Kontakt

Adresse: An der Weberei 5, Raum WE5N/01.10

E-Mail:franziska.cohen(at)uni-bamberg.de

Arbeitsgebiete und Interessen

  • Effekte institutioneller Betreuung auf die kindliche Entwicklung

  • Zusammenarbeit zwischen frühpädagogischen Fachkräften und Eltern

  • Wirksamkeit von Familienunterstützungsprogrammen

  • Digitalisierung in der frühkindlichen Bildung

Projekte

Lebenslauf

  • seit 01/2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Lehrstuhl für Frühkindliche Bildung und Erziehung (ehemals: Lehrstuhl für Elementar- und Familienpädagogik), Projekt DIGIPaed
  • 08/2013 - 12/2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich "Frühkindliche Bildung und Erziehung" der Freien Universität Berlin
  • 07/2015: Promotion zum Dr. phil an der Freien Universität Berlin, FB Erziehungswissenschaft und Psychologie, Dissertation: Betreuungsbiographien von Kindern im Vorschulalter. Eine Analyse des Sozio-ökonomischen Panels
  • 2009 - 2012 Promotionsstudium an der Universität Potsdam im „Rahmenprogramm des BMBF zur Fö̈rderung der empirischen Bildungsforschung“
  • 2008 - 2012: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am "Arbeitsbereich Grundschulpädagogik und -didaktik", Department für Erziehungswissenschaft der Universität Potsdam
  • 2006-2007: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich "Empirische Erziehungswissenschaft" der Freien Universität Berlin
  • 2002-2005: Studentische Mitarbeiterin am Arbeitsbereich Empirische Erziehungswissenschaft der Freien Universität Berlin
  • 2001-2006: Studium Diplom-Erziehungswissenschaft an der Freien Universität Berlin, Diplomarbeit: Familie als Ressource beim Übergang in die Grundschule - Eine Analyse des DJI-Kinderpanel

Publikationen

Angenommen

  • Hummel, T.; Cohen, F.; Anders, Y. (angenommen). Fachdidaktisches Wissen von pädagogischer Fachberatung im Handlungsfeld Zusammenarbeit mit Familien. In Zeitschrift für Pädagogik.

Erschienen

2020

2019

  • Cohen, F., Pietz, S., & Anders, Y. (2019). Geteilte Überzeugungen von frühpädagogischen Fachkräften – Eine Dokumentenanalyse von Kitapraxisfachzeitschriften. Abschlussbericht Teilprojekt 1. Berlin : Freie Universität. Arbeitsbereich Frühkindliche Bildung und Erziehung.

  • Anders, Y., Rose, J.J., Oppermann, E. & Cohen, F. (2019). EARLI SIG 5 Conference 2018: Future Challenges for Early Childhood Education and CareBerlin (Germany) 29th to 31st August, 2018. ORBIS SCHOLAE, 13(3), 117-121.

  • Anders, Y.; Cadima, J.; Ereky-Stevens, K.; Cohen, F.; Trauernicht, M.; Schünke, J.  (2019). Integrative Report on parent and family focused support to increase educational equality. https://staging-isotis-pw.framework.pt/site/assets/files/1605/d3_5_integrative_report.pdf

  • Guerra, J., Leitão, C., Barata, C., Anders, Y., Barnes, J., Barzaghi, A., Be, M., Capelli, I., Cohen, F., Feyer, F., Karwowska-Struczyk, M., Kissová, L., Lesemann, P., Pastori, G., Petrogiannis, K., Preuße, M., Schünke, J., Skamnakis, C., Wysłowksa, O., Zachrisson, H.D. (2019). Interview Study of Service Providers and Coordinators on Inter-Agency Coordination for Children and Families. Policies and Practices in Nine European Countries. ISOTIS D6.3 Report.
  • Cohen, F., Anders, Y. (2019). Family Involvement in Early Childhood Education and Care and its effects on the social-emotional and language skills of three-year-old children. In: Journal of School Effectiveness and School Improvement. https://doi.org/10.1080/09243453.2019.1646293

2018

  • Cohen, F., Trauernicht, M., Cadima, J., Nata, G., Ereky-Stevens, K., Broekhuizen, M., Francot, R., Anders, Y. (2018). Case studies of promising parent- and family-focused support programmes. ISOTIS Final Report WP3.3.

  • Anders, Y. & Cohen, F. (2018). Personalführung heute. Neue Herausforderungen für Leitungsarbeit in Kindertageseinrichtungen. In T. Riecke-Baulecke (Hrsg.), Das große Handbuch Personal und Führung in der Kita. Grundlagen und Anregungen für die Praxis (S. 33–55). Kronach: Carl Link.

  • Hachfeld, A., Weigand, M., Wilke, F., & Anders, Y. (2018). Gesundheitsverhalten von Kleinkindern: Soziale Ungleichheit und die Bedeutung der elterlichen Selbstwirksamkeitserwartung. Prävention und Gesundheitsförderung, 13(1), 63–68. https://doi.org/10.1007/s11553-017-0595-0

2017

  • Anders, Y., Schünke, J., Ulferts, H. & Wilke, F. (2017). AQuaFam II: Ansätze zur Erhöhung der Anregungsqualität in Familien. Eine Untersuchung nach zwei Jahren. Abschlussbericht. Berlin: Freie Universität Berlin, Arbeitsbereich Frühkindliche Bildung und Erziehung.
  • Wilke, F., Hachfeld, A., & Anders, Y. (2017). How is participation in parent-child-interaction-focused and parenting-skills-focused courses associated with child development? Early Years, 1–18. Online-Vorabveröffentlichung. doi:10.1080/09575146.2017.1288089

2015

  • Wilke, F. (2015). Betreuungsbiographien von Kindern im Vorschulalter. Eine Analyse des Sozio-ökonomischen Panels. WVB Berlin.
  • Anders, Y., Hachfeld, A. & Wilke, F. (2015). AQuaFam: Ansätze zur Erhöhung der Anregungsqualität in Familien. Abschlussbericht. Berlin: Freie Universität Berlin, Arbeitsbereich Frühkindliche Bildung und Erziehung. 

2014

vor 2010

  • Tamke, F., Aram, E., Wilke, F. (2004). Idiographische und personenorientierte Analysen zur Validierung bzw. Ergänzung nomothetischer Ergebnisse. In Merkens, H.; Zinnecker, J. (Hrsg.). Jahrbuch Jugendforschung 4. Ausgabe 2004. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 179-204.
  • Wilke, F. (2005). Der positive Blick auf das Kind. Bildungsprozesse von Kindern – beobachtet im ersten Early Excellence Centre in Berlin. Pestalozzi-Fröbel-Haus Berlin (Hrsg.). VHS/DVD. 31 Min. 2005.
  • Wilke, F. (2005). Lehrerbildungszentren in Deutschland. In Merkens, H. (Hrsg.). Lehrerbildung: Zentren für Lehrerbildung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 93-101.
  • Wilke, F. (2004). Schemata. Eine Theorie kindlicher Bildungsprozesse. In Hebenstreit-Müller, S., Kühnel, B. (Hrsg.). Kinderbeobachtung in Kitas. Erfahrungen und Methoden im ersten Early Excellence Centre in Berlin. Berlin: Dohrmann Verlag, 46-61.
  • Wilke, F., Ittel, A. (2004). Auswirkungen der Arbeitslosigkeit bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen – eine Übersicht. In Merkens, H., Zinnecker, J. (Hrsg.). Jahrbuch Jugendforschung 4. Ausgabe 2004. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 359-282.

Konferenzbeiträge

  • Cohen, F., Pietz, S., & Anders, Y.: The acceptance of digital media by ECEC professionals in Germany. Angenommener Vortrag auf der Konferenz der ‘Special Interest Group 5’ (Early Childhood and Development) der European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI) 2020, Tel Aviv, Israel. (Konferenz entfallen).

  • Pietz, S., Cohen, F., & Anders, Y.: Analysis of authors’ beliefs on implementation of ICT in day care centres in Germany. Angenommener Vortrag auf der Konferenz der ‘Special Interest Group 5’ (Early Childhood and Development) der European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI) 2020, Tel Aviv, Israel. (Konferenz entfallen)

  • Cohen, F., & Kuhl, P.: Digitalisierung in der frühkindlichen Bildung – Zur Rolle der Überzeugungen pädagogischer Fachkräfte für die Implementation von digitalen Medien in der Praxis. Angenommenes Symposium auf der 8. Fachtagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) 2020, Potsdam. (Konferenz entfallen)

  • Pietz, S., Cohen, F., & Anders, Y. (2019, September): Geteilte Überzeugungen frühpädagogischer Fachkräfte zu digitalen Medien in Kindertagesstätten - eine Dokumentenanalyse. Angenommener Vortrag im Rahmen des Symposiums „Digitalisierung in der frühkindlichen Bildung – Zur Rolle der Überzeugungen pädagogischer Fachkräfte für die Implementation von digitalen Medien in der Praxis“. Vortrag auf der 8. Fachtagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) 2020, Potsdam. (Konferenz entfallen)

  • Cohen, F., Anders, Y., & Pietz, S. (2019, September): DIGIPaed: Digitalisierung in der frühkindlichen Bildung. Poster auf der Tagung: 2. Dialogforum Bildung in Kindheit, Jugend und Familie im Rahmen des Metavorhabens „Digitalisierung im Bildungsbereich“. Essen.

  • Anders, Y., Cohen, F., Broekhuizen, M., Ereky Stevens, K., Moser, T., Lesemann, P. (2019, September): The use of family support services by parents of pre-school aged children: Findings of the ISOTIS-study. Vortrag auf der PAEPSY, Leipzig.

  • Cohen, F., Anders, Y., Pietz, S. (2019, September): DIGIPaed: Digitalisierung in der frühkindlichen Bildung. Poster auf der Tagung EdTech Research Forum. Essen.
  • Hummel, T., Cohen, F., Schünke, J., Anders, Y. (2019, August): Observational scale to measure the interaction quality between professionals and families. Vortrag auf der Konferenz der European Early Childhood Education Research Association (EECERA), Thessaloniki, Griechenland.
  • Cohen, F., Trauernicht, M., Francot, R., Broekhuizen, M., Anders, Y. (2019, August): Professional competencies of staff members in family support. Vortrag auf der Konferenz der European Early Childhood Education Research Association (EECERA), Thessaloniki, Griechenland.
  • Hummel, T., Cohen, F., Schünke, J., Anders, Y. (2019, Mai): Family-Interaction-Quality Observational Scale (FIQOS). Vortrag auf der Konferenz: VIII International Conference “Early Childhood Care and Education” (ECCE 2019), Moskau, Russland.
  • Cohen, F., Pietz, S., Anders, Y. (2019, Mai): Digitalisierung in der frühkindlichen Bildung: Pädagogische Überzeugungen und Motivationen als Gelingensfaktoren der Implementierung in der pädagogischen Praxis. Vortrag auf der Konferenz: Digitalisierung der Arbeit im Gesundheits- und Sozialsektor Formen, Spannungsfelder und Gestaltungsherausforderungen, Gelsenkirchen, Deutschland.
  • Trauernicht, M., Cohen, F., Anders, Y. (2018, September): Case study from Germany: Chancenreich. Vortrag im Rahmen des Invited Symposiums “Tackling inequalities in 4 European countries: Analysis of promising parenting support programs”. Vortrag auf dem 9. Kongress der European Society on Family Relations (ESFR), Porto, Portugal.
  • Cohen, F., Schünke, J. & Anders, Y. (2018, August): Longitudinal effects of parenting-skills-focused and parent-child-interaction-focused courses on children's social-emotional and vocabulary skills at the age of five. Vortrag auf der Konferenz der ‘Special Interest Group 5’ (Early Childhood and Development) der European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Berlin, Deutschland.
  • Cohen, F., Anders, Y., & Vogel, E. (2018, Februar): Der Einfluss mehrfacher Betreuungswechsel auf die sozial-emotionalen Fähigkeiten von Kindern im Alter von 5 Jahren. Vortrag auf der 6. Fachtagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel, Schweiz.
  • Cohen, F. (2017, August): Co-and self-regulation in early childhood assessment, development and influencing factors. Symposium auf der Konferenz der European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Tampere, Finnland.
  • Schünke, J., Ulferts, H., Wilke, F., & Anders, Y. (2017, August): Effects of an early childhood intervention: Evidence from the German program „Chancenreich“. Poster auf der Konferenz der European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Tampere, Finnland.
  • Schünke, J, Ulferts, H., Wilke, F., Anders, Y., Merkel, J., & Vogel, E. (2017, März): Effekte des Interventionsprogrammes Chancenreich auf die frühkindliche Entwicklung. Poster auf der 5. Fachtagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.
  • Wilke, F., Hachfeld, A., & Anders, Y. (2016, September): Zusammenhang zwischen familialer und institutioneller Anregungsqualität und der sprachlichen Entwicklung von Kindern im Vorschulalter. Vortrag auf dem 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Leipzig.
  • Wilke, F., Anders, Y., & Hachfeld, A. (2016, Juni): Relationship of quality of home learning environment and preschool environment with vocabulary skills of children in preschool age. Vortrag auf der Konferenz der ‘special interest group 5’ (Early Childhood) der European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Porto, Portugal.
  • Anders, Y., Wilke, F., & Vogel, E. (2016, Juni): How is early childcare stability related to the home environment and child development? Vortrag auf der Konferenz der ‘special interest group 5’ (Early Childhood) der European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Porto, Portugal.
  • Wilke, F. (2016, März): Die Bedeutung von Merkmalen frühkindlicher institutioneller Betreuung für die sozial-emotionale Entwicklung von Kindern im Vorschulalter. Vortrag auf der 4. Fachtagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin.
  • Wilke, F., Hachfeld, A., & Anders, Y. (2016, März): Auswirkungen der Teilnahme an erziehungskompetenzorientierten und beziehungsorientierten Kursen für die kindliche Entwicklung. Vortrag auf der 4. Fachtagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin.
  • Wilke, F., Hachfeld, A., & Anders, Y. (2015, August): Effects of parent-child-interaction focused and parental-skills-focused courses on child development. Vortrag auf der Konferenz der Junior Researchers of EARLI (JURE), Limassol, Zypern.
  • Wilke, F., Hachfeld, A., & Anders, Y. (2014, August): The 'Chancenreich' Early Childhood Project in Germany: Results on outreach and effects. Vortrag auf der Konferenz der 'special interest group 5' (Early Childhood) der European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Jyväskylä, Finnland.
  • Hachfeld, A., Wilke, F., & Anders, Y. (2014, August):“Fostering Healthy Parenting Through Early Childhood Intervention. Poster auf der Konferenz der ‘special interest group 5’ (Early Childhood) der European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Jyväskylä, Finnland.
  • Hachfeld, A., Wilke, F., Anders, Y., & Höhl, H.-U. (2014, Juni): "The "Chancenreich" Early Childhood Project: Outreach and evaluation". Poster auf der Konferenz "Being a parent today: Education, child-rearing and promotion of children and parenting education in western societies with increasing inequalities", Hannover.
  • Wilke, F., Hachfeld, A., & Anders, Y. (2014, März): "Ansätze zur Erhöhung der Anregungsqualität in Familien". Vortrag auf der 2. Fachtagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Frankfurt/Main
  • Wilke, F. (2014, März): "Betreuungsbiographien von Kindern im Vorschulalter". Posterpräsentation auf der Konferenz "Bildungsforschung 2020. Zwischen wissenschaftlicher Exzellenz und gesellschaftlicher Verantwortung", Berlin.
  • Wilke, F. (2011, Juli): "Betreuungsbiographien im Vorschulalter. Welche Kinder besuchen eine Kita?" Poster auf dem „Tag der Humanwissenschaftlichen Fakultät“, Potsdam.
  • Wilke, F. (2010, Dezember): "Betreuungsbiographien im Vorschulalter. Welche Typen gibt es?" Poster auf der Fachtagung der Robert Bosch Stiftung und des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin), „Frühkindliche Bildung und Betreuung heute - eine multidisziplinäre Herausforderung“, Berlin.