ESF-Forschungsprojekt "Alumnae Tracking" 01.10.2012

Im Oktober ist das ESF-finanzierte Projekt "Alumnae-Tracking" gestartet.
Ziel des Projekts ist die Analyse von Bildungs- und Berufsverläufen von Absolventen der Informatik im Gendervergleich. Das Projekt wird von Ute Schmid in Ihrer Position als Frauenbeauftragte der WIAI geleitet und liefert damit einen weiteren Baustein in den zahlreichen Aktivitäten zum Thema Mädchen und Frauen in der Informatik an der Fakultät.