Aktuelle Lehrveranstaltungen

Vorlesungen

Family Studies: Ereignisanalyse II Diskrete Modelle (Vorlesung)
2 SWS
Hans-Peter Blossfeld
Fortgeschrittene Analysemethoden der quantitativen Sozialforschung: Ereignisanalyse II Diskrete Modelle (Vorlesung)
2 SWS
Hans-Peter Blossfeld
Fortgeschrittene Verfahren der Längsschnittanalyse: Ereignisanalyse II Diskrete Modelle (Vorlesung)
2 SWS
Hans-Peter Blossfeld

Übungen

Family Studies: Ereignisanalyse II Diskrete Modelle (Übung)
2 SWS
Gwendolin Blossfeld
Fortgeschrittene Analysemethoden der quantitativen Sozialforschung: Ereignisanalyse II Diskrete Modelle (Übung)
2 SWS
Gwendolin Blossfeld
Fortgeschrittene Verfahren der Längsschnittanalyse: Ereignisanalyse II Diskrete Modelle (Übung)
2 SWS
Gwendolin Blossfeld

Seminare

Aktuelle Befunde zu Bildung, Arbeitsmarkt, Ungleichheit: Die neusten Fortschritte in der Familiensoziologie
2 SWS
Wilfred Uunk
Aktuelle Befunde zu Bildung, Arbeitsmarkt, Ungleichheit: Globalisierung und soziale Ungleichheit
2 SWS
Hans-Peter Blossfeld
Ausgewählte Themen der soziologischen Theorie: Die neusten Fortschritte in der Familiensoziologie
2 SWS
Wilfred Uunk
Ausgewählte Themen der soziologischen Theorie: Globalisierung und soziale Ungleichheit
2 SWS
Hans-Peter Blossfeld
Bildung im Lebenslauf: Herkunfts- und geschlechtsspezifische Ungleichheiten in der Hochschule
2 SWS
Magdalena Pratter
Um eine Anmeldung in FlexNow wird gebeten.
Bildung im Lebenslauf: Soziale- und geschlechtsspezifische Ungleichheiten in der Bildung
2 SWS
Gordey Yastrebov
Bildung im Lebenslauf: Weibliche und männliche Bildungskarrieren
2 SWS
Magdalena Pratter
Als Leistungen werden eine mündliche und eine schriftliche Leistung erwartet (ECTS 5).
Bildung und Arbeit im Lebensverlauf: Die neusten Fortschritte in der Familiensoziologie
2 SWS
Wilfred Uunk
Bildung und Arbeit im Lebensverlauf: Globalisierung und soziale Ungleichheit
2 SWS
Hans-Peter Blossfeld
Einführung in die international vergleichende Lebensverlaufsforschung: Geschlechterungleichheiten am Arbeitsmarkt
2 SWS
Wilfred Uunk
Family Studies: Die neusten Fortschritte in der Familiensoziologie
2 SWS
Wilfred Uunk
Family Studies: Globalisierung und soziale Ungleichheit
2 SWS
Hans-Peter Blossfeld
Fortgeschrittene Themen der Lebensverlaufsforschung: Die neusten Fortschritte in der Familiensoziologie
2 SWS
Wilfred Uunk
Fortgeschrittene Themen der Lebensverlaufsforschung: Globalisierung und soziale Ungleichheit
2 SWS
Hans-Peter Blossfeld
Lebenslauf und soziale Ungleichheit: Familienbeziehungen (Gruppe 1)
2 SWS
Wilfred Uunk
Lebenslauf und soziale Ungleichheit: Familienbeziehungen (Gruppe 2)
2 SWS
Wilfred Uunk
Lebenslauf und soziale Ungleichheit: Familiärer und sozialer Wandel
2 SWS
Gordey Yastrebov
Lebenslauf und soziale Ungleichheit: Geschlechterungleichheiten am Arbeitsmarkt
2 SWS
Wilfred Uunk
Lebenslauf und soziale Ungleichheit: Herkunfts- und geschlechtsspezifische Ungleichheiten in der Hochschule
2 SWS
Magdalena Pratter
Als Leistungen werden eine mündliche und eine schriftliche Leistung erwartet (ECTS 5).
Lebenslauf und soziale Ungleichheit: Soziale- und geschlechtsspezifische Ungleichheiten in der Bildung
2 SWS
Gordey Yastrebov
Lebenslauf und soziale Ungleichheit: Weibliche und männliche Bildungskarrieren
2 SWS
Magdalena Pratter
Als Leistungen werden eine mündliche und eine schriftliche Leistung erwartet (ECTS 5).
Lebenslauf und soziale Ungleichheit:Einführung in die Familiensoziologie
2 SWS
Hans-Peter Blossfeld
Sozialer Wandel und internationaler Vergleich: Die neusten Fortschritte in der Familiensoziologie
2 SWS
Wilfred Uunk
Sozialer Wandel und internationaler Vergleich: Globalisierung und soziale Ungleichheit
2 SWS
Hans-Peter Blossfeld
Ungleichheit und Sozialstruktur: Die neusten Fortschritte in der Familiensoziologie
2 SWS
Wilfred Uunk
Ungleichheit und Sozialstruktur: Globalisierung und soziale Ungleichheit
2 SWS
Hans-Peter Blossfeld

Seminar/Hauptseminar

Weekly Doctoral Seminar Pillar 2 & 3/ Seminar für Doktoranden
2 SWS
Hans-Peter Blossfeld
Seminar nur für Dokoranden