Kontakt

Adresse: An der Weberei 5, Raum WE5N/01.11

E-Mail: stefanie.pietz(at)uni-bamberg.de

Telefon: 0951/863-2933 (Bitte beachten Sie: Eine telefonische Erreichbarkeit ist aufgrund der derzeitigen Lage nicht immer gewährleistet. Bitte melden Sie sich daher möglichst immer per E-Mail!)

Arbeitsgebiete und Interessen

  • quantitative Methoden der empirischen Bildungsforschung
  • Digitalisierung im frühkindlichen Bildungsbereich

Projekte

Lebenslauf

  • seit 2020: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Lehrstuhl für Frühkindliche Bildung und Erziehung (ehemals: Lehrstuhl für Elementar- und Familienpädagogik), Projekt "DIGIPaed"

  • seit 2019: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Freien Universität Berlin, Arbeitsbereich Frühkindliche Bildung und Erziehung, Projekt „DIGIPaed“

  • 12/2018: Masterarbeit zum Thema „Die Prognosekraft von sprachlichen Vorläuferfähigkeiten auf die Bildungserträge im Fach Deutsch am Ende der ersten Klasse“

  • 10/2015 – 01/2019: Studium der Erziehungswissenschaft an der Universität Potsdam (Abschluss M.A.)

  • 02/2017- 12/2018: studentische Hilfskraft am Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) am Arbeitsbereich Bildungstrend

  • 10/2011 – 08/2015: Studium der Erziehungswissenschaft an der Universität Trier (Abschluss B.A.)

Publikationen

Erschienen

2019

  • Cohen, F., Pietz, S., & Anders, Y. (2019). Geteilte Überzeugungen von frühpädagogischen Fachkräften – Eine Dokumentenanalyse von Kitapraxisfachzeitschriften. Abschlussbericht Teilprojekt 1. Berlin : Freie Universität. Arbeitsbereich Frühkindliche Bildung und Erziehung.

2018

  • Schipolowski, S., Haag, N., Milles, F., Pietz, S. & Stanat, P. (2018). IQB-Bildungstrend 2015. Skalenhandbuch zur Dokumentation der Erhebungsinstrumente in den Fächern Deutsch und Englisch. Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin, Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen.

  • Schipolowski, S., Haag, N., Pietz, S., Milles, F. & Stanat, P. (2018). IQB-Bildungstrend 2015. Skalenhandbuch zur Dokumentation der Erhebungsinstrumente im Fach Französisch. Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin, Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen.

Unveröffentlicht

Pietz, S. (2018). Die Prognosekraft von sprachlichen Vorläuferfähigkeiten auf die Bildungserträge im Fach Deutsch am Ende der ersten Klasse (Unveröffentlichte Masterarbeit). Universität Potsdam, Potsdam.

Konferenzbeiträge

  • Pietz, S., Cohen, F., & Anders, Y. (2019, September): Geteilte Überzeugungen frühpädagogischer Fachkräfte zu digitalen Medien in Kindertagesstätten - eine Dokumentenanalyse. Angenommener Vortrag im Rahmen des Symposiums „Digitalisierung in der frühkindlichen Bildung – Zur Rolle der Überzeugungen pädagogischer Fachkräfte für die Implementation von digitalen Medien in der Praxis“. Vortrag auf der 8. Fachtagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) 2020, Potsdam. (Konferenz entfallen)

  • Cohen, F., Pietz, S., & Anders, Y.: The acceptance of digital media by ECEC professionals in Germany. Angenommener Vortrag auf der Konferenz der ‘Special Interest Group 5’ (Early Childhood and Development) der European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI) 2020, Tel Aviv, Israel. (Konferenz entfallen).
  • Pietz, S., Cohen, F., & Anders, Y.: Analysis of authors’ beliefs on implementation of ICT in day care centres in Germany. Angenommener Vortrag auf der Konferenz der ‘Special Interest Group 5’ (Early Childhood and Development) der European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI) 2020, Tel Aviv, Israel. (Konferenz entfallen)

  • Cohen, F., Anders, Y., & Pietz, S. (2019, September): DIGIPaed: Digitalisierung in der frühkindlichen Bildung. Poster auf der Tagung: 2. Dialogforum Bildung in Kindheit, Jugend und Familie im Rahmen des Metavorhabens „Digitalisierung im Bildungsbereich“. Essen.

  • Cohen, F., Anders, Y., Pietz, S. (2019, September): DIGIPaed: Digitalisierung in der frühkindlichen Bildung. Poster auf der Tagung EdTech Research Forum. Essen.

  • Cohen, F., Pietz, S., Anders, Y. (2019, Mai): Digitalisierung in der frühkindlichen Bildung: Pädagogische Überzeugungen und Motivationen als Gelingensfaktoren der Implementierung in der pädagogischen Praxis. Vortrag auf der Konferenz: Digitalisierung der Arbeit im Gesundheits- und Sozialsektor Formen, Spannungsfelder und Gestaltungsherausforderungen, Gelsenkirchen, Deutschland.