Micaela Großmann, M.A.

Kontakt

Tel.: 0951/863-2746
Fax: 0951/863-5706


E-Mail: micaela.grossmann(at)uni-bamberg.de

Room: FMA/01.14

Micaela Grossmann is research associate at the Chair of Political Sociology. Holding a Bachelor from the University of Bamberg, she received a Double Master’s Degree in International Relations and Political Science from the University of Essex (UK) and the University of Bamberg. In her master dissertation she analysed the role of tertiary education on the sustainability of peace in post-conflict societies. In 2016, she worked for three months as an intern for the Konrad Adenauer foundation in Lima (Peru). Currently, she teaches courses about ethnic discrimination and political inequality. She is interested in the sustainability of peace, the role of gender in peace processes, protest movements, good governance and political participation of immigrants.

 

Micaela Großmann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Politische Soziologie. Sie hat einen Doppelmaster in Internationale Beziehungen (University of Essex) und Politikwissenschaft (Otto-Friedrich-Universität Bamberg) und einen Bachelor of Arts in Politikwissenschaft (Bamberg). In ihrer Masterarbeit in Essex untersuchte sie den Einfluss von tertiärer Bildung auf die Dauer von „konfliktfreien“ Episoden in Ländern gezeichnet von Bürgerkriegen. 2016 absolvierte sie ein dreimonatiges Praktikum im Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Lima (Peru). Derzeit gibt sie Lehrveranstaltungen zur Ethnischen Diskriminierung und Politischen Ungeichheit. Ihre Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Friedens- und Konfliktforschung, die Rolle von Geschlecht in Friedensprozessen, Good Governance, Protestbewegungen und politische Partizipation (von Menschen mit Migrationshintergrund).