Schriftenverzeichnis Henrik Simojoki

Monografien

2018

  • Zukunftsfähige Konfirmandenarbeit. Empirische Erträge – theologische Orientierungen – Perspektiven für die Praxis (Konfirmandenarbeit erforschen und gestalten 12), Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus (mit Wolfgang Ilg, Thomas Schlag und Friedrich Schweitzer). 230 S.

2014

  • Religionsdidaktik Grundschule. Handbuch für die Praxis des evangelischen und katholischen Religionsunterrichts. Überarbeitete Neuausgabe, München: Kösel / Stuttgart: Calwer (mit Georg Hilger, Werner H. Ritter, Konstantin Lindner und Eva Stögbauer). 528 S.

2012

  • Globalisierte Religion. Ausgangspunkte, Maßstäbe und Perspektiven religiöser Bildung in der Weltgesellschaft (Praktische Theologie in Geschichte und Gegenwart 12), Tübingen: Mohr Siebeck. XIII + 431 S.

2010

  • Religionspädagogik als Wissenschaft. Transformationen der Disziplin im Spiegel ihrer Zeitschriften (Religionspädagogik in pluraler Gesellschaft 15), Freiburg u.a.: Herder (mit Friedrich Schweitzer, Sara Moschner und Markus Müller). 404 S.

2008

  • Evangelische Erziehungsverantwortung. Eine religionspädagogische Untersuchung zum Werk Friedrich Delekats (1892–1970) (Praktische Theologie in Geschichte und Gegenwart 3), Tübingen: Mohr Siebeck. XIII + 430 S.

2005

  • Moderne Religionspädagogik. Ihre Entwicklung und Identität (Religionspädagogik in pluraler Gesellschaft 5), Freiburg u.a. / Gütersloh: Herder / Gütersloher Verlagshaus (mit Friedrich Schweitzer). 319 S.

 

Herausgeberschaften


Buchpublikationen

2018

  • Evangelische Schulen und religiöse Bildung in der Weltgesellschaft. Die Bamberger Barbara-Schadeberg-Vorlesungen (Schule in evangelischer Trägerschaft 20), Münster / New York: Waxmann (mit Annette Scheunpflug und Martin Schreiner). 218 S.
  • Public Theology, Religious Diversity, and Interreligious Learning, New York / London: Routledge (ed. by Manfred L. Pirner, Johannes Lähnemann, Werner Haussmann, and Susanne Schwarz, in connection with Peter Bubmann, Florian Höhne, Andreas Nehring, Henrik Simojoki, and Thomas Wabel). 218 S.

2017

  • Zukunftsfähiger Religionsunterricht. Konfessionell – kooperativ – kontextuell, Freiburg u.a.: Herder (mit Konstantin Lindner, Mirjam Schambeck und Elisabeth Naurath). 454 S.
  • Confirmation Work, Faith, and Volunteerism. A Longitudinal Study on Protestant Adolescents in the Transition towards Adulthood. European Perspectives, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus (mit Friedrich Schweitzer, Thomas Schlag, Kati Tervo-Niemelä und Wolfgang Ilg). 308 S.

2016

  • 500 Schools - One World: Exploring the Global Horizon of Faith and Education. Conference Documentation / 500 Schulen - Eine Welt: Den Welthorizont von Glauben und Erziehung erschließen. Eine Konferenzdokumentation (epd-Dokumentation 35/2016), Frankfurt a.M.: GEP (mit Annette Scheunpflug, Birgit Sendler-Koschel und Evi Plötz). 100 S.

2015

  • Youth, Religion and Confirmation Work in Europe: The Second Study, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus (mit Friedrich Schweitzer, Kati Niemelä und Thomas Schlag). 410 S.

2014

  • Mensch – Religion – Bildung. Religionspädagogik in anthropologischen Spannungsfeldern, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus (mit Thomas Schlag). 664 S.

2010

  • Confirmation Work in Europe: Empirical Results, Experiences and Challenges. 
    A Comparative Study in Seven Countries, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus (mit Friedrich Schweitzer und Wolfgang Ilg). 339 S.


Zeitschriften

2014 ff.  

  • Zeitschrift für Pädagogik und Theologie, Berlin / New York: De Gruyter, ab 66 (2014) (mit David Käbisch, Ralf Koerrenz, Martina Kumlehn, Thomas Schlag und Friedrich Schweitzer).

    Inhaltliche Betreuung folgender Themenhefte:
    • 2016 (1) Wahrheit (mit Ralf Koerrenz)
    • 2016 (2) Professionalisierung und Professionalität von Religionslehrkräften (mit Friedrich Schweitzer, Stephen Parker und Rob Freathy)
    • 2016 (3) Religiöse Bildung in transnationalen Räumen (mit David Käbisch)
    • 2016 (4) Reformation (mit sämtlichen Mitherausgebenden sowie Ulrich Kropac und Georg Langenhorst)
    • 2018 (2) Problemorientierung revisited (mit Ralf Koerrenz)
    • 2018 (3) Digitales Lernen (mit Martina Kumlehn)

2014 ff.

  • International Journal of Practical Theology, Berlin / New York: De Gruyter, hg. von Elaine Graham & Bernd Schröder, ab 18 (2014) Book Review Editor (mit Boyung Lee).


Gastherausgeberschaften

2017

  • Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik 16(2): Migration, Religion und Bildung. Wege zu einer migrationssensiblen Religionspädagogik (mit Sara Haen, David Käbisch und Mirjam Zimmermann).
  • Religionspädagogische Beiträge. Heft 76, Themenschwerpunkte: Reformationsjubiläum, RU in der Berufsschule, Rationalität des Glaubens, Performatives Lernen, Religiöse Elementarbildung  (mit Ulrich Kropac und Georg Langenhorst sowie David Käbisch, Ralf Koerrenz, Martina Kumlehn, Thomas Schlag und Friedrich Schweitzer).

2016

  • British Journal of Religious Education 38(2), Joint Special Issue: Professionalism, professionalization and professionality in Religious Education (mit Rob Freathy, Stephen Parker und Friedrich Schweitzer).


Lexika

2017 ff.

  • Wissenschaftlich-Religionspädagogisches Lexikon im Internet (WiReLex), Herausgeber für den Bereich „Fachdidaktische Konzepte und historische Ansätze“ (mit Clauß Peter Sajak).

