IDEEN für EXISTENZGRÜNDUNG und SELBSTÄNDIGKEIT

Gründerabend mit Gründer-Slam

Montag, den 18. November 2019, 18:00 bis 20:00 Uhr
Haas Säle Bamberg, Obere Sandstraße 7, 96049 Bamberg

Jetzt ANMELDEN!   (Die Veranstaltung ist kostenfrei.)

happy creative team in office

Liebe Studierende, Promovierende und Postdocs,

im Rahmen der bundesweiten Gründerwoche veranstaltet die Universität Bamberg in Kooperation mit LAGARDE1, WiR und der Hochschule des Mittelstandes Bambergs den ersten Gründer-Slam!

Dazu laden wir Euch am Montag, den 18. November 2019, 18:00 bis 20:00 Uhr, in die Haas Säle, Obere Sandstraße 7, 96049 Bamberg ein.

Acht regionale Startups präsentieren sich in 5-minütigen Pitches. Von der Brauerei über die digitale Agentur bis hin zur Community-App - das Teilnehmerfeld ist kunterbunt gemischt.

Unter dem Motto „Startups pitchen um Studierende“ erhaltet Ihr Einblick in die Bamberger Startup Szene, hört Gründergeschichten und lernt StartUps als potentielle Arbeitgeber kennen.

Lasst Euch inspirieren, kommt beim anschließenden Get-together mit den Gründerinnen und Gründern ins Gespräch, tauscht Euch mit anderen Gründungsinteressierten aus. Darüber hinaus könnt Ihr Euch über die Angebote der Gründungsberatung und - förderung von LAGARDE1, der BayStartUP und der Uni Bamberg informieren.

Hier alles auf einen Blick:

  • 8 Startups der Region aus unterschiedlichen Branchen treten gegeneinander an
  • Jedes hat 5 Minuten Zeit für den überzeugendsten Pitch
  • Die Startup-Challenge: Vorstellung als Company und Arbeitgeber
  • Zuschauervoting für den Sieger im Gründerslam 2019
  • Direkter Austausch mit den Gründern mit Imbiss und Getränken
  • Schnellbewerbung – Kinderleicht bewerben!
  • Informationen rund um das Thema Gründung und Selbständigkeit

Mit dabei sein werden: Bierothek® GmbH, Bireal, bytabo® GmbH, DRG-Control e.K., Mediatain GmbH & Co. KG, Movaco, PRinguin GbR

Seid dabei! Wir freuen uns auf Euch!


Der Gründerabend findet im Rahmen der Gründerwoche Deutschland statt!

Mitveranstalter:

Kooperationspartner: