Beurlaubung wegen Krankheit

Eine Beurlaubung wegen Krankheit kann nur dann ausgesprochen werden, wenn aus ärztlicher Sicht mindestens sechs Wochen der Vorlesungszeit Studierunfähigkeit besteht.

Die Beurlaubung wegen einer Erkrankung, die ein ordnungsgemäßes Studium verhindert, ist unter Vorlage eines aussagefähigen Attests zu beantragen.

Eine Beurlaubung über zwei Semester hinaus ist in schwerwiegenden Fällen möglich. Bei länger andauernder Studierunfähigkeit ist statt der Beurlaubung die Unterbrechung des Studiums nach § 18 der Immatrikulations-, Rückmelde- und Exmatrikulationssatzung der Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Exmatrikulation) in Betracht zu ziehen.

Vorzulegende Unterlagen:

  • Antragsformular(412.8 KB)
  • ärtzliches Attest im Original, welches bestätigt, dass die zu beurlaubende Person im zu beurlaubenden Semester nicht studierfähig ist.

Der Antrag auf Beurlaubung kann persönlich, auf postalischem Weg oder eingescannt per E-Mail innerhalb der hochschulrechtlich veröffentlichten Fristen in der Studierendenkanzlei gestellt werden.

 

*English Version*

Please note that this is only a translation of the most important information of the German text of the "Leave of absence due to illness"- only the full German version is legally binding.

Leave of absence due to illness

A leave of absence due to illness can only be granted if according to a physician the student is unable to attend the lecture period for at least six weeks.

Please submit the following documents:

  • Leave of absence request form(412.8 KB)
  • Medical certificate issued by a specialist, stating that the person to be granted leave of absence is not fit for study in the semester to be granted leave of absence (the original)

You may submit your request for a leave of absence either in person, in writing to the Registrar´s office or via E-Mail. Please note the deadlines.