 

Aufsätze


Beiträge in Zeitschriften (* mit Review-Verfahren)

2018

  • Editorial: Digitales Lernen, in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 70(3), 235–237 (mit Martina Kumlehn).*
  • Editorial: Problemorientierung revisited, in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 70(2), 125–127 (mit Ralf Koerrenz).*
  • Religionsunterricht in der Schule. Gestaltungsformen in der religiös heterogenen Gesellschaft, in: Praktische Theologie 53(2), 90–97 (mit Peter Schreiner).
  • Konfessionelle Kooperation – didaktisch: warum, wie und was es noch braucht, in: Katechetische Blätter 143(2), 91–95 (mit Konstantin Lindner).

2017

  • Die Studien zur Konfirmandenarbeit in Europa (2007–2017) als Beispiel für international-vergleichende religionspädagogische Forschung, in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 69(4), 330–341 (mit Kati Tervo-Niemelä).*
  • Einführung in den Thementeil: Migration, Religion und Bildung. Wege zu einer migrationssensiblen Religionspädagogik, in: Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik 16(2), 10–14 (mit Sara Haen, David Käbisch und Mirjam Zimmermann).*
  • Im Dazwischen. Zur Liminalität von Religion und Bildung in der postmigrantischen Gesellschaft, in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 69(1), 26–36.*

2016

  • Editorial: Religiöse Bildung in transnationalen Räumen. In: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 68(3), 271-272 (mit David Käbisch).*
  • Schulentwicklung und religiöses Lernen im transnationalen Horizont. Gestaltungsperspektiven am Beispiel des Projekts "schools500reformation", in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 68(3), 327-339 (mit Annette Scheunpflug und Simone Kohlmann).*
  • Three Steps Back Towards the Future: On the "Path Dependency" of Teaching Religious Education in a Globalized World, in: Religious Education 111(3), 256-261.*
  • Editorial: Professionalisierung und Professionalität von Religionslehrkräften, in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 68(2), 131-133 (mit Friedrich Schweitzer, Stephen Parker und Rob Freathy).*
  • Die Professionalisierung des Religionslehrerberufs als Aufgabe und Gegenstand religionspädagogischer Forschung. Historische und systematische Perspektiven, in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 68(2), 135-152 (mit Friedrich Schweitzer, Stephen Parker und Rob Freathy).*
  • Editorial: Professionalism, professionalisation and professionality in Religious Education, in: British Journal of Religious Education 38(2), 111-113 (mit Rob Freathy, Stephen Parker und Friedrich Schweitzer).*
  • Conceptualising and researching the professionalisation of Religious Education teachers: historical and international perspectives, in: British Journal of Religious Education 38(2), 114-129 (mit Rob Freathy, Stephen Parker und Friedrich Schweitzer).*
  • Professionalisierung des Religionslehrerberufs. Ein neues Forschungsprojekt, in: entwurf 47(4), 63–65 (mit Friedrich Schweitzer, Rob Freathy und Stephen Parker).
  • The professionalisation of RE teachers: a Process in Progress, in: RE today 34(1) 63-66 (mit Rob Freathy, Stephen G. Parker, Friedrich Schweitzer).
  • Irritierender Identitätsanker. Die Religiosität von jungen Geflüchteten als Aufgabe und Herausforderung schulischer Bildung, in: Loccumer Pelican 3/16, 111-115 [wiederabgedruckt in: Badische Pfarrvereinsblätter 2/2017, 65–72].
  • "Horizonte weiten - Bildungslandschaften gestalten". Wie das neue Bildungskonzept der ELKB evangelische Bildung an Schulen anregen kann. In: Nachrichten der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayertn 3/2016, 8-10 (mit Peter Bubmann).

2015

  • Ökumenische Differenzkompetenz. Plädoyer für eine didaktische Kultur konfessioneller Kooperation im Religionsunterricht, in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 67(1), 68-78.*

2014

  • Wo „steht“ die konstruktivistische Religionsdidaktik? Versuch einer theologischen Ortsbestimmung, in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 66(4), 357–366.*
  • Beirut in Berlin? Interreligiöse Bildung in der Spannung zwischen Globalem und Lokalem, in: Evangelische Theologie 74(3), 167–179.*
  • Towards International Comparative Research on the Professionalisation of Religious Education, in: Journal of Beliefs and Values 35(2), 225–241 (mit Rob Freathy, Stephen Parker und Friedrich Schweitzer).*
  • Blurred Boundaries: Interreligious Education at the Intersection of the Global and the Local, in: International Journal of Public and Private Management 1(2), 45–57.*
  • Wie kann Religionspädagogik als Ganzes verstanden und dargestellt werden? Ein Literaturüberblick, in: Verkündigung und Forschung 59, 78–94.
  • Religion in Strömen. Neue Aufbrüche im globalen Kontext, in: Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik 13(2), 35–43.
  • Forschungswerkstatt „Kompetenzen konfessioneller Kooperation im Religionsunterricht“. Ein hochschuldidaktisches Projekt an der Universität Bamberg, in: Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik 13(2), 190–197 (mit Konstantin Lindner).
  • Lasten hengellisyyden perusta on ennen kaikkea lasten kyvyssä ihmetellä ja hämmästyä [Die Spiritualität von Kindern erwächst aus dem Staunen], in: Pikkuväki 2014(2), 6–8.

2012

  • Ökumenisches Lernen. Neuerschließung eines Programms im Horizont der Globalisierung, in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 64(3), 212–221.*
  • Researching Religious Education Journals: Methodology and Selected Results from a German Study, in: Journal of Beliefs and Values 33(1), 83–93 (mit Friedrich Schweitzer, Sara Haen und Markus Müller).*
  • Religionspädagogik im Tandem? Ein dialogischer Rückblick auf die Tagung „Christliche und islamische Religionspädagogik im Dialog“, in: Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik 11(2), 123–131 (mit Elif Medeni).*

2011

  • Europäische Impulse für die Konfirmandenarbeit. Empirische Befunde aus einer internationalen Studie, in: Deutsches Pfarrerblatt 111(4), 189–193 (mit Wolfgang Ilg und Friedrich Schweitzer).
  • Zweites Vatikanum oder mehr? Öffnung der Katechetik in den 1960er Jahren, in: Katechetische Blätter 136(2), 141–145 (mit Markus Müller, Sara Moschner und Friedrich Schweitzer).

2008

  • Theorie evangelischer Erziehungsverantwortung. Ein Beitrag zur Wiedererschließung einer religionspädagogischen Reflexionsdimension, in: International Journal of Practical Theology 12, 88–103.
  • 60 oder 100 Jahre „Zeitschrift für Pädagogik und Theologie“? Zwei religionspädagogische Zeitschriften und ihre Programme, in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 60, 375–386 (mit Friedrich Schweitzer).

