Fakultät Humanwissenschaften

Lehrstuhl für Elementar- und Familienpädagogik

Friedrich Fröbel: Mutter- und Koselieder. Umschrift zum freien Download (Hrsg. Günter Erning)

In universitären Lehrveranstaltungen sowie in Fortbildungen für Erzieherinnen zum Thema Fröbel musste ich häufig die Erfahrung machen, dass die Studierenden selten die deutsche Frakturschrift noch flüssig lesen konnten.
Da die Mutter- und Koselieder bislang nur als Faksimiles des Originales erschienen sind bzw. die älteren Neuausgaben auch die Frakturschrift bevorzugten, war mir dieser Mangel Anlass, diese Umschrift vorzulegen.
Gleichzeitig habe ich eine Umstellung der Texte vorgenommen:
Nach den Bildtafeln und der Umschrift der Texte folgen direkt die entsprechenden Erläuterungen Fröbels zu den Randzeichnungen.
So ist eine thematische Einheit der Bildtafeln, der Texte und der Erläuterungen Fröbels gegeben.
Die Umschrift folgt der Ausgabe der Mutter- und Koselieder von Johannes Prüfer ( 4. Auflage Leipzig 1927). Sandra Meyer und Konstanze Rückert haben das Typoskript erstellt, Korrektur gelesen wurde von Irmgard Erning und Monika Willuweit.

Friedrich Fröbel: Mutter- und Koselieder. Umschrift zum freien Download (Hrsg. Günter Erning) Download(25.1 MB)