Nachwuchsgruppen (Auswahl)

Die Leitung einer Nachwuchsgruppe hat sich neben Habilitation und Juniorprofessur als dritter Weg zur Berufungsfähigkeit etabliert, weil sie in Berufungsverfahren in aller Regel als habilitationsäquivalente Leistung anerkannt wird.

Hier finden Sie eine Auswahl der Drittmittelprogramme für Nachwuchsgruppen. Wir beraten Sie gerne zu diesen und weiteren Finanzierungsmöglichkeiten: postdoc.trac(at)uni-bamberg.de

  • DFG - Emmy Noether-Programm
    noch nicht berufungsfähige Postdocs 2-4 Jahre nach der Promotion, Laufzeit 6 Jahre
  • European Research Council - ERC Starting Grants
    Postdocs 2-7 Jahre nach der Promotion zur Unterstützung des Aufbaus ihres ersten unabhängigen Forschungsteams (alle Fachbereiche), Durchführung eines Forschungsprojekts in Deutschland oder einem anderen einem EU-Land oder einem mit der EU assoziierten Land, Förderung für maximal 5 Jahre
  • European Research Council - ERC Consolidator Grants
    Promovierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler 7-12 Jahre nach der Promotion, Durchführung eines Forschungsprojekts in Deutschland oder einem anderen einem EU-Land oder einem mit der EU assoziierten Land, Förderung für maximal 5 Jahre
  • VolkswagenStiftung - Freigeist-Fellowships
    Postdocs 1-4 Jahre nach Promotion, Förderung für maximal 8 Jahre

Kürzeres Programm (keine Nachwuchsgruppe i.e.S.)

  • Gerda-Henkel-Stiftung - Forschungsprojekte
    Postdocs mit Forschungsvorhaben in den historischen Geisteswissenschaften, bis zu 3 Jahre; eigene Stelle nur möglich, wenn Promotion nichtmehr als 10 Jahre zurückliegt