Aktuelle Hinweise für Studierende im Hinblick auf Covid-19

Wie sieht es mit den Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2020/2021 aus?

Wir planen, das vorgesehene Lehrprogramm im Wintersemester 2020/20121 im Rahmen der Möglichkeiten vollständig durchzuführen. Wie schon im vergangenen Sommersemester besteht angesichts der dynamischen epidemiologischen Situation noch keine abschließende Klarheit über die verwendeten Lehrformate. Sicher ist, dass die Vorlesungszeit erst am 2. November 2020 beginnen wird und derzeit mit einer starken Online-Komponente zu rechnen ist. Letztlich werden die Formate von Entscheidungen im Wissenschaftsministerium und in der Universitätsleitung abhängen. Am Lehrstuhl werden wir versuchen, Sie im Rahmen unserer Möglichkeiten so schnell und umfassend wie möglich über Lehrveranstaltungen in unserem Verantwortungsbereich zu informieren.

Angesichts der Möglichkeit eines parallelen Auftretens von Erkältungskrankheiten/saisonaler Grippe und Covid19 werden wir darauf angewiesen sein, dass auch Sie sich regelmäßig informieren und strikt an alle Regeln zur Infektionsabwehr halten. 

Bitte schreiben Sie sich in den VC-Kurs "Politikwissenschaft studieren im Wintersemester 2020/21" ein.

Bitte beachten Sie alle Hinweise, die Ihnen über diesen Kanal, über die Webseite der Universität, über die Webseite des Instituts und über den Verteiler der einzelnen Lehrveranstaltungen zukommen. Da es lehrspezifischen Besonderheiten geben kann, nehmen Sie bei Fragen umgehend Kontakt mit den Dozierenden auf.

Bitte tragen Sie sich unbedingt in den VC-Kurs "Oberseminar (Do, 16-18)" ein. Das Passwort erhalten Sie dann per E-Mail über das Sekretariat. Setzen Sie sich bitte schnellstmöglich mit Herrn Professor Saalfeld oder einem wissenschaftlichen Mitarbeiter des Lehrstuhls in Verbindung. Vor Ihrem ersten Gespräch über ein Thema füllen Sie bitte folgendes Formular soweit wie möglich aus und senden es dem Dozierenden vorab per E-Mail zu: https://www.uni-bamberg.de/comparpol/studium/hinweise-zu-pruefungen-anmeldungen-und-abschlussarbeiten-ba-und-ma/ 

Die Anmeldefrist über FlexNow  ist im Wintersemester 2020/2021: 01. Oktober bis 29. Oktober 2020, die Abmeldefrist ist 01.Oktober bis 15.November 2020. Bei Schwierigkeiten wenden Sie sich bitte an das Sekretariat oder die Dozentin bzw. den Dozenten.

Es gelten die in den jeweiligen Seminaren getroffenen Vereinbarungen. 

Hierzu hat die Universitätsleitung folgendes angeordnet: „Im Hinblick auf die Schließung der Lesesäle und den ggf. erschwerten Zugang zu prüfungsrelevanter  Literatur kann beim Verfassen von Bachelor- oder Masterarbeiten in begründeten Fällen bei den Prüfungsausschussvorsitzenden ein Antrag auf Fristverlängerung gestellt werden. Die Vorsitzenden sind dazu angehalten, diesen wohlwollend zu prüfen und im Bedarfsfall eine vierwöchige Verlängerung zu   gewähren.“ Bitte wenden Sie sich also umgehend an den Vorsitzenden des Prüfungsausschusses, Frau Professorin Dr. Heupel, wenn Sie Gründe für einen Antrag haben. Wir werden Sie über die Informationskanäle des Instituts für Politikwissenschaft und des Prüfungsamtes über Änderungen auf dem Laufenden halten.

Alle BA/MA-Arbeiten können schriftlich eingesandt oder im adressierten, verschlossenen Kuvert bei der Poststelle der Universität eingeworfen werden. Zur Fristwahrung gilt der Tag des Poststempels.

Bei postalischer Übersendung verwenden Sie bitte folgende Anschrift:

Universität Bamberg
Prüfungsamt                                                                                                                                                                                                                         96045 Bamberg

                                                                                                                                                                                                            

Sie können die Arbeit auch in der zentralen Poststelle, Kapuzinerstr. 16/neben dem Haupteingang einwerfen.

Da die Herstellung von gebundenen Arbeiten aufgrund der Schließung von Copyshops, Druckereien etc. unter Umständen nicht möglich sein wird, können Bachelor- und Masterarbeiten unter Wahrung der Abgabefrist bis auf weiteres in rein elektronischer Form dem Prüfungsamt als E-mail- Anhang (pdf- oder Zip-Format) zugestellt werden. Zur Fristwahrung gilt der Tag des Nachrichteneingangs.

Wir machen darauf aufmerksam, dass Gutachten und Empfehlungsschreiben von Prof. Saalfeld nur bekommen kann, wer am Lehrstuhl tatsächlich Veranstaltungen bei ihm belegt hat und ihm persönlich bekannt ist. Bitte verwenden Sie dann bei Ihrer Anfrage folgenden Fragebogen(28.0 KB).

Ja. Sprechstunden werden bis auf Weiteres telefonisch, per Microsoft Teams, Zoom oder Skype durchgeführt. Mit Professor Saalfeld sind Termine über die Webseite des Lehrstuhls mit Hilfe des Tools Doodle zu vereinbaren. Regelungen zu den Sprechstunden anderer Dozierender am Lehrstuhl entnehmen Sie bitte deren Webseiten oder UnivIS. Bei Schwierigkeiten können Sie sich auch an das Sekretariat des Lehrstuhls wenden. 

Das Sekretariat wird, abhängig von weiteren Anordnungen der Universitätsleitung, besetzt sein. Allerdings muss es zu unserem Bedauern für den Publikumsverkehr mit Studierenden bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Bitte kontaktieren Sie das Sekretariat per E-mail (sekretariat.comparpol(at)uni-bamberg.de) unter Angabe Ihres Anliegens, Ihrer Telefonnummer und Ihrer Erreichbarkeit. Wir versuchen, Sie innerhalb der Sprechzeiten (Montag bis Freitag zwischen 10 und 12 Uhr) zurückzurufen oder per E-mail Ihr Anliegen zu beantworten.

Lehrveranstaltungen

Späteste mögliche Anmeldung: 01.10. bis 29.10.2020

Späteste mögliche Abmeldung: 01.10.2020 bis 15.11.2020

Aktuelles Semester

Wintersemester 2020/21

Vergangene Semester

Sommersemester 2020

Wintersemester 2019/20

Sommersemester 2019

Wintersemester 2018/19