TERMINVERSCHIEBUNG: Tagung "Architektur und Demokratisierung"

Neue Daten: 3.-5. Juni 2021

Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden Einschränkungen in der internationalen Reiseverkehr sowie der Schließung der Universität, muss die geplante Tagung "Architektur und Demokratisierung: vergessene Zeugen alliierter Intervention im besetzten Deutschland nach 1945" auf das Folgejahr verschoben worden.

Die neue Daten sind der 3. bis 5. Juni 2021.

Ausführliche Details zum Konzept und Thema finden Sie auf der Homepage der Tagung.

Wir danken allen Interessierten für ihr Verständnis!