2003

  • Evangelische Erziehungsverantwortung in der Spannung von Theologie und Pädagogik. Eine Erinnerung an Friedrich Delekat, in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 55, 69–81.

Beiträge in Buchpublikationen

2018

  • Seelsorge als Erziehung – Erziehung als Seelsorge? Zum Zusammenhang von Poimenik und Religionspädagogik in der Praktischen Theologie Walter Uhsadels, in: Gerald Kretzschmar / Friedrich Schweitzer / Birgit Weyel (Hg.): 200 Jahre Praktische Theologie. Fallstudien zur Geschichte der Disziplin an der Universität Tübingen (Praktische Theologie in Geschichte und Gegenwart 28), Tübingen: Mohr Sieback, 177–194.
  • Kirche, Staat und Erziehung im ökumenischen Diskurs. Transnationale Netzwerkbildung und Wissenschaftskommunikation im Vorfeld der Weltkirchenkonferenz in Oxford 1937, in: David Käbisch / Johannes Wischmeyer (Hg.): Transnationale Dimensionen religiöser Bildung in der Moderne (Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz 122), Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 255–270.
  • Evangelische Schulen global verorten. Eine Einleitung zu diesem Band, in: Henrik Simojoki / Annette Scheunpflug / Martin Schreiner (Hg.): Evangelische Schulen und religiöse Bildung in der Weltgesellschaft. Die Bamberger Barbara-Schadeberg-Vorlesungen (Schule in evangelischer Trägerschaft 20), Münster / New York: Waxmann, 11–24 (mit Annette Scheunpflug).
  • Evangelische Schulen in der Einen Welt. Religionspädagogische Perspektiven, in: Henrik Simojoki / Annette Scheunpflug / Martin Schreiner (Hg.): Evangelische Schulen und religiöse Bildung in der Weltgesellschaft. Die Bamberger Barbara-Schadeberg-Vorlesungen (Schule in evangelischer Trägerschaft 20), Münster / New York: Waxmann, 133–146.
  • „Establishing common ground for Protestant schools“ (2016). Zur Genese eines Positionspapiers im Rahmen des Projekts schools500reformation / GPENreformation, in: Henrik Simojoki / Annette Scheunpflug / Martin Schreiner (Hg.): Evangelische Schulen und religiöse Bildung in der Weltgesellschaft. Die Bamberger Barbara-Schadeberg-Vorlesungen (Schule in evangelischer Trägerschaft 20), Münster / New York: Waxmann, 203–208 (mit Annette Scheunpflug, Evi Plötz und Birgit Sendler-Koschel).
  • Jesus, der Therapeut, und die heutige Seelsorge. Eine poimenisch-christologische Spurensuche im Dialog mit der populären Seelsorge- und Ratgeberliteratur, in: Martin Wendte (Hg.): Jesus der Heiler und die Gesundheitsgesellschaft. Interdisziplinäre und internationale Perspektiven, Leipzig: EVA, 193–206.
  • Säkularisierung, Globalisierung und die historische Pfadabhängigkeit des religiösen Wandels. Zur Verschränkung gesellschafts- und geschichtswissenschaftlicher Zugänge in der Religionspädagogik, in: Thomas Heller (Hg.): Religion und Bildung – interdisziplinär. Festschrift für Michael Wermke zum 60. Geburtstag (Studien zur religiösen Bildung 17), Leipzig: EVA, 271–292.
  • Ökumenisches Lernen, Hybridisierung und Postkolonialismus. Versuch einer kritischen Verschränkung, in: Andreas Nehring / Simon Wiesgickl (Hg.): Postkoloniale Theologien II. Perspektiven aus dem deutschsprachigen Raum, Stuttgart: Kohlhammer, 256–270.
  • Kompetenz im Anbetracht des Todes? Elementarisierende Erkundung eines Grenzfalls, in: Friedrich Schweitzer (Hg.): Elementarisierung und Kompetenz. Wie Schülerinnen und Schüler von „gutem Religionsunterricht“ profitieren, 4. überarbeitete Auflage, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 75–88.

