Universität Bamberg - Logo

Current News

Moskau-Handbuch im Open Access

Jetzt im freien Download verfügbar: das Standardwerk.
More

Deutsche Assoziation der Ukrainisten: Vortrag von Johannes Grotzky


More

Bamberger Kolloquium Europas Südosten: Gastvortrag von Marijana Erstić


More

Sommersprachreise nach Moskau: Bamberger Studenten der Slavistik bei einem Sprachkurs des Puškin-Instituts in Moskau (Sommer 2015)


More

Anna-Maria Meyer erhält Fakultätspreis für hervorragende Lehre 2015


More

Bamberger Kolloquium Europas Südosten: Gastvorträge von Natalia Stagl Škaro


More

Tagung "MOE im Gegenwartsfilm" erfolgreich durchgeführt

Ein Thema, viele Sichtweisen: Interdisziplinäre Tagung zum ostmitteleuropäischen Film
More

Sommerfest der Slavistik 2015

... mit Verabschiedung von Aschot Isaakjan.
More

All News

Transfer

Die Bamberger Slavistik ist in vielfältiger Weise innerhalb der Universität, mit anderen Universitäten sowie mit Einrichtungen außerhalb der Universitäten vernetzt.

Zentrum für Mittelalterstudien

Die Slavistik ist am Bamberger Zentrum für Mittelalterstudien ("ZEMAS") beteiligt, die Slavische Sprachwissenschaft seit der Gründung.

Südosteuropa-Gesellschaft

Die Slavische Literaturwissenschaft in Bamberg leitet eine Zweigstelle der externer Link folgt Südosteuropa-Gesellschaft München. Sie organisiert in Bamberg das Kolloqium »Europas Südosten«.

Villa Concordia

Die Bamberger Slavistik kooperiert immer wieder mit dem - nahegelegenen - externer Link folgt Künstlerhaus Villa Concordia.

2008 kamn die Stipendiaten übrigens aus Bulgarien!

Weitere Transferleistungen

Weitere Informationen zu den Transferleistungen der Slavistik in Bamberg entweder an dieser Stelle sowie auf den Webseiten der Fachvertreter (Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Kunst-/Kulturgeschichte).