Lehrerbildung: EWS und KulturPLUS

EWS-Angebot (SS 2019)

Bereich Volkskunde/Ethnologie in den EWS
Modul Europäische Ethnologie II (5 ECTS)

Vorlesungen

  • Kultur geht durch den Magen. Geschichte und Gegenwart der Nahrung(sforschung) (Alzheimer)
  • Einführung in die Ethnologie (vhb-Angebot)

Angebot für KulturPLUS (SS 2019)

KulturPLUS: Bereich Kulturelle Bildung Grundlagenmodule A/B (2-4 ECTS)

Vorlesungen

  • Kultur geht durch den Magen. Geschichte und Gegenwart der Nahrung(sforschung) (Alzheimer)

Seminare

  • Zocken – raten – kämpfen – lernen. Spiele und Spielzeug aus kulturwissenschaftlicher Perspektive (Alzheimer)
  • Migration – Museum – Repräsentationspraxis. Europäisch-ethnologische Perspektiven auf migrantische Repräsentationen und museale Wissensordnungen (Berchem)
  • "Brauchen wir das?" Moderne Ansätze europäisch-ethnologischer Brauchforschung (Sandner)
  • Der Wald im Spannungsfeld zwischen Natur, Kultur und Wirtschaft (Weid)

Allgemeine Prüfungsordnung (APO) der Fakultät GuK

 Ordnung der ersten Prüfung für ein Lehramt an öffentlichen Schulen (LPO I) in der Fassung vom 13. März 2008
(hier für die Europäische Ethnologie interessant: §32 Erziehungswissenschaften)

In diesem Semester bietet das Fach Europäische Ethnologie auf Grund eines personellen Wechsels keine Lehrveranstaltung für das Modul „Kulturelle Bildung in der Schule. Interdisziplinäres Grundlagenmodul“ (3 ECTS; LAMOD-31-01-004) an.

Für dieses Modul wählen Sie bitte ein anderes EWS-Fach (Evangelische Theologie, Katholische Theologie oder Philosophie), siehe Auflistung in UnivIS.