Institut für Archäologische Wissenschaften, Denkmalwissenschaften und Kunstgeschichte

Denkmalpflege / Heritage Sciences

Forschung

Dr.-Ing. Carmen M. Enss

Geplantes Erbe: Gustavo Giovannonis und Theodor Fischers Stadtplanungen für historische Stadtbereiche der Jahre 1889 bis 1929

DFG-Projekt, Beginn November 2015

Zur Projektbeschreibung.



München nach 1945.
Trümmerräumung, Denkmalpflege, Wiederaufbaukonzeption

Dissertation bei Prof. Dr. Manfred Schuller
TU München
(2009–2013): 
"Altstadt im Umbau. Der Wiederaufbau im Münchner Kreuzviertel zwischen 1945 und 1958" (Publikation)

Die Arbeit stellt die Räumungs- und Aufbaugeschichte in der Münchner Altstadt nach Kriegsende anhand bisher unveröffentlichter Pläne und Schriftstücke aus Münchner Archiven dar. Die Studie belegt, dass das Wiederaufbaukonzept auf Planungsgrundsätzen für die Münchner Altstadt beruhte, die schon seit dem Ende des 19. Jahrhunderts entwickelt worden waren. Ziel war es, die Funktionen einer modernen "City" in die städtische Bebauung zu integrieren, die weiter historische Bauten beherbergen und die "Altstadt" repräsentieren sollte.

Bauforschung an Bamberger Kellern: Teilkellerkataster für die Bamberger Altstadt

Selbstständige Tätigkeit, Kataster gemeinsam mit Arnold Kreisel. 

Ausgewertet und publiziert als Kapitel "Keller und Kelleranlagen im Stadtdenkmal Bamberg" im Inventarband:

Gunzelmann, Thomas: Die Kunstdenkmäler von Oberfranken; III, Stadt Bamberg; 1, Stadtdenkmal und Denkmallandschaft (Publikation 2012).