Projektseminar: Aktuelle Fragen der Energie- und Umweltpolitik in Europa (Project Seminar: Current Issues of Energy and Environmental Policy in Europe)

Die Anmeldung zu diesem Projektseminar im SS 2019 erfolgt im Zeitraum 23.-28. April 2019 per Email an felix.stuebben(at)uni-bamberg.de (bitte vollständigen Namen, Studiengang und Matrikelnummer angeben!).

Die Anmeldung ist nur für Bachelorstudierende im Studiengang EES möglich und die Teilnehmerzahl ist beschränkt! Bei Bedarf werden zwei Seminarschwerpunkte - Energiepolitik und Umweltpolitik - angeboten. Anmeldungen von Studierenden höherer Semester und von Studierenden die bereits die Veranstaltung "Einführung in die Energie- und Umweltökonomik" erfolgreich absolviert haben, werden bevorzugt behandelt. Abschließend entscheidet ggf. das Los. Das weitere Angebot an Projektseminaren entnehmen Sie bitte dem aktuellen Modulhandbuch EES.

Das erste Treffen und die konkrete Themenvergabe finden für alle Teilnehmer am Montag, den 29. April 2019, ab 12:15 Uhr, in FMA/01.20 statt. Sämtliche Details über Bearbeitung und Umfang der Arbeit werden bei diesem Treffen bekannt gegeben.

Die Bearbeitung der Themen erfolgt in Gruppen. Über die Anzahl der Gruppen sowie die Gruppengrößen wird je nach Anzahl der Anmeldungen beim ersten Treffen entschieden.

Die Bearbeitungszeit (8 Wochen) beginnt unmittelbar nach der Vergabe der Themen und endet demnach am Mittwoch, den 24. Juni 2019. Die Arbeit ist schriftlich (gerne auch per Post) und zusätzlich elektronisch (bevorzugt per Email oder alternativ auf Datenträger) fristgerecht einzureichen.

Die Papierform der Arbeit ist spätestens am vereinbarten Abgabetag folgendermaßen einzureich

  • persönlich bei mir im Büro oder
  • im Sekretariat bei Frau Knauer (F21/02.39, i.d.R. Mo-Do bis 13 Uhr) oder
  • in einem an mich adressierten Umschlag an der Pforte Feldkirchenstraße (Achtung: Postkasten wird sehr früh gelehrt und die Post mit einem Datumsstempel versehen, also bitte unbedingt spätestens am vereinbarten Abgabetag einwerfen!) oder
  • per Post mit Eingangsstempel (spätestens) vereinbarter Abgabetag oder
  • falls alle anderen Wege nicht geklappt haben, unter meiner Bürotür durchschieben (der Spalt reicht erfahrungsgemäß)

Zu spät abgegebene Arbeiten können leider nicht berücksichtigt werden!

Bei Fragen zum korrekten wissenschaftlichen Arbeiten (Zitieren etc.) öffnen Sie bitte das pdf unter www.uni-bamberg.de/vwl/rat/studium/etwa/ und/oder kontaktieren Sie Ihren Betreuer.

Die Ergebnisse der Arbeit werden jeweils in einer Präsentation von 30 Minuten (ca. 20 Min. Präsentation, 10 Min. Diskussion) vorgestellt. Dabei sollten die Vortragenden die Präsentation zeitlich in etwa gleichen Teilen übernehmen. Ein Handout (vier Seiten der Präsentation auf eine Seite ausdrucken) ist, zumindest für den Betreuer, erwünscht. Laptop und Beamer sind vorhanden. Die Präsentationen bitte elektronisch als ppt oder pdf mitbringen oder spätestens einen Tag vorher per Mail zuschicken.

Termin und Ort der Präsentationen: Wird noch bekannt gegeben!

Es besteht Anwesenheitspflicht aller Teilnehmerinnen bei allen Referaten!