Lehrstuhlinhaber

Prof. Dr. Andreas Jungherr

Mail: andreas.jungherr@uni-bamberg.de
Tel.: 0951/863-2737
Raum: F21/03.71
Sprechstunde: nach Vereinbarung

Andreas Jungherr ist Inhaber des Lehrstuhls für Politikwissenschaft, insbesondere Steuerung innovativer und komplexer technischer Systeme.

Er untersucht die Auswirkungen der Digitalisierung auf Politik und Gesellschaft. Dabei konzentriert sich seine Forschung auf gesellschaftliche, institutionelle und organisationale Steuerungsversuche digitalen Wandels und die Untersuchung der Nutzung digitaler Medien und Technologien durch Bevölkerung, politische Eliten, Medien und Organisationen.

Hierbei interessieren ihn unter anderem auch Reaktionen der Bevölkerung auf technologischen und gesellschaftlichen Wandel. Hier untersucht er unter anderem Einstellungsstrukturen zu Künstlicher Intelligenz und Globalisierung und die experimentelle Wirkungsmessung von Kommunikation, zum Beispiel in Form von gezielten Überzeugungsversuchen in Informationsbriefen oder Medienberichterstattung.

Darüber hinaus befasst sich Jungherr mit Herausforderungen und Chancen der Nutzung neuer Datenquellen (Big Data), künstlicher Intelligenz und anderen computerbasierten Methoden in der Sozialwissenschaft (Computational Social Science).

Derzeit leitet Jungherr die interdisziplinären Forschungsprojekte „Communicative Power in Hybrid Media Systems“ und „Discursive power in the coverage of Covid-19: An international comparison of hidden structures in contemporary media systems identified with deep learning techniques in text, images, and video“. Beide von der VolkswagenStiftung finanzierten Projekte untersuchen die Verbindungen und gegenseitigen Einflüsse politischer Berichterstattung in Legacy- und Online-Medien und dem öffentlichen Austausch auf Online-Plattformen in Deutschland, Großbritannien, den USA und Südkorea mit Methoden der Computational Social Science. Die Projekte sind interdisziplinär angelegt und verbinden internationale Forscherinnen und Forscher der Politikwissenschaft, Informatik und Wirtschaftsinformatik.

Vor seiner jetzigen Stellung war Jungherr Professor für Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt Digitalisierung und Öffentlichkeit an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (2020-1), Juniorprofessor für Social Science Data Collection and Analysis an der Universität Konstanz (2016-20), Gastprofessor an der Universität Zürich (2018-9), Post-Doc am Lehrstuhl für Politische Psychologie an der Universität Mannheim (2014-6) und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Politische Soziologie der Otto-Friedrich-Universität Bamberg (2009-14), wo er 2014 auch seine Promotion verteidigte.

Persönliche Webseite:

https://andreasjungherr.net

Twitter:

@ajungherr

https://twitter.com/ajungherr?lang=de

Google Scholar Profil:

https://scholar.google.com/citations?user=wUDQ91YAAAAJ&hl=de