2017

  • Königsweg oder Sargnagel? Chancen und Grenzen der regionalen Kontextualisierung des Religionsunterrichts, in: Konstantin Lindner / Mirjam Schambeck / Henrik Simojoki / Elisabeth Naurath (Hg): Zukunftsfähiger Religionsunterricht. Konfessionell – kooperativ – kontextuell, Freiburg u.a.: Herder, 101–119.
  • Zukunftsfähiger Religionsunterricht Bilanz eines religionspädagogischen Konsultationsprozesses, in: Konstantin Lindner / Mirjam Schambeck / Henrik Simojoki / Elisabeth Naurath (Hg), Zukunftsfähiger Religionsunterricht. Konfessionell – kooperativ – kontextuell, Freiburg u.a.: Herder, 429–444 (mit Konstantin Lindner).
  • Christus in Afrika – wie anderswo geglaubt wird, in: Rudolf Englert / Friedrich Schweitzer (Hg.): Jesus als Christus – im Religionsunterricht. Experimentelle Zugänge zu einer Didaktik der Christologie, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 220–231.
  • Konfirmandenarbeit und Zivilgesellschaft. Versuch einer Bilanz nach zwei international-vergleichenden Studien, in: Thomas Böhme / Achim Plagentz / Kai Steffen (Hg.): Konfirmandenarbeit – Konfirmation – Konfirmandenteam. Empirische Einsichten, Praxis und Perspektiven einer nachhaltigen Konfirmandenarbeit. Dokumentation der 2. Bundesweiten Fachtagung zur Konfirmandenarbeit, 9. und 10. November 2016, Haus Villigst (Schwerte), Münster: Comenius Institut, 29–36.
  • Trendsetter und Tradenten des Traditionsabbruchs – Jugend, Religion und Kirche in Finnland, in: Bernd Schröder / Jan Hermelink / Silke Leonhard (Hg.): Jugendliche und Religion. Analysen zur V. Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung der EKD (Religionspädagogik innovativ 13), Stuttgart: Kohlhammer, 267–284 (mit Kati Tervo-Niemelä).
  • Ist Europa ein Sonderfall? Religionshermeneutische Rahmenbedingungen des Religionsunterrichts in der globalisierten Welt, in: Philippe Büttgen / Antje Roggenkamp / Thomas Schlag (Hg.): Religion und Philosophie. Perspektivische Zugänge zur Lehrer- und Lehrerinnenausbildung in Deutschland, Frankreich und der Schweiz, Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, 257–269.
  • Introduction, in: Friedrich Schweitzer / Thomas Schlag / Henrik Simojoki / Kati Tervo-Niemelä / Wolfgang Ilg (Eds.): Confirmation Work, Faith, and Volunteerism. A Longitudinal Study on Protestant Adolescents in the Transition towards Adulthood. European Perspectives, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 12–28  (mit Friedrich Schweitzer, Thomas Schlag, Kati Tervo-Niemelä und Wolfgang Ilg).
  • Models for Working with Young Volunteers in the Different Countries and Churches, in: Friedrich Schweitzer / Thomas Schlag / Henrik Simojoki / Kati Tervo-Niemelä / Wolfgang Ilg (Eds.): Confirmation Work, Faith, and Volunteerism. A Longitudinal Study on Protestant Adolescents in the Transition towards Adulthood. European Perspectives, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 77–83 (mit Jouko Porkka und Friedrich Schweitzer)
  • How Confirmands Become Volunteers, in: Friedrich Schweitzer / Thomas Schlag / Henrik Simojoki / Kati Tervo-Niemelä / Wolfgang Ilg (Eds.): Confirmation Work, Faith, and Volunteerism. A Longitudinal Study on Protestant Adolescents in the Transition towards Adulthood. European Perspectives, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 84–113 (mit Jouko Porkka und Friedrich Schweitzer).
  • Conclusions, in: Friedrich Schweitzer / Thomas Schlag / Henrik Simojoki / Kati Tervo-Niemelä / Wolfgang Ilg (Eds.): Confirmation Work, Faith, and Volunteerism. A Longitudinal Study on Protestant Adolescents in the Transition towards Adulthood. European Perspectives, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 216–243 (mit Kati Tervo-Niemelä, Friedrich Schweitzer, Thomas Schlag und Wolfgang Ilg).
  • Evangelische religiöse Bildung an Schulen in katholischer Trägerschaft – oder: Plädoyer und Perspektiven für eine kooperative Profilierung des konfessionellen Religionsunterrichts und des religiösen Schullebens an Schulen in katholischer und evangelischer Trägerschaft, in: Michael Reitemeyer / Winfried Verburg (Hg.): Bildung – Zukunft – Hoffnung. Warum die Kirche Schule macht, Freiburg u.a.: Herder, 131–139.
  • Theologische Bildung und Sprachfähigkeit. Systematische und historische Annäherungen an ein Problembündel, in: Thomas Schlag / Jasmine Suhner (Hg.): Theologie als Herausforderung religiöser Bildung. Bildungstheoretische Orientierungen zur Theologizität der Religionspädagogik (Religionspädagogik innovativ 17), Stuttgart: Kohlhammer, 57–68.
  • Vorwort, in: Elisabath Buck: Bewegter Religionsunterricht. Innovative, ganzheitliche Konzepte für das 5. bis 7. Schuljahr, München: dkv, 7–8 (mit Konstantin Lindner). 

2016

  • Ökumenische Bildung im Horizont des globalen Christentums. Am Beispiel des Projektes „500 Schulen – eine Welt“, in: Stefan Altmeyer et al. (Hg.): Ökumene im Religionsunterricht (Jahrbuch der Religionspädagogik 32), Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlagshaus, 144–155 (mit Annette Scheunpflug).
  • Entscheidungsfelder und Zukunftsperspektiven christlicher Bildungsverantwortung im Lichte des Werkes von Karl Ernst Nipkow, in: Friedrich Schweitzer / Volker Elsenbast / Peter Schreiner (Hg.), Religionspädagogik und evangelische Bildungsverantwortung in Schule, Kirche und Gesellschaft. Mit Karl Ernst Nipkow weiterdenken, Münster / New York: Waxmann, 51–62.
  • Introduction: schools500reformation – Exploring the Global Horizon of Faith and Education | Einleitung: schools500reformation – den Welthorizont von Glauben und Bildung erschließen, in: Annette Scheunpflug / Birgit-Sendler-Koschel / Henrik Simojoki / Evi Plötz (Hg.): 500 Schools – One World: Exploring the Global Horizon of Faith and Education. Conference Documentation | 500 Schulen – Eine Welt: Den Welthorizont von Glauben und Erziehung erschließen. Eine Konferenzdokumentation (epd-Dokumentation 35/2016), Frankfurt a.M.: GEP, 4–9 | 4–9 (mit Annette Scheunpflug und Birgit Sendler-Koschel).
  • Protestant Schools and Global Protestantism: Sociological Preconditions and Theological Guidelines | Evangelische Schulen und der globale Protestantismus. Soziologische Ausgangspunkte und theologische Orientierungsperspektiven, in: Annette Scheunpflug / Birgit-Sendler-Koschel / Henrik Simojoki / Evi Plötz (Hg.): 500 Schools – One World: Exploring the Global Horizon of Faith and Education. Conference Documentation | 500 Schulen – Eine Welt: Den Welthorizont von Glauben und Erziehung erschließen. Eine Konferenzdokumentation (epd-Dokumentation 35/2016), Frankfurt a.M.: GEP, 16–19 | 17–21.
  • Collision of Contexts? Human Rights Education and Interreligious Learning in a Globalized World, in: Manfred L. Pirner / Johannes Lähnemann / Heiner Bielefeldt (Eds.): Human Rights and Religion in Educational Contexts (Interdisciplinary Studies in Human Rights 1), Cham: Springer, 233–242.
  • Unbeirrbare liberale Stetigkeit? Friedrich Niebergall im Kontext der Diskurse seiner Zeit, in: David Käbisch (Hg.): Friedrich Niebergall. Werk und Wirkung eines liberalen Theologen (Praktische Theologie in Geschichte und Gegenwart 19), Tübingen: Mohr Siebeck, 25–40.
  • Apocalypse now? Zur Interdependenz von Säkularisierungstheorien und Kirchenbildern – mit einem Seitenblick auf die V. EKD-Erhebung über Kirchenmitgliedschaft, in: Michael Meyer-Blanck (Hg.): Geschichte und Gott. XV. Europäischer Kongress für Theologie (14.–18. September 2014 in Berlin) (Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie 44), Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, 927–938.

