Lehrbeauftragte im SS 2020

Dr. David Johannes Berchem

wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Sozialanthropologie der Ruhr-Universität Bochum

  • Vorlesung: "... aber jeder, der zu uns kommt, muss sich unseren Werten, Sitten und Gebräuchen anpassen und nicht umgekehrt." Ethnologisch-kulturwissenschaftliche Perspektiven auf die Integration von Geflüchteten
  • Seminar: Paradoxien und Metamorphosen von Heimat zwischen Retraditionalisierung, Folklore und hybriden Identitätspolitiken. Europäisch-ethnologische Sondierungen (Onlinekurs)

 

Johanna Fendl M.A.

Mitarbeiterin in der Alten Schäferei – Gerätemuseum des Coburger Landes

Zuständigkeit: Qualifikation der Sammlung

  • Übung: Objekte erzählen lassen - Inventarisierungspraxis im Museum

Dr. Andreas Hölscher

Direktor des Archivs des Erzbistums Bamberg

  • Übung: St. Stephan in Bamberg - vor 1000 Jahren geweiht. Leben und Arbeit, Alltag und Sorgen seiner Chorherren in der Frühen Neuzeit.

Kontakt über das Sekretariat des Lehrstuhls

Dr. Inge Weid

Kulturwissenschaftlerin (Europäische Ethnologie)

Tätigkeitsbereiche: Ausstellungen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Publikationen, Museumspädagogik, Erwachsenenbildung, Seminare, Vorträge

  • Blockseminar: Lebensreformen – Ideengeschichte, Akteure, Objekte, Auswirkungen

 


Ehemalige Lehrbeauftragte in alphabetischer Reihenfolge

David Berchem

Integration, Assimiliation, Migration, Repräsentationen, urbane Kulturen

Birgit Berger  

Digitalisierung, Sinne, Populäre Musik, Sachkultur, Stadtforschung

Meike Bianchi-Königstein

Kleidung, Trachtenvereine

Heidi Christ

Populäre Musikkultur in Franken

Lina Franken

Migration und Flucht als Herausforderung für die Schule

Christine Fröhlich

Digitale Inventarisierung, Inventarisierung von Museumsobjekten

Hubertus Habel

Gärtner medial

Gerhard Handschuh

Brauch- und Festkultur, Kulturtheorien, Europäische Ethnologie und Schule, Jugendkulturen, Märchen, kulturwissenschaftliche Betrachtungen zu Recht, Baukultur, Museum, Tourismus, Kultur – Natur – Technik, Erzählforschung, Kinderkultur, Kulturtheorien, Weihnachten

Andreas Hölscher

Archivkunde im kirchlichen Bereich, Englisches Fräulein in Bamberg: Archivkunde

Janina Jackermeier

Trachtenvereine, Frauenrollen, Jugendkulturen, jüdisches Leben in Franken, Tracht als Heimat auf der Haut, Frauenbewegungen und Emanzipation, Europäische Ethnologie in der Schule, Brauch- und Festkultur, Partnerschaft und Familie

Birgit Jauernig

Kleidung

Christian Kainzbauer-Wütig

Freud und Leid einer geteilten Christenheit (Forschungsprojekt Zeitzeugen)

Herbert May

Leben und Wohnen auf dem Landt

Marcus Mühlnickel

Digitale Lerneinheiten für Bayern und Franken

Jadon Nisly

Human-Animal-Studies

Horst Gehringer

Archivkunde

Johannes Haslauer

Archivkunde

Stefanie Kießling

Professionelles Projektmanagement im Kulturbereich

Elke Kollar

Museumspädagogik

Urs Latus

Spielzeug, Museum, Materialität, Sachkultur

Viktor Pröstler

Objektinventarisierung

Margrit Prussat

Fotografische Quellen erschließen

Anna Rothkoegel

Polen

Daniela Sandner

Sonderausstellung Karneval und Judentum

Hans Schaub

Auswanderung nach Amerika im 18. Jahrhundert

Uwe Schellenberger

Kulturmanagement, kulturwissenschaftliche Berufsfelder, urbane Landschaften

Katharina Scheffner

Auswanderung, Heimat, Spanische Populärkultur

Mona Schwalbe

Museumspädagogik

Jana Stadlbauer

Populärkultur

Johannes Staudenmaier

Aktenkunde, Archivkundliche Übung

Matthias Wagner

Kulturmanagement

Inge Weid

Wald und Baum, Alpenraum, historische Fotografien, Kleidung, Arbeitsfeld Museum, Dorf im NS, Fleisch/Nahrungskultur, Wirtschaften, Kulturgeschichte der Vögel, kulturwissenschaftliche Perspektiven auf Wirtschaft und ökonomisches Handeln, europäischer Kulturraum und Identitäten, Lebensader Fluss landschafts- und kulturgeschichtlich

Christiane Wendenburg

Museumspädagogik

Sabine Wienker-Piepho

Nahrungsforschung, Erzählkultur, Essen und Trinken im Märchen