Hinweise zum Studium der Englischdidaktik im Rahmen des Bachelorstudienganges Betriebswirtschaftslehre mit Studienschwerpunkt BIMA/Doppelwahlpflichtfach Englisch sowie des Bachelor-/Masterstudienganges Wirtschaftspädagogik/Doppelwahlpflichtfach Englisch

Studierende, die Englisch als Doppelwahlpflichtfach im Rahmen des Bachelorstudienganges Betriebswirtschaftslehre mit Studienschwerpunkt BIMA sowie des Bachelor-/Masterstudienganges Wirtschaftspädagogik studieren, müssen in allen Teildisziplinen der Anglistik (Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Kulturwissenschaft, Sprachpraxis und Englischdidaktik) eine bestimmte Zahl an Leistungspunkten (ECTS-Punkte) erwerben. Diese sind in Lehrveranstaltungen zu erbringen, die bestimmten Modulen zugeordnet sind. In der Englischdidaktik müssen im Bachelorstudiengang 6 (ab Studienbeginn WS 2015/16: 8 ECTS-Punkte) und im Masterstudiengang 12 ECTS-Punkte aus englischdidaktischen Modulen erworben werden. Das Studium der Englischdidaktik im Bachelorstudiengang sollte im zweiten oder dritten Fachsemester aufgenommen werden.

In der Englischdidaktik sind folgende Module zu absolvieren:

  • Basismodul (Bachelorstudiengang)
  • Aufbaumodul (Masterstudiengang)
  • Theorie-/Praxismodul A (Masterstudiengang)
  • Vertiefungsmodul (Masterstudiengang) 

Das Basismodul (6 ECTS, ab WS 2015/16: 8 ECTS) besteht aus einem Einführungsseminar (2 ECTS, ab WS 2015/16: 4 ECTS inkl. Tutorium) und einem thematischen Seminar (4 ECTS). Das bestandene Einführungsseminar ist Voraussetzung für den Besuch des thematischen Seminars.

Das Aufbaumodul (4 ECTS) besteht aus einem thematischen Seminar

Das Theorie-/Praxismodul A (2 ECTS) bereitet in einer Übung (Titel: "Praxis der Unterrichtsvorbereitung") auf die Praxis der Unterrichtsplanung und -vorbereitung im Fach Englisch vor. Es sollte erst nach dem erfolgreichen Besuch des Aufbaumoduls absolviert werden. 

Das Vertiefungsmodul (6 ECTS) besteht aus einem thematischen Seminar (4 ECTS) und einer fachdidaktischen Übung (2 ECTS), in der grundlegende Bereiche der Englischdidaktik noch einmal vertiefend diskutiert werden. Der Besuch der Übung setzt den erfolgreichen Besuch des Seminars voraus. Die Übung muss nicht unmittelbar im Anschluss an das Seminar besucht werden. Zwischen dem Besuch des Seminars und der Übung kann auch mehr als ein Semester liegen. Das Vertiefungsmodul wird mit einer 30-minütigen mündlichen Prüfung, die sich an den Besuch der Übung anschließt, abgeschlossen. Hinweise zu dieser Prüfung finden sich hier.