2015

  • Introduction, in: Friedrich Schweitzer / Kati Niemelä / Thomas Schlag / Henrik Simojoki (Hg.): Youth, Religion and Confirmation Work in Europe: The Second Study, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus (mit Kati Niemelä, Friedrich Schweitzer und Thomas Schlag), 14–39.
  • The Wider Context: Volunteerism and Civil Society, in: Friedrich Schweitzer / Kati Niemelä / Thomas Schlag / Henrik Simojoki (Hg.): Youth, Religion and Confirmation Work in Europe: The Second Study, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 93–103.
  • Minding the Gap: Overall Satisfaction and Perceived Daily Life Relevance of Confirmation Work, in: Friedrich Schweitzer / Kati Niemelä / Thomas Schlag / Henrik Simojoki (Hg.): Youth, Religion and Confirmation Work in Europe: The Second Study, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 125–134 (mit Christoph H. Maaß).
  • Summary of the Results – Perspectives and Challenges for the Future, in: in: Friedrich Schweitzer / Kati Niemelä / Thomas Schlag / Henrik Simojoki (Hg.): Youth, Religion and Confirmation Work in Europe: The Second Study, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 294–315 (mit Friedrich Schweitzer, Thomas Schlag und Kati Niemelä).
  • Welche religiöse Bildung brauchen Schülerinnen und Schüler unter den Bedingungen der Pluralität?, in: Ludwig Rendle (Hg.): Religiöse Bildung in pluraler Schule. Herausforderungen – Perspektiven (10. Arbeitsforum für Religionspädagogik), München: Deutscher Katecheten-Verein, 24–36 (mit Konstantin Lindner).
  • Lapsen elämänkysymykset – muuttuva uskonto osana lapsen elämää [Die Lebensfragen des Kindes – sich wandelnde Religion als Teil kindlichen Lebens], in: Martin Ubani / Saila Poulter / Arto Kallioniemi (Hg.): Uskonto lapsuuden kulttuureissa [Religion in den Kulturen der Kindheit], Helsinki: Lasten Keskus, 35–55.
  • Kollision der Kontexte? Menschenrechtsbildung im Horizont der Globalisierung als religionspädagogische Aufgabe, in: Manfred L. Pirner / Johannes Lähnemann / Heiner Bielefeldt (Hg.): Menschenrechte und inter-religiöse Bildung. Referate und Ergebnisse des Nürnberger Forums 2013 (Pädagogische Beiträge zur Kulturbegegnung 32), Berlin: EB-Verlag, 222–231.

2014

  • Religionspädagogik in anthropologischen Spannungsfeldern. Eine Einleitung, in: Thomas Schlag / Henrik Simojoki (Hg.): Mensch – Religion – Bildung. Religionspädagogik in anthropologischen Spannungsfeldern, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 16–31.
  • Zwischen innen und außen, drinnen und draußen, irgendwo dazwischen… Spannungsfelder religionspädagogischer Anthropologie im Kontext der Globalisierung, in: Thomas Schlag / Henrik Simojoki (Hg.): Mensch – Religion – Bildung. Religionspädagogik in anthropologischen Spannungsfeldern, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 385–396.
  • Religionspädagogik in anthropologischen Spannungsfeldern. Bilanz und Ausblicke, in: Thomas Schlag / Henrik Simojoki (Hg.): Mensch – Religion – Bildung. Religionspädagogik in anthropologischen Spannungsfeldern, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 638–648.
  • Erträge und Desiderate international-vergleichender Studien zur Konfirmandenarbeit, in: Peter Schreiner / Friedrich Schweitzer (Hg.): Religiöse Bildung erforschen. Empirische Befunde und Perspektiven, Münster / New York: Waxmann, 303–313.
  • Die Ungleichzeitigkeit religiösen Wandels – Globalisierung, in: Rudolf Englert u.a. (Hg.): Religionspädagogik in der Transformationskrise. Ausblicke auf die Zukunft religiöser Bildung (Jahrbuch der Religionspädagogik 30), Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlagsgesellschaft, 33–42.
  • Pädagogische Reform im Horizont der Globalisierung – Herausforderungen interreligiösen Lernens, in: Annika Blichmann / Ralf Koerrenz (Hg.): Pädagogische Reform im Horizont der Globalisierung (Kultur und Bildung 7), Paderborn: Schöningh, 109–120.  
  • Evangelisch – katholisch, in: Godwin Lämmermann / Birte Platow (Hg.): Evangelische Religion. Didaktik für die Grundschule, Berlin: Cornelsen, 73–84.

2013

  • Gespräche im Dazwischen. Interkulturelle Schulseelsorge im Zeichen hybrider Identität, in: Kristin Merle (Hg.): Kulturwelten. Zum Problem des Fremdverstehens in der Seelsorge (Studien zu Religion und Kultur, Band 3), Berlin: LIT, 171–185.
  • Religionsunterricht 2.0? Die digitale Revolution als Schlüsselherausforderung einer der Zukunft verpflichteten Religionspädagogik, in: Hartmut Rupp / Stefan Hermann: Religionsunterricht 2020. Diagnosen – Prognosen – Empfehlungen, Stuttgart: Calwer Verlag, 167–178.

2012

  • Jugendtheologie im Bildungskontext der christlichen Ökumene. Soziologische Hintergründe und didaktische Perspektiven, in: Thomas Schlag / Friedrich Schweitzer u.a.: Jugendtheologie. Grundlagen – Beispiele – kritische Diskussion, Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlagsgesellschaft, 35–44.
  • Konfirmandenarbeit – zum eigenen Glauben finden. Ein kirchliches Angebot für Jugendliche in europäischer Perspektive | Preparation for confirmation – Finding the way to a faith of one’s own. A programme offered by the church for young people in a European perspective, in: Martin Friedrich / Hans Jürgen Luibl (Hg.): Glaubensbildung. Die Weitergabe des Glaubens im europäischen Protestantismus. Im Auftrag des Rates der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa | Formation of Faith. Handing down Faith in European Protestantism. Authorized by the Council of Protestant Churches in Europe, Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, 281–293 | 294–306 (mit Friedrich Schweitzer und Wolfgang Ilg).

2011

  • Gesellschaftlicher Wandel und religionspädagogische Transformationen nach 1949 im Spiegel des zeitgenössischen Fachzeitschriftendiskurses, in: Michael Wermke (Hg.): Transformation und religiöse Erziehung. Kontinuitäten und Brüche der Religionspädagogik 1933 und 1945, Jena: Verlag IKS Garamond, 315–341 (mit Sara Moschner, Markus Müller und Friedrich Schweitzer).
  • Zweites Vatikanum oder mehr? Öffnung der Katechetik in den 1960er Jahren, in: Katechetische Blätter 136 (2011), 141–145 (mit Markus Müller, Sara Moschner und Friedrich Schweitzer).

