Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Lehrstuhl für Soziologie, insbesondere Methoden der empirischen Sozialforschung

Hinweise zur Online-Befragung „Lebensbedingungen in Deutschland“

Wer führt die Online-Befragung durch?

Wir Soziologie-Studierende der Universität Bamberg haben im Rahmen der Lehrveranstaltung „Empirisches Forschungspraktikum“ eine Online-Umfrage entwickelt. Geleitet wird die Studie vom Lehrstuhl für Soziologie, insbesondere Methoden der empirischen Sozialforschung der Universität Bamberg (Prof. Dr. Michael Gebel).

Wozu dient die Online-Befragung?

Mit der Online-Befragung möchten wir die Lebensbedingungen von Menschen in Deutschland besser verstehen. Uns interessieren v.a. Ihre Zufriedenheit mit Ihrer Lebenssituation, Ihre Bildungs- und Berufsentscheidungen und Ihre familiäre Situation. Mit den gewonnenen Daten möchten wir verschiedene theoretisch abgeleitete Hypothesen überprüfen und damit neue Erkenntnisse über die Lebensbedingungen von Menschen in Deutschland gewinnen und einen innovativen Beitrag zur Sozialforschung in Deutschland liefern.

Wer kann an der Online-Befragung teilnehmen?

Alle Personen die eine E-Mail-Einladung erhalten haben.

Bis wann kann ich an der Online-Befragung teilnehmen?

Die Erhebungsphase dauert vom 20. Februar bis zum 01. März 2017. Sie haben zu Beginn der Erhebungsphase am 20. Februar 2017 eine E-Mail erhalten. Wir erlauben uns Ihnen einmalig zur Erinnerung eine E-Mail nach ca. einer Woche zu senden.

Welche Daten werden von mir gespeichert?

Sie haben einen nicht-personalisierten Link zur Online-Umfrage erhalten. D.h. es werden weder Ihr Name, noch Ihre E-Mail Adresse, noch Ihre IP-Adresse gespeichert. Ihre Antwortangaben werden anonym gemeinsam in einem Datensatz mit den Antwortangaben der anderen Umfrageteilnehmer gespeichert. Es liegen keine Informationen vor, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Wie werden die erhobenen Daten genutzt?

Die Daten werden nur von den Lehrenden des Lehrstuhls für Methoden der empirischen Sozialforschung und Studierenden der LehrveranstaltungEmpirisches Forschungspraktikum“ der Universität Bamberg zu rein wissenschaftlichen Zwecken im Rahmen der universitären Ausbildung ausgewertet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nicht auf der Ebene einzelner Personen (Individualebene), sondern lediglich auf Gruppenebene (Aggregatebene) analysiert. Alle Lehrende und Studierende der Universität Bamberg, die mit den Daten arbeiten müssen eine Datenschutzvereinbarung unterschreiben.

Mit den erhobenen Daten werden die Studierenden deskriptive und multivariate Analysen durchführen, die innovative Erkenntnisse zu den Lebensbedingungen von Menschen in Deutschland erwarten lassen. Die Datenanalyse findet im Frühjahr und Sommer 2017 statt.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich weitere Fragen zur Websurvey habe?

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Name: Paul Löwe

E-Mail: paul.loewe@uni-bamberg.de

Telefon: +49-951-863-2561