). Ökumenische Fortbildung für Fachberaterinnen und Fachberater für Evangelische und Katholische Religion. RPI Loccum (mit Konstantin Lindner).
  • 02.10.2015: Kirche, Staat und Erziehung im ökumenischen Diskurs. Transnationale Netzwerkbildung und Wissenschaftskommunikation am Beispiel der Weltkirchenkonferenz in Oxford 1937 (Vortrag). Internationale Konferenz „Transnationalizing the History of Religious Education in the 19th and 20th Century“ / „Transnationale Dimensionen religiöser Bildung in der Moderne“. Universität Frankfurt.
  • 01.10.2015: Irritierender Identitätsanker. Subjektorientierte, lebensweltliche und schulpädagogische Annäherungen an die Religiosität junger Migrant/innen (Vortrag). 2. Arbeitstagung im Modellprojekt „Perspektive Beruf für Asylbewerber und Flüchtlinge“ des Bildungspakts Bayern. Landshut.
  • 26.09.2015: Trendsetter oder Tradenten des Traditionsabbruchs? Jugend, Religion und Kirche in Finnland (Vortrag). Werkstattseminar „Jugend und Religion. Religionspädagogische Praxis im Lichte von ‚Engagement und Differenz‘“ zur fünften EKD-Untersuchung über Kirchenmitgliedschaft. RPI Loccum.
  • 17.09.2015: Der Beitrag des Religionsunterrichts zur Pluralitätsfähigkeit in einer globalisierten Welt (Vortrag). Konferenz der Leiterinnen und Leiter der Religionspädagogischen und Theologisch-Pädagogischen Institute der EKD. RPZ Heilsbronn.
  • 29.07.2015: Differenzbewusst aufs Ganze gehen. Entscheidungsfelder und Zukunftsperspektiven christlicher Bildungsverantwortung im Lichte des Werkes von Karl Ernst Nipkow (Vortrag). Tagung „Bildung als Lebensbegleitung und Erneuerung. Karl Ernst Nipkows Beiträge zur kirchlichen Bildungsverantwortung – gewürdigt und weitergedacht“. Bad Alexandersbad.
  • 02.07.2015: Die Zukunft des Religionsunterrichts und die gemeinsame Verantwortung der Kirchen (Vortrag). Fachtagung des GVEE und des DKV zum Thema „Konfessionelle Kooperation im Religionsunterricht“. RPZ Heilsbronn.
  • 22.05.2015: Dem letzten Rätsel auf der Spur. Nachdenken über den Tod (Vorlesung). Kinder-Uni Bamberg. Universität Bamberg.
  • 03.05.2015: Subjektorientierte religiöser Bildung an Evangelischen Schulen unter den Bedingungen der Pluralität (Vortrag). Gesamtkonferenz der Evangelischen Schulstiftung Bayern. Nürnberg.
  • 26.03.2015: Welche religiöse Bildung brauchen Schülerinnen und Schüler unter den Bedingungen der Pluralität? (Vortrag). 10. Arbeitsforum für Religionspädagogik der Pädagogischen Stiftung Cassianeum und des DKV zum Thema „Religiöse Bildung in pluraler Schule. Donauwörth.
  • 14.03.2015: Im Religionsunterricht konfessionell kooperieren (Vortrag). Delegiertenversammlung der GVEE Bayern, Nürnberg.
  • 03.03.2015: Towards an International Comparative Study of the Professionalization of RE – A Research Proposal (Vortrag). Internationales Symposium „Teacher Professionalization and the Professional Quality of Religious Education“. University of Exeter (mit Stephen Parker).
  • 25.02.2015: Kompetent konfessionell kooperieren – was heißt das und was braucht es dazu? (Vortrag). Tagesveranstaltung „Kompetent konfessionell kooperieren. Neue Perspektiven für den Religionsunterricht in Bayern“. Bamberg (mit Konstantin Lindner).
  • 05.02.2015: Die Frage nach Leid und Gott mit Kindern und Jugendlichen erschließen (Vortrag). Arbeitskreis für Religionspädagoginnen und Katechetinnen des Evangelisch-Lutherischen Dekanats Bamberg. Bamberg.