2010

  • Praxis der Konfirmandenarbeit in Europa. Impulse aus einer europäischen Vergleichsstudie, in: Thomas Böhme-Lischewski / Volker Elsenbast / Carsten Haeske / Wolfgang Ilg / Friedrich Schweitzer (Hg.): Konfirmandenarbeit gestalten. Perspektiven und Impulse für die Praxis aus der Bundesweiten Studie zur Konfirmandenarbeit in Deutschland (Konfirmandenarbeit erforschen und gestalten 5), Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 249–259 (mit Friedrich Schweitzer und Wolfgang Ilg).
  • „Jumalan käsi suojelee minua“. Lastenteologian näkokulma varhaiskasvatukseen [„Gottes Hand beschützt mich“. Der Beitrag der Kindertheologie zur Früherziehung], in: Martin Ubani / Arto Kallioniemi / Juha Luodeslampi (Hg.): Kokonaisvaltainen kasvatus, lapsi ja uskonto [Ganzheitliche Erziehung, Kind und Religion], Helsinki: Lasten Keskus, 69–86.
  • Introduction, in: Friedrich Schweitzer / Wolfgang Ilg / Henrik Simojoki (Hg.): Confirmation Work in Europe: Empirical Results, Experiences and Challenges. A Comparative Study in Seven Countries, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 14–29 (mit Friedrich Schweitzer und Wolfgang Ilg).
  • Confirmation Work in Germany, in: Friedrich Schweitzer / Wolfgang Ilg / Henrik Simojoki (Hg.): Confirmation Work in Europe: Empirical Results, Experiences and Challenges. A Comparative Study in Seven Countries, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 51–73 (mit Wolfgang Ilg und Friedrich Schweitzer).
  • Does Confirmation Work Contribute to Civil Society?, in: Friedrich Schweitzer / Wolfgang Ilg / Henrik Simojoki (Hg.): Confirmation Work in Europe: Empirical Results, Experiences and Challenges. A Comparative Study in Seven Countries, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 265–275 (mit Per Pettersson).
  • Summary of the Results – Perspectives for the Future, in: Friedrich Schweitzer / Wolfgang Ilg / Henrik Simojoki (Hg.): Confirmation Work in Europe: Empirical Results, Experiences and Challenges. A Comparative Study in Seven Countries, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 278–294 (mit Friedrich Schweitzer und Wolfgang Ilg).

2009

  • Das Religionspädagogische Institut in Berlin. Interdisziplinäre Vermittlung im Konfliktfeld von pädagogischen Autonomieansprüchen und kirchlichen Kulturprägungsambitionen, in: Bernd Schröder (Hg.): Institutionalisierung und Profil der Religionspädagogik. Historisch-systematische Studien zu ihrer Genese als Wissenschaft (Praktische Theologie in Geschichte und Gegenwart 8), Tübingen: Mohr Siebeck, 173–194.
  • Religionspädagogische Zeitschriften als Spiegel der Institutionalisierung von Religionspädagogik als Wissenschaft. Befunde – Perspektiven – Offene Fragen, in: Bernd Schröder (Hg.): Institutionalisierung und Profil der Religionspädagogik. Historisch-systematische Studien zu ihrer Genese als Wissenschaft (Praktische Theologie in Geschichte und Gegenwart 8), Tübingen: Mohr Siebeck, 441–464 (mit Friedrich Schweitzer).
  • Ist die Theodizeefrage heute noch eine „Einbruchstelle“ für den Verlust des Gottesglaubens im Jugendalter?, in: Rudolf Englert u.a. (Hg.): Gott im Religionsunterricht (Jahrbuch der Religionspädagogik 25), Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlagshaus, 63–72.
  • Aufgaben, Möglichkeiten und Grenzen international-vergleichender Forschung zur Konfirmandenarbeit, in: Friedrich Schweitzer / Volker Elsenbast (Hg.): Konfirmandenarbeit erforschen. Ziele – Erfahrungen – Perspektiven, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus (Konfirmandenarbeit erforschen und gestalten 1), 197–211 (mit Friedrich Schweitzer und Wolfgang Ilg).

2008

  • Welche Impulse bleiben? Die jüngste Generation in der wissenschaftlichen Religionspädagogik blickt zurück, in: Friedrich Schweitzer / Volker Elsenbast / Christoph Th. Scheilke (Hg.): Religionspädagogik und Zeitgeschichte im Spiegel der Rezeption von Karl Ernst Nipkow, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 134–147 (mit Anke Edelbrock und Oliver Kliss).
  • Kompetenz im Anbetracht des Todes? Elementarisierende Erkundung eines Grenzfalls, in: Friedrich Schweitzer (Hg.): Elementarisierung und Kompetenz. Wie Schülerinnen und Schüler von „gutem Religionsunterricht“ profitieren, Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlagshaus, 75–88.

2007

  • Erziehungswissenschaft und Religionspädagogik im frühen 20. Jahrhundert, in: Jahrbuch für historische Bildungsforschung 13, 139–166 (mit Friedrich Schweitzer).
  • Friedrich Delekat (1892–1970): Religionspädagogik in erziehungswissenschaftlicher Ausrichtung, in: Klaus Petzold / Michael Wermke (Hg.): Ein Jahrhundert Katechetik und Pädagogik in Ostdeutschland, Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, 210–225.

2000

  • Schlüsselerfahrungen heute? Eine Reflexion aus studentischer Perspektive, in: Peter Biehl u.a. (Hg.): Schlüsselerfahrungen (Jahrbuch der Religionspädagogik 16), Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlagshaus, 165–174.

Beiträge in Lexika und Handbüchern

2018

  • Kontextsensibles Unterrichten in konfessioneller, religiöser und weltanschaulicher Vielfalt, in: Saskia Eisenhardt / Kathrin S. Kürzinger / Elisabeth Naurath / Uta Pohl-Patalong (Hg.): Religion unterrichten in Vielfalt: konfessionell – religiös – weltanschaulich. Ein Handbuch, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 54–60.
  • Internationale Perspektiven der Konfi-Arbeit, in: Thomas Ebinger / Thomas Böhme / Matthias Hempel / Herbert Kolb / Achim Plagentz (Hg.): Handbuch Konfi-Arbeit. Eine Veröffentlichung des Comenius Instituts und der ALPIKA-AG Konfirmandenarbeit, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 470–479.
  • Art. Globales Lernen, in: WiReLex – Das wissenschaftlich-religionspädagogische Lexikon im Internet, permanent abrufbar unter: http://www.bibelwissenschaft.de/stichwort/200378/.
  • Art. Konfirmandenunterricht / Konfirmandinnenarbeit, in: WiReLex – Das wissenschaftlich-religionspädagogische Lexikon im Internet, permant abrufbar unter: http://www.bibelwissenschaft.de/stichwort/100211/.

