Returning, renewing, and requesting items

Outside staffed hours, you can use the return boxes outside of Branch Libraries 3 and 4 and at the ERBA Library.

Only after one of our librarians has booked an item back into the system do we consider it "returned"; hence we cannot assume liability for media you have placed in the return boxes until they have been booked back.

If you are not in Bamberg, you may also return items by mail. Ideally, you will send them as a package, with insurance; this way, the shipment can be tracked as well. Please do not use "Büchersendungen" (Media mail) as that often takes a very long time. Use this mailing address:

Universitätsbibliothek Bamberg
Feldkirchenstraße 21
Access via Am Heidelsteig
96052 Bamberg

Renewals and Hold Requests

You can make renewals yourself in your Library Account. There, you will find a list of the media that you have checked out or requested.

The earliest date for renewing an item is 6 days before the end of the loan period. Be sure to double-check our account to see if the renewal was successful!

In the Online Catalogue, you may request items that are currently in circulation. You will be notified by email when the item can be picked up at the branch library of your choice.

Sonderkonditionen für Verfasserinnen und Verfasser von Abschlussarbeiten

Verfasserinnen und Verfasser von Abschlussarbeiten räumt die Universitätsbibliothek auf Antrag einen Sonderstatus ein. Bitte füllen Sie dazu das Formular auf dem Merkblatt für Verfasserinnen und Verfasser einer Studienabschlussarbeit aus und legen Sie es zusammen mit den von Ihnen bereits ausgeliehenen Medien in Ihrer Teilbibliothek vor.

Sie brauchen sich dann nicht mehr um die Verlängerungen der von Ihnen entliehenen Medien kümmern. Es erfolgt eine neunmalige automatische Verlängerung

um jeweils 24 Öffnungstage bei

  • Medien mit Grundleihfrist von 24 Tagen

um jeweils 12 Öffnungstage bei

  • Medien, deren Signatur mit 45/... beginnt
  • Zeitschriften aus den Magazinbeständen

Bei Fernleihbüchern ohne Ausleihbeschränkung wird die Grundleihfrist viermal um 12 Tage verlängert.

Wenn Ihre Medien von anderen Benutzern vorgemerkt werden, erhalten Sie jedoch eine automatische Rückforderung, die Sie unbedingt beachten müssen, um eine kostenpflichtige Mahnung zu vermeiden.

Keine Verlängerung möglich ist bei

  • allen Präsenzbeständen der UB, für die Nacht- oder Wochenendausleihe gilt
  • von anderen Benutzern vorgemerkten Medien
  • Fernleih-Medien mit besonderer Leihfrist