Kolloquium Montag, 27.1.14 12:00 Uhr, WE5/5.013 

Matthias Düsel (MA AI): Semantisches Matching von Freizeitaktivitäten mittels Wikipediabasierter Kategorisierung  

Diese Arbeit untersucht, inwiefern Wikipedia genutzt werden kann, um semantische Ähnlichkeit zu berechnen. Das Ziel ist es, ein Matching-System zu erstellen, in welches ein Benutzer eine Freizeitaktivität eingibt und daraufhin Einträge mit ähnlichen Aktivitäten als Ergebnis zurück bekommt. Hierbei liegt das Augenmerk auf der Bedeutung der Einträge. Die Matches sollen also aufgrund ihrer semantischen Ähnlichkeit entstehen und nicht nur, weil zwei Einträge das selbe Wort enthalten. Bei einem rein lexikalischem Vergleich gibt es kein Match zwischen "Ich würde gerne in die Oper gehen" und "Ich sehe mir heute Don Giovanni an". Semantisch sind diese Einträge jedoch verwandt, da Don Giovanni eine Oper ist.