2017

  • Art. Religionspädagogik, christlich, in: Gregor Lang-Wojtasik / Ulrich Klemm (Hg.): Handlexikon Globales Lernen, 2. überarbeitete und erweiterte Auflage, Ulm: Klemm+Oelschläger, 347–350 (mit Thomas Wabel).

2014

  • Religion und das Recht des Kindes auf religiöse Bildung, in: Georg Hilger / Werner H. Ritter / Konstantin Lindner / Henrik Simojoki / Eva Stögbauer: Religionsdidaktik Grundschule. Handbuch für die Praxis des evangelischen und katholischen Religionsunterrichts. Überarbeitete Neuausgabe, München: Kösel / Calwer Verlag: Stuttgart, 10–24 (mit Werner H. Ritter).
  • Religion und Kindheit im Wandel – Pluralisierung, Individualisierung, Globalisierung, in: Georg Hilger / Werner H. Ritter / Konstantin Lindner / Henrik Simojoki / Eva Stögbauer: Religionsdidaktik Grundschule. Handbuch für die Praxis des evangelischen und katholischen Religionsunterrichts. Überarbeitete Neuausgabe, München: Kösel / Calwer Verlag: Stuttgart, 25–38 (mit Werner H. Ritter).
  • Was Religionsunterricht erreichen will – Bildungsstandards und Kompetenzen, in: Georg Hilger / Werner H. Ritter / Konstantin Lindner / Henrik Simojoki / Eva Stögbauer: Religionsdidaktik Grundschule. Handbuch für die Praxis des evangelischen und katholischen Religionsunterrichts. Überarbeitete Neuausgabe, München: Kösel / Calwer Verlag: Stuttgart, 78–91 (mit Konstantin Lindner).
  • Religionsunterricht als ordentliches Lehrfach – Rechtliches, Vocatio und Missio, in: Georg Hilger / Werner H. Ritter / Konstantin Lindner / Henrik Simojoki / Eva Stögbauer: Religionsdidaktik Grundschule. Handbuch für die Praxis des evangelischen und katholischen Religionsunterrichts. Überarbeitete Neuausgabe, München: Kösel / Calwer Verlag: Stuttgart, 102–113 (mit Werner H. Ritter).
  • Korrelation und Elementarisierung als religionsdidaktische Grundkategorien, in: Georg Hilger / Werner H. Ritter / Konstantin Lindner / Henrik Simojoki / Eva Stögbauer: Religionsdidaktik Grundschule. Handbuch für die Praxis des evangelischen und katholischen Religionsunterrichts. Überarbeitete Neuausgabe, München: Kösel / Calwer Verlag: Stuttgart, 152–168 (mit Werner H. Ritter und Georg Hilger).
  • Gott, Gottesbilder und Kinder, in: Georg Hilger / Werner H. Ritter / Konstantin Lindner / Henrik Simojoki / Eva Stögbauer: Religionsdidaktik Grundschule. Handbuch für die Praxis des evangelischen und katholischen Religionsunterrichts. Überarbeitete Neuausgabe, München: Kösel / Calwer Verlag: Stuttgart, 169–187 (mit Werner H. Ritter).
  • Jesus Christus – elementare Zugänge zwischen „Jesulogie“ und „Christologie“, in: Georg Hilger / Werner H. Ritter / Konstantin Lindner / Henrik Simojoki / Eva Stögbauer: Religionsdidaktik Grundschule. Handbuch für die Praxis des evangelischen und katholischen Religionsunterrichts. Überarbeitete Neuausgabe, München: Kösel / Calwer Verlag: Stuttgart, 188–203 (mit Werner H. Ritter).
  • Evangelisch – katholisch: Mit Kindern konfessionelle Identität und Differenz erschließen, in: Georg Hilger / Werner H. Ritter / Konstantin Lindner / Henrik Simojoki / Eva Stögbauer: Religionsdidaktik Grundschule. Handbuch für die Praxis des evangelischen und katholischen Religionsunterrichts. Überarbeitete Neuausgabe, München: Kösel / Calwer Verlag: Stuttgart, 293–305 (mit Werner H. Ritter).
  • Theologisieren mit Kindern, in: Georg Hilger / Werner H. Ritter / Konstantin Lindner / Henrik Simojoki / Eva Stögbauer: Religionsdidaktik Grundschule. Handbuch für die Praxis des evangelischen und katholischen Religionsunterrichts. Überarbeitete Neuausgabe, München: Kösel / Calwer Verlag: Stuttgart, 344–351 (mit Konstantin Lindner).
  • Digitales Lernen, in: Georg Hilger / Werner H. Ritter / Konstantin Lindner / Henrik Simojoki / Eva Stögbauer: Religionsdidaktik Grundschule. Handbuch für die Praxis des evangelischen und katholischen Religionsunterrichts. Überarbeitete Neuausgabe, München: Kösel / Calwer Verlag: Stuttgart, 449–456.

2011

  • Konfirmandenarbeit in Europa. Exemplarische Befunde einer vergleichenden empirischen Studie, in: Michael Klöcker / Udo Tworuschka (Hg.): Handbuch der Religionen (28. Ergänzungslieferung), München: Olzog-Verlag, II–2.1.4.5, 1–11 (mit Wolfgang Ilg und Friedrich Schweitzer).

Rezensionen

2018

  • Manuel Stetter: Die Predigt als Praxis der Veränderung. Ein Beitrag zur Grundlegung der Homiletik (Arbeiten zur Pastoraltheologie, Liturgik und Hymnologie 92), Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht) 2018, in: International Journal of Practical Theology 22(2), 298–301.

