UniAdventure & Buddy-Programm

UniAdventure

Nach zwei digitalen Semestern daheim haben die Fachschaften der Universität Bamberg einen Platz geschaffen, an dem sich endlich wieder Menschen zufällig über den Weg laufen können. Gespräche im Flur, zufällige Bekanntschaften auch aus anderen Studiengängen und Fakultäten - all das geht bei Zoom, Teams und Co. oft verloren.

 

Aus diesem Grund haben die Fachschaften die Universität in einer Pixelwelt nachgebaut. Die entstehenden Karten können online besucht und gemeinsam erkundet werden: https://adventure.uni-bamberg.de/

Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich mit anderen Personen in der Nähe direkt per Video- und Audiochat unterhalten. Dabei gibt es jede Menge zu entdecken: Nähere Informationen folgen.

Bei Fragen können Sie sich gern an adventure(at)uni-bamberg.de wenden.

Ersti-Buddy-Programm

Neu an einer Uni zu sein, ist schwer. Besonderes, wenn es keine Gelegenheit gibt, andere Leute zu treffen. In normalen Jahren hat man bei den Einführungstagen ganz von selbst die Dozierenden und insbesondere neue Kommiliton:innen kennen gelernt. Die letzten drei Semester mussten wir aufgrund der Coronasituation auf Videokonferenzen umsteigen, dies hat jedoch gezeigt, dass die herkömmlichen virtuellen Anwendungen das persönliche Kennenlernen erschweren. Das Ersti-Buddy-Programm will dabei helfen schneller mit Kommiliton:innen in Kontakt zu treten. Auf der Uni-Adventure Karte treffen sich Erstis und Zweitis in kleinen Gruppen zu einem festen Termin mit einem Buddy. Man tauscht sich über Erfahrungen an der Uni aus und lernt dabei neue Leute kennen. Ab diesem Semester bleibt der VC-Kurs des Programms dauerhaft geöffnet. Man kann über das ganze Semester hinweg mit Kommiliton:innen in Kontakt bleiben und sich gegenseitig unterstützen. Interesse? Einfach unter dem Link Buddy-Programm vorbeischauen und anmelden.