2014

  • 23.10.2014: Lapsen elämänkysymykset - muuttuva uskonto osana lapsen elämää [Die Lebensfragen des Kindes - sich wandelnde Religion als Teil kindlichen Lebens] (Vortrag). 5. Finnisches Religionspädagogischen Symposium 2014 zum Thema „Uskonto lapsuuden kulttuureissa“ [Religion in den Kulturen der Kindheit]. Universität Helsinki, Finnland.
  • 17.09.2014: Apocalypse now? Zur Interdependenz von Säkularisierungstheorien und Kirchenbildern (Vortrag). XV. Europäische Kongress für Theologie. Humboldt Universität Berlin.
  • 13.09.2014: Forschungswerkstatt „Kompetenzen konfessioneller Kooperation im Religionsunterricht“: Ein hochschuldidaktisches Projekt an der Universität Bamberg (Workshop). Gemeinsame Jahrestagung der „Gesellschaft für wissenschaftliche Religionspädagogik“ und der „Arbeitsgemeinschaft katholische Religionspädagogik / Katechetik“ zum Thema „Religionspädagogik ökumenisch: gemeinsame Herausforderungen und unterschiedliche Perspektiven“. Hildesheim.
  • 12.09.2014: Religion in Strömen. Religiöse Aufbrüche im globalen Kontext (Vortrag). Gemeinsame Jahrestagung der „Gesellschaft für wissenschaftliche Religionspädagogik“ und der „Arbeitsgemeinschaft katholische Religionspädagogik / Katechetik“ zum Thema „Religionspädagogik ökumenisch: gemeinsame Herausforderungen und unterschiedliche Perspektiven“. Hildesheim.
  • 28.07.2014: Beirut in Berlin? Inter-religious Education at the Intersection between the Global and the Local (Collegial Paper). 19th Session of the International Seminary of Beliefs and Values: At Multiple Intersections: Religious Education and Gender, Class, ‘Race’, Ethnicity and Disability. York St John University, England.
  • 17.06.2014: Highly popular, but of little daily-life importance? Comparative perspectives on the “acceptance-relevance-gap” of confirmation work in Europe (Vortrag). „The Third International Conference on Confirmation and Christian Youth Work in Europe“. Järvenpää, Finnland.
  • 31.04.2014: Wenn zeitgemäß, dann ganz! Wege konfessioneller Kooperation in der Schule (Podiumsdiskussion). 99. Deutschen Katholikentag. Regensburg.
  • 04.04.2014: Ökumenische Zusammenarbeit im Religionsunterricht (Vortrag). Arbeitskreis für Religionspädagoginnen und Katechetinnen des Evangelisch-Lutherischen Dekanats Bamberg. Bamberg.
  • 04.03.2014: Globalization of Religion – Challenges for Religious Education (Vortrag). Internationales Blockseminar bei Mission EineWelt zum Thema „Public Religion in a Multireligious World“. Neuendettelsau.
  • 14.01.2014: Interreligiöse Bildung im Horizont der Globalisierung (Vortrag). Fortbildungsprogramms „Interreligiöse Kompetenz“ von Mission EineWelt und der AEEB. Bamberg.

2013

  • 21.11.2013: Ökumenische Differenzkompetenz. Plädoyer für eine didaktische Kultur konfessioneller Kooperation im Religionsunterricht (Vortrag). Antrittsvorlesung an der Universität Bamberg.
  • 30.09.2013: Konfessioneller Religionsunterricht in Bayern. Situation, Herausforderungen, Perspektiven (Vortrag). Fortbildungsveranstaltung für die Schulbeauftragten der ELKB zum Thema „Verständigung ohne Identität? Der konfessionelle Religionsunterricht vor neuen Herausforderungen“. Wildbad Greuth (mit Hans Schmid).
  • 25.09.2013: Kollision der Kontexte? Menschenrechtsbildung im Horizont der Globalisierung als religionspädagogische Aufgabe (Vortrag). XI. Nürnberger Forum zum Thema „Menschenrechte und Religion(en)“. Nürnberg.
  • 20.05.2013: Pädagogische Reform im Horizont der Globalisierung: Herausforderungen interreligiösen Lernens (Vortrag). Vorlesungsreihe „Pädagogische Reform im Horizont der Globalisierung“ an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