2017

  • Hans-Günter Heimbrock / Christopher Scholtz (Hg.): Kirche: Interkulturalität und Konflikt. In Gemeinschaft mit Achim Plagentz und Dietmar Burkhardt, Berlin (EB-Verlag) 2016, in: International Journal of Practical Theology 21(2), 320–322.
  • Claudia Gärtner: Religionsunterricht – ein Auslaufmodell. Begründungen und Grundlagen religiöser Bildung in der Schule, Paderborn u.a. (Schöningh) 2017, in: Theologische Literaturzeitung 142, 1093-1095.
  • Religionspädagogik in Europa vor der Herausforderung religiöser Pluralität, in: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 20(3), 545–551 [Sammelrezension:  Mette Buchardt: Pedagogized Muslimness. Religion and Culture as Identity. Religion and Culture as Identity Politics in the Classroom (Religious Diversity and Education in Europe 27), Münster / New York (Waxmann) 2014; Inkeri Rissanen: Negotiating Identity and Tradition in Single-faith Religious Education. A Case Study of Islamic Education in Finnish Schools (Research on Religious and Spiritual Education 7). Münster / New York (Waxmann) 2014; Philipp Klutz: Religionsunterricht vor den Herausforderungen religiöser Pluralität. Eine qualitativ-empirische Studie in Wien (Religious Diversity and Education in Europe 28), Münster/New York (Waxmann) 2015; Andreas Stehle: Religionspädagogische Kompetenzen und persönliche Einstellungen von Erzieherinnen. Empirische Zugänge und Perspektiven (Interreligiöse und Interkulturelle Bildung im Kindesalter 6), Münster / New York (Waxmann) 2015].

2016

  • Ralph Kunz / Thomas Schlag (Hg.): Handbuch für Kirchen- und Gemeindeentwicklung, Neukirchen-Vluyn (Neukirchener Verlagsgesellschaft) 2014; Birgit Weyel / Peter Bubmann (Hg.): Kirchentheorie. Praktisch-theologische Perspektiven auf die Kirche (Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie 41), Leipzig (Evangelische Verlagsanstalt) 2014, in: International Journal of Practical Theology 20(1), 170–175.
  • Thomas Klie / Dietrich Korsch / Ulrike Wagner-Rau (Hg.): Differenzkompetenz. Religiöse Bildung in der Zeit, Leipzig 2012, in: Theologische Literaturzeitung 135(7/8), 854–857.

2014

  • Wie kann Religionspädagogik als Ganzes verstanden und dargestellt werden? Ein Literaturüberblick, in: Verkündigung und Forschung 59, 78–94 [Sammelrezension: Frank Thomas Brinkmann: Religionspädagogik. Ein Arbeitsbuch, Stuttgart (Kohlhammer) 2013; Rudolf Englert: Religion gibt zu denken. Eine Religionsdidaktik in 19 Lehrstücken, München (Kösel) 2013; Rudolf Englert / Ulrich Schwab / Friedrich Schweitzer / Hans-Georg Ziebertz (Hg.): Welche Religionspädagogik ist pluralitätsfähig? Strittige Punkte und weiterführende Perspektiven (Religionspädagogik in pluraler Gesellschaft 17), Freiburg u.a. (Herder) 2012; Georg Hilger / Stephan Leimgruber / Hans-Georg Ziebertz: Religionsdidaktik. Ein Leitfaden für Studium, Ausbildung und Beruf. Unter Mitarbeit von Matthias Bahr u.a., 6. vollständig überarbeitete Auflage, München (Kösel) 2010; Heike Lindner: Kompetenzorientierte Fachdidaktik Religion. Praxishandbuch für Studium und Referendariat, Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht) 2012; Hans Mendl: Religionsdidaktik kompakt. Für Studium, Prüfung und Beruf, München (Kösel) 2011; Uta Pohl-Patalong: Religionspädagogik – Ansätze für die Praxis, Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht) 2013; Martin Rothgangel / Gottfried Adam / Rainer Lachmann (Hg.): Religionspädagogisches Kompendium, 7. grundlegend neu bearbeitete und ergänzte Auflage, Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht) 2012. Bernd Schröder, Religionspädagogik (Neue Theologische Grundrisse), Tübingen (Mohr Siebeck) 2012.].

2010

  • Bernhard Grümme: Religionsunterricht und Politik. Bestandaufnahme – Grundsatzüberlegungen – Perspektiven für eine politische Dimension des Religionsunterrichts, Stuttgart (Kohlhammer) 2010, in: Theologische Literaturzeitung 135, 907–910.

2009

  • Rita Panesar: Medien religiöser Sinnstiftung. Der „Volkserzieher“, die Zeitschriften des „Deutschen Monistenbunds“ und die „Neue Metaphysische Rundschau“ 1897–1936 (Religionswissenschaft heute 2), Stuttgart (Kohlhammer) 2006, in: Zeitschrift für Kirchengeschichte 120, 134–136.

2007

  • Hans-Georg Ziebertz / Günter R. Schmidt (Hg.): Religion in der Allgemeinen Pädagogik. Von der Religion als Grundlegung bis zu ihrer Bestreitung (Religionspädagogik in pluraler Gesellschaft 9). Freiburg (Herder) / Gütersloh (Gütersloher Verlagshaus) 2006, in: Erziehungswissenschaftliche Revue 6, Nr. 3 (Veröffentlicht am 12.06.2007), URL: www.klinkhardt.de/ewr/978357905299.html.
  • Matthias Gronover: Religionspädagogik mit Luhmann. Wissenschaftstheoretische, systemtheoretische Zugänge zur Theologie und Pragmatik des Fachs (Tübinger Perspektiven zur Pastoraltheologie und Religionspädagogik 24), Münster (LIT) 2006, in: Pädagogische Rundschau 61 (2007), 337–340.

Unterrichtsmaterialien

2018

2017

  • „Was gibt’s denn da zu feiern?“ 500 Jahre Reformation. Unterrichtsbausteine für den Religionsunterricht in der Grundschule, Heilsbronn / München: RPZ Heilsbronn / RPZ München (mit Sabine Keppner, Dr. Teresa Spika und Konstantin Lindner). 92 S.

Grundlagentexte und Positionspapiere

2017

2016

  • Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern (Hg.): Horizonte weiten und Bildungslandschaften gestalten. Bildungskonzept für die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern, München: Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern. 70 S. (Mitautor, 2. Auflage 2017).
  • Positionspapier: Konfessionell, kooperativ, kontextuell – Weichenstellungen für einen zukunftsfähigen Religionsunterricht. 8 S., incl. 174 Unterschriften (Mitautor), abrufbar unter: www.uni-bamberg.de/ev-relpaed/forschung/konfessionelle-kooperation/positionspapier-2016/