Digitale Medien in der Universitätsbibliothek

Auch wenn die Universitätsbibliothek geschlossen ist, können Sie auf unsere zahlreichen (mehr als 1 Million) E-Books, E-Journals und Datenbanken unbegrenzt im Universitätsnetz (auch über VPN oder Shibboleth) zugreifen.

  • Hinweise zum Finden und Nutzen von E-Books erhalten Sie hier.
  • Elektronische Zeitschriften finden Sie in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek EZB.
  • Datenbanken sind im Datenbank-Infosystem DBIS verzeichnet.
  • Die Suchmaschine BASE und das Browser-AddOn Unpaywall helfen bei der Suche nach Open-Access-Dokumenten.
  • Viele Fachinformationsdienste bieten nach Registrierung Zugang zu weiteren E-Medien an.

Bei allen Fragen können Sie sich gerne per Mail oder im Chat an uns wenden. Wir unterstützen Sie weitherhin.

Bibliothek geschlossen - Online geöffnet

Auf Anordnung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst ist die Universitätsbibliothek vom 14.3. bis zum 19.4.2020 für den Publikumsverkehr geschlossen. Dies betrifft sowohl die Lesesäle als auch die Ausleihe. Mit dieser Maßnahme sollen unsere Benutzerinnen und Benutzer sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschützt und die Verbreitung des Coronavirus verlangsamt werden.

Alle Online-Services stehen weiterhin zur Verfügung. Bitte nutzen Sie die E-Books, E-Journals und Datenbanken. Die Leihfristen werden automatisch bis zum Ende der Schließung verlängert. Mahnungen erfolgen nicht.

Mit Anfragen können Sie sich gerne telefonisch, per Mail und im Chat an die Universitätsbibliothek wenden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten Sie gerne und  prüfen individuell, wie wir Ihnen dringend benötigte Literatur - in der Regel digital - bereitstellen können.

Wir bitten vor dem Hintergrund der derzeitigen Ausnahmesituation um Verständnis. Weitere Informationen finden Sie auf der zentralen Seite der Universität zum Corona-Virus.

Bleiben Sie gesund!

Universitätsbibliothek Bamberg

Die Universitätsbibliothek ist als zentrale Einrichtung verantwortlich für die Literatur- und Informationsversorgung der Universität in Forschung und Lehre. Darüber hinaus steht sie für wissenschaftliche und berufliche Zwecke sowie für Aus- und Fortbildung allen Interessierten zur Verfügung.