Informationen zur Einschreibung im Masterstudiengang "Europäische Ethnologie/ European Ethnology"

Einschreibungsschluss für das Wintersemester 2020/21:
31. Oktober 2020

 

Formale Zulassungsvoraussetzungen:

  • Ein mit mindestens 2,5 abgeschlossenes Hochschulstudium aus dem Bereich der Geistes-, Sozial- oder Kulturwissenschaften
    (z.B. Europäische Ethnologie, Volkskunde, Kulturanthropologie, Empirischer und/oder Vergleichender Kulturwissenschaft, Kulturgeschichte, Museumswissenschaft, Kulturmanagement oder Populären Kulturen oder sonstige sozialwissenschaftliche, historische oder philologische Wissenschaften)
  • 30 ECTS-Punkte im Fach Europäische Ethnologie

Darüberhinaus sollten Sie Folgendes mitbringen:

  • Der Kontakt mit Menschen in Forschung und alltäglicher Praxis bereitet Ihnen Freude.
  • Sie haben Interesse an breit gefächerten kulturellen Themen und sind neugierig auf die Interpretation von Texten, Bildern und Zeichen.
  • Dem Erkunden von Menschen in ihren unterschiedlichen Lebensrealitäten begegnen Sie aufgeschlossen.
  • Sie bringen die Bereitschaft mit, sich aktiv am Unterricht und in Projektarbeiten einzubringen.

Die Zugangsvoraussetzungen werden im §32 der Studien- und Prüfungsordnung geregelt. Die Immatrikulation erfolgt über die Studierendenkanzlei der Universität Bamberg. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten zum Bewerbungsverfahren für Masterstudiengänge.

Motivationsschreiben

Wir freuen uns, wenn Sie Ihrer Bewerbung für den Masterstudiengang Europäische Ethnologie noch ein Motivationsschreiben beilegen, in dem Sie schildern, warum Sie sich für das Studium interessieren. So lernen wir Sie bereits im Vorfeld etwas kennen und können uns auf Stärken und Interessen besser konzentrieren.