BAEES1.3 Mikroökonomik I

Vorlesung:nur im Wintersemester
Übung:Donnerstag, 08-10 Uhr, F21/01.35, Beginn: 25.04.2019.
Tutorium:

Es werden später im Semester bis zu sechs Parallel-
Termine angeboten, Ort und Zeit entnehmen Sie bitte dem UnivIS

Prüfungsleistung:Einstündige Klausur
ECTS:6 Punkte

Die Veranstaltung führt in Denkweise, Methodik und Fragestellungen der Mikroökonomik ein. Zentrale Themen sind die Funktionsweise von Märkten, die Rolle der Haushalte als Nachfrager und die der Unternehmen als Anbieter von Gütern.

Ziel der Veranstaltung ist es, die Studierenden mit dem mikroökonomischen Denkansatz vertraut zu machen und Methodenkompetenz, z. B. im Bereich der komparativ-statischen Analyse zu vermitteln.

Gliederung:
1. Vorbemerkungen
2. Grundlagen von Angebot und Nachfrage
3. Das Verbraucherverhalten
4. Die individuelle Nachfrage und die Marktnachfrage
5. Unsicherheit und Verbraucherverhalten
6. Die Produktion
7. Die Kosten der Produktion
8. Gewinnmaximierung und Wettbewerbsangebot
9. Die Analyse von Wettbewerbsmärkten

Literatur:
Pindyck, Robert S. und Daniel L. Rubinfeld (2013): Mikroökonomie. 8. Auflage. München: Pearson Studium.

Ergänzend:
Varian, Hal R. (2011): Grundzüge der Mikroökonomik. 8. Auflage. München: De Gruyter Oldenbourg.

Begleitend:
Hamilton, Jonathan H. und Valerie Y. Suslow (2013): Übungen zur Mikroökonomie. 8. Auflage. München: Pearson Studium.