BILDUNG NEU DENKEN

Uni Bamberg diskutiert am 31.Oktober auf BR-alpha
 
Im Rahmen der Reihe "Denkzeit - Bildung neu denken" diskutiert am 31. Oktober der Präsident mit Angehörigen der Universität Bamberg über die aktuelle hochschulpolitische Situation, Studienprogramme, Bildung und Forschung. Auf dem Podium, das der Bamberger Hochschulratsvorsitzende Dr. Dr. h.c. Hans Georg Lößl moderiert, sitzen neben Präsident Prof. Dr. Dr. habil. Godehard Ruppert Vizepräsident Prof. Dr. Sebastian Kempgen, Prof. Dr. Ute Schmid, Professorin für Angewandte Informatik, insbes. Kognitive Systeme, Prof. Dr. Cordula Artelt, Professorin für empirische Bildungsforschung, und die Studierende Anja Hutter.
 
Die Ausstrahlung findet am 31. Oktober um 22.30 Uhr auf BR-alpha statt.