Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Volkswirtschaftslehre

European Economic Studies (EES) als Nebenfach im Bachelor (für Fakultäten GuK und HuWi)

Der Bachelorstudiengang EES kann ab dem Wintersemester 2014/15 als Nebenfach im Umfang von 30 bzw. 45 ECTS-Punkten aufgenommen werden. Kernfach des Studiums stellt die Volkswirtschaftslehre dar, welche sich mit der Beschreibung und Erklärung einzel- sowie gesamtwirtschaftlicher Phänomene befasst.

Durch das Nebenfach EES können Studierende anderer Studiengänge Kompetenzen erwerben, volkswirtschaftliche Probleme zu erkennen und diese sachgerecht darzustellen, mit wissenschaftlichen Methoden zu analysieren und selbständige Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten. Das Nebenfach EES stellt eine ausgezeichnete Ergänzung des individuellen akademischen Profils Studierender dar, die an der Karriere in VWL-relevanten Bereichen interessiert sind.

Die Module des Nebenfachs EES können sowohl im Rahmen eines Vollzeitstudiums als auch eines Teilzeitstudiums belegt werden.

Die rechtliche Grundlage für das Nebenfach EES ist die Prüfungs- und Studienordnung für Nebenfächer.

Den Foliensatz zu den Erstsemestereinführungstagen finden Sie hier.

Für inhaltliche Fragen zu den zu belegenden Modulen steht Ihnen gerne der Fachstudienberater EES (Herr Dr. Felix Stübben) zur Verfügung.




 Diese Seite teilen: share to facebook share to google+