Vita

  • geb. 1975 in Münster / Westfalen, verheiratet, zwei Kinder
  • 1994 Abitur an der Deutschen Schule Helsinki
  • 1994–1995 Wehrdienst mit Militärseelsorgeausbildung
  • 1995–2001 Studium der evangelischen Theologie in Heidelberg, Neuendettelsau, Tübingen und Erlangen
  • 2001 Erstes Kirchliches Examen (Evangelische Kirche von Westfalen)
  • 2001–2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am DFG-Forschungsprojekt „Moderne Religionspädagogik in konfessionell-vergleichender Perspektive“
  • 2004–2006 Vikariat in Ansbach
  • 2006 Zweites Kirchliches Examen, Ordination (Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern)
  • 2006 –2011 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Praktische Theologie / Religionspädagogik
  • 2007 Promotion
  • 2008 Auszeichnung mit dem Promotionspreis der Universität Tübingen
  • 2011–2012 Vertretung der Professur für Religionspädagogik an der Universität des Saarlandes
  • 2012 Habilitation im Fach Praktische Theologie an der Evangelisch-theologischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen
  • seit 2012 Professor für Evangelische Theologie mit Schwerpunkt Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg