Fakultät Humanwissenschaften

Lehrstuhl für Elementar- und Familienpädagogik

Prof. Dr. phil. Yvonne Anders

Kontakt

Frau Dr. Anders hat seit Oktober 2012 eine Professur an der FU Berlin inne.

externer Link folgt http://www.ewi-psy.fu-berlin.de/einrichtungen/arbeitsbereiche/fruehkindliche_bildung_erziehung/index.html

Arbeitsgebiete und Interessen

  • Lehr-Lern-Forschung
  • Längsschnittanalysen der Auswirkungen frühkindlicher Bildung
  • Diagnostische Fähigkeiten von Lehrkräften
  • Quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung
  • Professionelle Kompetenzen von Erzieherinnen und Erziehern

Ausgewählte Publikationen

in Druck

  • Anders, Y., Grosse, C., Rossbach, H.-G., Ebert, S. & Weinert, S. (in press). Preschool and primary school influences on the development of children’s early numeracy skills between the ages of 3 and 7 years in Germany. School Effectiveness und School Improvement.
  • Anders,Y. & Roßbach, H.-G. (in Druck). Blick in die frühkindliche Bildungsforschung in Deutschland. In Stamm, M. M. & Edelmann, D. (Hrsg.). Handbuch Frühkindliche Bildungsforschung. Wiesbaden: VS-Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Ebert, S., Lockl, K., Weinert, S., Anders, Y., Kluczniok, K., & Rossbach, H.-G. (in press). Internal and external influences on children’s language development during preschool. School Effectiveness und School Improvement.
  • Kuger, S., Sechtig, J. & Anders, Y. (in Druck). Kompensatorische (Sprach-)Förderung – Was lässt sich aus US-amerikanischen Projekten lernen? Frühe Bildung.
  • Smidt, W., Lehrl, S., Anders, Y., Pohlmann-Rother, S. & Kluczniok, K. (in press). Emer­gent literacy activities in the final preschool year in Germany. Early Years - An International Journal of Research and Development.

2012

  • Anders, Y. (2012). Modelle professioneller Kompetenzen für frühpädagogische Fachkräfte. Aktueller Stand und ihr Bezug zur Professionalisierung. Expertise zum Gutachten "Professionalisierung in der Frühpädagogik" im Auftrag des Aktionsrats Bildung. München: vbw.
  • Anders, Y. (2012). Naturwissenschaftlicher Unterricht und Lernen. Rezension zu "Mareike Kobarg/Manfred Prenzel/Tina Seidel/Maurice Walker/Barry McCrae/John Cresswell/Jörg Wittwer: An International Comparison of Science Teaching and Learning. Münster: Waxmann 2011". Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 15, 171-173.
  • Anders, Y. (2012). Reformen in England. Early Years Foundation Stage and Early Years Professional Status. Expertise zum Gutachten "Professionalisierung in der Frühpädagogik" im Auftrag des Aktionsrats Bildung. München: vbw.
  • Anders, Y., Rossbach, H.-G., Weinert, S., Ebert, S., Kuger, S., Lehrl, S. & von Maurice, J.  (2012). Home and preschool learning environments and their relations to the development of early numeracy skills. Early Childhood Research Quarterly, 27(2), 231-244.
  • Hachfeld, A., Schroeder, S., Anders, Y., Hahn, A. & Kunter, M. (2012). Herkunft oder Überzeugung? Welche Rolle spielen der Migrationshintergrund und multikulturelle Überzeugungen für das Unterrichten von Kindern mit Migrationshintergrund. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, 26, 101-120.

2011

  • Anders, Y., Fröhlich-Gildhoff, K., Gängler, H., Levin, A., Müller-Neuendorf, M., Nentwig-Gesemann, I., Pfaller-Rott, M., Pudzich, V. & Tuffentsammer, M. (2011). Erweitertes Qualifikationsprofil. In Robert Bosch Stiftung GmbH (Hrsg.). Qualifikationsprofile in Arbeitsfeldern der Pädagogik der Kindheit. Ausbildungswege im Überblick (S. 45-90). Stuttgart: Robert Bosch Stiftung GmbH.
  • Anders, Y., Sammons, P., Taggart, B., Sylva, K., Melhuish, E. & Siraj-Blatchford, I. (2011). The influence of child, family home factors and pre-school education on the identification of special educational needs at age 10. British Educational Research Journal, 37(3), 421-441.
  • Brunner, M., Anders, Y., Hachfeld, A. & Krauss, S. (2011). Diagnostische Fahigkeiten von Mathematiklehrkraften. In M. Kunter, J. Baumert, W. Blum, U. Klusmann, S. Krauss & M. Neubrand (Hrsg.). Professionelle Kompetenz von Lehrkräften – Ergebnisse des Forschungsprogramms COACTIV (S. 215-234). Münster: Waxmann.
  • Hachfeld, A., Hahn, A., Schroeder, S., Anders, Y., Stanat, P. & Kunter, M. (2011). Assessing teachers' multicultural and egalitarian beliefs: The Teacher Cultural Beliefs Scale. Teaching and Teacher Education, 27, 986-996.
  • Kleickmann, T. & Anders, Y. (2011).  Lernen an der Universität. In M. Kunter, J. Baumert, W. Blum, U. Klusmann, S. Krauss & M. Neubrand (Hrsg.). Professionelle Kompetenz von Lehrkräften – Ergebnisse des Forschungsprogramms COACTIV (S. 305-316). Münster: Waxmann.
  • Kluczniok, K., Anders, Y. & Ebert, S. (2011). Fördereinstellungen von Erzieher/-innen. Einflüsse auf die Gestaltung von Lerngelegenheiten im Kindergarten und die kindliche Entwicklung früher numerischer Kompetenzen. Frühe Bildung, 0(1), 13-21.
  • Rjosk, C., McElvany, N., Anders, Y., & Becker, M. (2011). Diagnostische Kompetenzen von Lehrkräften im Bereich basaler Lesefähigkeiten bei Kindern mit und ohne Migrationshintergrund. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 2, 92-105.

2010

  • Anders, Y., Kunter, M., Brunner, M., Krauss, S. & Baumert, J. (2010). Diagnostische Fähigkeiten von Mathematiklehrkräften und ihre Auswirkungen auf die Leistungen ihrer Schülerinnen und Schüler. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 57, 175-193.
  • Anders, Y., McElvany, N. & Baumert, J. (2010). Die Einschätzung lernrelevanter Schülermerkmale zum Zeitpunkt des Übergangs von der Grundschule auf die weiterführende Schule: Wie differenziert urteilen Lehrkräfte? In K. Maaz, J. Baumert, C. Gresch & N. McElvany (Hrsg.). Der Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule – Leistungsgerechtigkeit und regionale, soziale und ethnisch-kulturelle Disparitäten (S. 313-330). Bonn & Berlin: BMBF.
  • Baumert, J., Maaz, K., Gresch, C., McElvany, N., Anders, Y., Jonkmann, K., Neumann, M. & Watermann, R. (2010). Der Übergang von der Grundschule in die weiterfpührende Schule – Leistungsgerechtigkeit und regionale, soziale und ethnisch-kulturelle Disparitäten: Zusammenfassung der zentralen Befunde. In K. Maaz, J. Baumert, C. Gresch & N. McElvany (Hrsg.). Der Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule – Leistungsgerechtigkeit und regionale, soziale und ethnisch-kulturelle Disparitäten (S. 5-21). Bonn & Berlin: BMBF.
  • Hachfeld, A., Anders, Y., Schroeder, S., Stanat, P. & Kunter, M. (2010). Does immigration background matter? How teacher’s predictions of students’ performance relate to student background. International Journal of Educational Research, 49, 78-91.
  • Richter, D., Kunter, M., Anders, Y., Klusmann, U., Lüdtke, O. & Baumert, J. (2010). Inhalte und Prädiktoren beruflicher Fortbildung von Mathematiklehrkräften. Empirische Pädagogik, 24(2), 151-168.

2009

  • McElvany, N., Baumert, J., Grabbe (Anders), Y., Gresch, C., Maaz, K., & Kropf, M. (2009). Diagnostische Lehrereinschätzungen von Schülermerkmalen im Kontext der Übergangsempfehlung. In W. Melzer & R. Tippelt (Hrsg.), Kulturen der Bildung. Beiträge zum 21. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft  (S. 367-368). Opladen: Verlag Barbara Budrich.
  • Sammons, P., Anders, Y., Sylva, K. Melhuish, E., Siraj-Blatchford, I. & Taggart, B. (2008). Child, family, background and school influences on children’s cognitive progress between year 1 and year 5 of primary school. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 11, 179-198.

2008

  • Sammons, P. Sylva, K., Melhuish, E., Siraj-Blatchford, I., Taggart, B., Barreau, S. & Grabbe (Anders), Y. (2008). Effective Pre-school and Primary Education 3-11 Project (EPPE 3-11): The Influence of School and Teaching Quality on Children’s Progress in Primary School. Research Brief DCSF-RB028 Institute of Education, University of London.

2007

  • Sammons, P., Sylva, K., Melhuish, E., Siraj-Blatchford, I., Taggart, B., Barreau, S. & Grabbe (Anders), Y. (2007). The Effective Pre-School and Primary Education 3-11 Project (EPPE 3-11): Influences on Children’s Attainment and Progress in Key Stage 2: Social/behavioural outcomes in Year 5. London: DfES.
  • Sammons, P., Sylva, K., Melhuish, E., Siraj-Blatchford, I., Taggart, B., Grabbe (Anders), Y. & Barreau, S. (2007). The Effective Pre-School and Primary Education 3-11 Project (EPPE 3-11): Influences on Children’s Attainment and Progress in Key Stage 2: Cognitive Outcomes in Year 5. London: DfES.
  • Mathers, S., Sylva, K., Joshi, H., Hansen, K., Plewis, I., Johnson, J., George, A., Linskey, F. & Grabbe (Anders), Y. (2007). Quality of Childcare Settings in the Millenium Cohort Study. London: DfES.
  • Sammons, P., Grabbe (Anders), Y., Barreau, S., Sylva, K., Melhuish, E., Siraj-Blatchford, I., Taggart, B., Welcomme, W. & Hunt, S. (2007). Influences on children’s attainment, progress and social/behavioural development in primary schools. In K. Sylva, E. Melhuish, P. Sammons, I. Siraj-Blatchford & B. Taggart (Eds.). Promoting Equality in the Early Years (pp 22 -62). London: The Equalities Review Team at the Cabinet Office. HMSO.

2006 und früher

  • Grabbe (Anders), Y. (2006). Kompetenztrainings zum Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten von Schülerinnen und Schülern. Ein Berliner Teilprojekt im Projektverbund LANGE LEHREN. GEW Sonderheft 2, 22-24.
  • Grabbe (Anders), Y. & Zühr-Gäbelein, M. (2006). Lärmreduzierung im Unterricht durch Anwendung der Lärmampel. Ein Berliner Teilprojekt im Projektverbund LANGE LEHREN. GEW Sonderheft 2, 25-28.
  • Grabbe (Anders), Y. (2006). Evaluation des Modellprojekts „Betriebliche Gesundheitsförderung in berufsbildenden Schulen“ – Zentrale Ergebnisse. In L. Schumacher, B. Sieland, B. Nieskens  & H. Bräuer (Hrsg.). Lehrergesundheit. Baustein einer guten gesunden Schule, S. 233-248. Hamburg: Eigenverlag DAK.
  • Grabbe (Anders), Y. (2003). Zwischenbericht: Lehrevaluation. Konstruktion eines Fragebogens für Vorlesungen und Seminare. wwwpsy.uni-muenster.de/evaluation/download/zwischenbericht.pdf.
  • Schepker, R., Grabbe (Anders), Y. & Jahn, K. (2003). Verlaufsprädiktoren mittelfristiger Behandlungen im Längsschnitt – Gibt es eine Untergrenze stationärer Verweildauern? Praxis der Kinder- und Jugendpsychiatrie, 52, 338-353.