 vor 2013

  • 30.05.2012: Parochial Learning in a Globalized World. Confirmation Work between the Global and the Local (Vortrag). The Second International Conference on Confirmation and Christian Youth Work in Europe: Understanding Youth and Christian Youth Work in Civil Society. Oslo, Norwegen.
  • 27.09.2011: „Da trinkt man aus einem goldenen Pokal“. Wie Kinder Abendmahl deuten (Vortrag mit anschließendem Workshop). Deutsch-finnische Studientagung, Berlin.
  • 11.02.2011: Ökumenisches Lernen. Neuerschließung eines Programms im Horizont der Globalisierung. Probevortrag im Berufungsverfahren für die Professur für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts an der Universität Bamberg.
  • 07.10.2010: Out of School – into University: The 1960s as a Watershed in Terms of Academization (Paper). Konsultation zum Thema „The 1960s: A Watershed in Religious Education?“. University of Worcester, Großbritannien.
  • 09.04.2010: Gesellschaftliche Transformation und religionspädagogische Transformationen nach 1949 im Spiegel des zeitgenössischen Fachzeitschriftendiskurses (Vortrag). Jahrestagung des Arbeitskreises für Historische Religionspädagogik. Hofgeismar (mit Sara Moschner und Markus Müller).
  • 26.02.2010: „Confirmation Work in Europe“. An Introduction to the Book (Vortrag). The First International Conference on Confirmation and Christian Youth Work in Europe: Confirmation Work in Europe. Emprical Results, Experiences and Challenges. Loegumkloster, Dänemark.
  • 18.12.2009: Professionalization – Academization – Scientification: Religious Education in the Horizon of Modernization. Konsultation zum Thema „Religious Education in Historical Perspective“. Universität Tübingen.
  • 19.11.2009: Religiöser Wahrheitsanspruch und öffentliche Bildung – Impulse aus der islamischen Religionspädagogik (Workshop und Podiumsdiskussion). Studientag der Evangelisch-theologischen Fakultät. Universität Tübingen.
  • 28.10.2009: Lastenteologian näkökulma kokonaisvaltaiseen varhaiskasvatukseen [Ganzheitliche Früherziehung in kindertheologischer Sicht]. 2. Finnisches Religionspädagogisches Symposium zum Thema „Kokonaisvaltainen kasvatus, lapse ja uskonto“ [Religion und das ganzheitliche Wohl des Kindes]. Universität Helsinki, Finnland.
  • 29.07.2009: Does the Protestant Churches Confirmation Work Contribute to Social Capital? (Paper) 30th Conference of the International Society for the Sociology of Religion,Santiago de la Compostela (mit Per Pettersson).
  • 31.03.2008: „Gott hat Millionen Ohren“. Kinder als Theologinnen und Theologen (Vortrag). Evangelisches Bildungswerk Ansbach.
  • 10.3.2007: Entstehung von „Religionspädagogik“ im Spiegel evangelischer und katholischer Zeitschriften an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert (Vortrag). Jahrestagung des Arbeitskreises für Historische Religionspädagogik. Neuendettelsau.
  • 26.10.2006: Erziehungsverantwortung an evangelischen Schulen (Vortrag). Jahrestagung des Evangelischen Schulbundes in Südwestdeutschland. Weierhof.
  • 18.03.2006: Religionspädagogische Zeitgeschichte in personaler Verdichtung: Friedrich Delekat (Vortrag). Jahrestagung des Arbeitskreises für historische Religionspädagogik.Wuppertal.