Filmvorführung "Die grüne Lüge"

Filmvorführung "Die grüne Lüge" mit anschließender Podiumsdiskussion am 16. Januar 2019 um 18:30 Uhr in U7/01.05

Die AG Nachhaltigkeit zeigt diesen Film als Teil einer losen Reihe von Veranstaltungen zum Themenkontext Nachhaltigkeit an der Universität Bamberg. Damit soll die Arbeit der AG auch nach außen/in den Universitätsalltag hinein präsent sein, Diskurse anregen und die Möglichkeit zum gesamtuniversitären Austausch bieten.

Teilnehmende der Podiumsdiskussion sind:

  • Prof. Dr. Johann Engelhard als Vertreter der AG
  • Dr. Michael Gerten als Vertreter aus der Lehre
  • Jonas Glüsenkamp, GAL Bamberg, als Vertreter der Zivilgesellschaft
  • Anna-Maria Pfeffer, Essbare Stadt Bamberg, angefragt

 

DIE GRÜNE LÜGE - Regie: Werner Boote – Dokumentarfilm, 90 min, Farbe, Österreich, 2018

Umweltschonende Elektroautos, nachhaltig produzierte Lebensmittel, faire Produktion: Hurra! Wenn wir den Konzernen Glauben schenken, können wir mit Kaufentscheidungen die Welt retten. Aber das ist eine populäre und gefährliche Lüge. Gemeinsam mit der Greenwashing-Expertin Kathrin Hartmann zeigt Werner Boote („Plastic Planet“, „Alles unter Kontrolle“) in seinem neuen Dokumentarfilm, wie wir uns dagegen wehren können...

Mehr unter www.thegreenlie.at/

Zum Plakat(2.2 MB)