Forschung

Forschungsschwerpunkte

Thomas Malory's Morte Darthur

Reform-Literature of the 1790s

British Contemporary Drama and Theatre

Kindertransport Literature

Contemporary Jewish-British Literature

Rewriting War: The Paradigms of Contemporary War Fiction in English (with Departament de Filologia Anglesa, Universitat Autònoma de Barcelona)

Organisation von Konferenzen

27.-29. September 2019: zs. mit Dr. Kerstin-Anja Münderlein. LAPASEC Eighteenth-Century Studies  Conference: Final Frontiers: Exploring, Discovering, Conquering in the Age of Enlightenment (financed by Université Franco-Allemande)

05.-08. Oktober 2017: zs. mit Prof. Dr. Pascal Fischer und der Gesellschaft für Englische Romantik: The Politics of Romanticism (u.a. finanziert aus DFG-Mitteln)

18.-20. Juli 2016: zs. mit Prof. Dr. Ingrid Bennewitz und ZEMAS: Europäische Mythen neu erzählt. Tradition or Myth? The Reception of Medieval European Topics in the Anglo-American and European Spheres (u.a. finanziert aus DFG-Mitteln)

18.-21. September 2005: zs. mit Anja Müller Organisation Jahrestagung des Deutschen Anglistenverbandes ("Anglistentag") in Bamberg

3.-4. Juni 2005: zs. mit Prof. Dr. Dina De Rentiis Tagung zum Thema "Erlöser und Heiler: literarische und filmische Rezeption und Transformation von mittelalterlichen und spätantiken Erlöser- und Heilerfiguren" mit Unterstützung der DFG, des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst und der Universität Bamberg

Juni 2004: Jahrestagung der German Society of Contemporary Drama in English (CDE) zum Thema "Staging Displacement, Exile, and Diaspora" mit Unterstützung der DFG, des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst, der Universität Bamberg, des Universitäts-Bundes e.V., des Amerikanischen Konsulats München, des British Council und Spenden aus der Industrie

Juni 2003: Internationale Konferenz zum Thema "Fashioning Childhood: Age and Identity in Eighteenth-Century Europe" mit Unterstützung der DFG, des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst, der Universität Bamberg, des Universitäts-Bundes e.V. und Spenden aus der Industrie

 

List of dissertations supervised by Christoph Houswitschka (current and completed):

Alam, Mahbub: Integration and Multiculturalism: Redefining Identity in Monica Ali’s Brick Lane, Hanif Kureishi’s The Buddha of Suburbia and Kiran Desai’s The Inheritance of Loss (Arbeitstitel)

Chowdhury, Touhid: Un-told Stories: Immigrants Plight in Assimilating into the Host Society (Arbeitstitel)

Almeida Ferreira Baldoino, Igor: A Woman's Road to Mount Olympus: The Social Construction of the Female Hero (Arbeitstitel)

Seeliger, Henriette-Juliane: Making Masculinity on the English Estate (Arbeitstitel)

Kohzadi, Hamedreza. Deep Ecology and Shallow Ecology in Margaret Atwood's Ustopian MaddAddam Trilogy: An Ecocritical Analysis (Arbeitstitel)

Abu Shahid Abdullah: Speaking the Unspeakable: Traumatic Experience and Repressed Memory in Magical Realist Novels (Arbeit und Disputation abgeschlossen Februar 2019)

Chiara Manghi: The Role of Food in Hard Times: An Analysis of Cooking as a Form of Empowerment in Natasha Solomons' Mr Rosenblum's List and Fannie Flagg's Fried Green Tomatoes at the Whistle Stop Cafe.  (Arbeitstitel)

Giulia Da Lio: De-colonising the Imagination: Narratives on Memory from Eastern Europe (Arbeitstitel)

Maryam Mardani: Revolution in Stoppard's The Coast of Utopia: Voyage, Shipwreck and Salvage (Arbeitstitel)

Kerstin-Anja Münderlein: Gothic Parodies: Shifting the Frames of Genre and Reception (Arbeit und Disputation abgeschlossen Dezember 2018; magna cum laude)

Barbara Kehler: Familienbeziehungen in Ian McEwans Romanwerk (Arbeitstitel)

Johannes Weber: 'Like some damned Juggernaut' The proto-filmic monstrosity of late Victorian literary monsters (Arbeit und Disputation abgeschlossen im Februar 2015; summa cum laude)

Benjamin Pohl: The Historia Normannorum and Cultural Memory in the Eleventh and Twelfth Centuries: Codification, Canonisation, (Re-)Contextualisation"
(abgeschlossen im April 2013; summa cum laude)

Federico Fabris: Intergenerational Dialogue in British and Italian Postcolonial Novels of Migration (Arbeitstitel)

Anna Ricker: 'No name, no business, no Precious, nothing. Only empty.' J.R.R. Tolkien: Ein Autor der literarischen Moderne
(abgeschlossen im Januar 2013; cum laude)

Susan Brähler: Transkulturelle Identitäten und europäische Migration in der Tradition des Bildungsromans Großbritanniens, Frankreichs und Spaniens (Arbeit und Disputation abgeschlossen im März 2011; magna cum laude)

Annick Sperlich: Family and Friends. Generation in the Ancestral Romances (Arbeit und Disputation abgeschlossen im Juli 2010; summa cum laude)

Anne Hrach: Tradition und Moderne in den gesellschaftskritischen Schriften von Stephen Spender und F. R. Leavis 1929 – 1946 (Arbeit und Disputation abgeschlossen im Juli 2010; magna cum laude)

List of habilitations supervised by Christoph Houswitschka:

Anja Müller: Framing Childhood in Eighteenth-Century English Periodicals and Satirical Prints, 1689-1789 (abgeschlossen; Berufung zum SoSe 2010 auf den Lehrstuhl für Anglistische Literatur- und Kulturwissenschaft an der Universität Siegen)