Dr. Anna Volodina, MSc. Psych.

Wissenschaftliche Projektmitarbeiterin im Projekt "Entwicklung von Disparitäten in früheren Leistungen von Kindern: Eine Sechs-Länder-Studie (DICE)“ und

"langfristige Bedeutung früher Entwicklungen und Bildungserfahrungen in Kindergarten und Familie für den Bildungs- und Lebenserfolg junger Erwachsener im Alter von 18 Jahren (BiKSplus)"

Augustenstraße 6, 96047 Bamberg

Zimmer AS6/00.08
Tel.: 0951/863-1936
Fax: 0951/863-1181
E-Mail: anna.volodina(at)uni-bamberg.de

 

Forschungsinteressen

  • Sprachlich-kognitive Entwicklung
  • Bildungssprache
  • Multilingualism
  • Kompetenzmessung
  • schulische und ausbildungsbezogene Übergänge
  • Schulerfolg

Akademischer Werdegang

2003 - 2008 Diplomstudium in Dokumentationswesen und administrative Dokumentationsverwaltung an der Russischen Staatlichen Humanitären Universität (Moskau, Russland)

2008 - 2009 Masterstudium (MSc.) in Personalmanagement an der Business School ESERP (Madrid, Spanien)

2009 - 2011 Masterstudium (MSc.) in Psychologie an der Universität Luxemburg

2012 - 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN) an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Abteilung Erziehungswissenschaft (Prof. Dr. Gabriel Nagy)

2016 Promotion (Dr. phil.) in Psychologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

2016 - 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Personalmanagement und Organisational Behaviour (Prof. Dr. Maike Andresen) an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

11/2017 - 06/2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt BiSpra-Transfer am Lehrstuhl für Psychologie I - Entwicklungspsychologie (Prof. Dr. S. Weinert) der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

seit 07/2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt DICE sowie im Projekt BiKSplus am Lehrstuhl für Psychologie I - Entwicklungspsychologie (Prof. Dr. S. Weinert) der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Publikationen

Volodina, A., Lindner, C. & Retelsdorf, J. (2019). Personality traits and basic psychological need satisfaction: their relationship to apprentices' life satisfaction and their satisfaction with vocational education and training. International Journal of Educational Research, 93, 97-109. doi: 10.1016/j.ijer.2018.11.003

Andresen, M., Goldmann, P. & Volodina, A. (2018). Do overwhelmed expatriates intend to leave? The effects of sensory processing sensitivity, stress, and well-being on expatriates' turnover intention. European Management Review, 15, 315-328. doi: 10.1111/emre.12120

Volodina, A. & Nagy, G. (2016). Vocational choices in adolescents: The role of gender, school achievement, self-concepts, and vocational interests. Journal of Vocational Behavior, 95-96, 58-73. doi: 10.1016/j.jvb.2016.07.005

Volodina, A., Nagy, G. & Köller, O. (2015). Success in the first phase of the vocational career: The role of cognitive and scholastic abilities, personality factors, and vocational interests. Journal of Vocational Behavior, 91, 11-22. doi: 10.1016/j.jvb.2015.08.009

Volodina, A., Nagy, G. & Retelsdorf, J. (2015). Berufliche Interessen und der Übergang von der Sekundarstufe I in die gymnasiale Profiloberstufe: Ihre Struktur und Vorhersagekraft für das individuelle Wahlverhalten. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, 2, 89-100. doi: 10.1024/10100652/a000154

Konferenzbeiträge

Volodina, A., Heppt, B., Eglinsky, J., Weinert, S. & Stanat, B. (2019, September). Bildungssprachliche Kompetenzen: Ihre Struktur und Bedeutung für den Schulerfolg bei Grundschulkindern. Vortrag im Rahmen des Symposiums „Bildungssprache erfassen – Ansätze und Herausforderungen“ auf der Tagung der pädagogischen und Entwicklungspsychologie (paEpsy), Leipzig.

Huang, W., Volodina, A. & Weinert, S. (2019, September).  Is supportive parenting really associated with problem behavior? Insight from the cohort of German five-year old children. Vortrag auf der Tagung der pädagogischen und Entwicklungspsychologie (paEpsy), Leipzig.

Volodina, A., Weinert, S. & Heppt, B. (2019, August). Development of the comprehension of clause connectors of German primary school children. Vortrag auf der 18th Biennial EARLI Conference, Aachen.

Volodina, A. & Weinert, S. (2019, Februar). Die Entwicklung des bildungssprachlichen Wortschatzes bei Grundschulkindern mit deutscher und nicht-deutscher Familiensprache. Vortrag auf der 6. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Köln.

Heppt, B., Eglinsky, J., Volodina, A., Kohne-Fuetterer, J., Weinert, S. & Stanat, P. (2019, Februar). Normierung eines Tests zur Erfassung bildungssprachlicher Kompetenzen bei Grundschulkindern der Jahrgangsstufen 2 bis 4. Poster auf der 6. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Köln. (Poster ausgezeichnet mit dem Waxmann-Posterpreis)

Volodina, A., Weinert, S. & Heppt, B. (2018, September). Die Prädiktivität bildungssprachlicher Kompetenzen für den Schulerfolg bei Grundschulkindern. Vortrag auf der 51. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Frankfurt/Main.

Volodina, A. & Andresen, M. (2017, Juni). Are they ready to travel continuously? Exploring types of international business travelers and their international mobility readiness. Vortrag bei der 17th EURAM international conference, Glasgow, Schottland.

Volodina, A. & Lindner, C. (2015, August). The role of basic psychological need satisfaction for apprentices’ well-being in vocational learning environments. Vortrag bei der 8th SELF biennial international conference, Kiel.

Volodina, A. & Nagy, G. (2015, März). Prädiktoren des Übergangs in die berufliche Erstausbildung: Welche Konstruktbereiche eignen sich besonders für die Vorhersage individueller Ausbildungswahlentscheidungen? Vortrag auf der 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum.

Volodina, A. & Nagy, G. (2014, März). Die Bedeutung der beruflichen Interessenkongruenz für den Ausbildungserfolg in mathematisch-naturwissenschaftlich intensiven Ausbildungsgängen. Vortrag auf der 2. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Frankfurt/Main.

Nagy, G., Retelsdorf, J., Köller, O., Volodina, A. & Borzikowsky, C. (2014, März). Ausgangsleistungen von Auszubildenden in Berufen mit hohen mathematisch-naturwissenschaftlichen Anforderungen: Ergebnisse für schulisch vermittelte und berufsfeldspezifische Kompetenzen. Vortrag auf der 2. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Frankfurt/Main.

Volodina, A. (2013, März). Die Rolle beruflicher Interessen beim Übergang von der Sekundarstufe I in die gymnasiale Profiloberstufe. Vortrag auf der 1. Nachwuchstagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Kiel.

Volodina, A., & Valois, P. (2012, Januar). Attitudes as indicators of competence in multilingual education. Vortrag bei der 24th Association pour le Développement des Méthodologies d'Evaluation en Education (ADMEE), Luxemburg.