SNA-Sem-B: Digitale Transformation in Wirtschaft und Gesellschaft

In der Veranstaltung werden aktuelle Forschungsthemen aus dem Bereich "Digitale Transformation in Wirtschaft und Gesellschaft" im Rahmen von Gruppenprojekten bearbeitet. Das Seminar wird im Wintersemester gemeinsam mit der Universität Konstanz durchgeführt. Im Wintersemester 2019/2020 liegt der methodische Schwerpunkt des Seminars auf Verfahren der qualitativen Textanalyse, die beispielsweise dazu geeignet sind, nutzergenerierte oder redaktionelle Inhalte auf Online- und Social-Media-Plattformen, etwa im Kontext medialer Berichterstattung oder auch öffentlicher Kommunikation, systematisch zu erschließen und inhaltlich auf relevante Dimensionen zu reduzieren. Im Verlauf des Semesters werden verschiedene Verfahren vorgestellt und in einer Reihe von Teilaufgaben zur Anwendung gebracht. Die Prüfungsleistung setzt sich aus der Bearbeitung der Aufgaben sowie einer abschließenden Hausarbeit zusammen.

Anmeldung: Um Anfragen zur Seminarteilnahme zu vereinfachen, gibt es nun ein standardisiertes Formular, welches im Anmeldezeitraum hier bereitgestellt wird. Der Anmeldezeitraum für das SS2020 ist vom 01.02.20, 08:00 Uhr bis zum 12.04.20, 23:59 Uhr. Ob Sie einen Platz bekommen haben oder aber auf der Warteliste stehen, erfahren Sie in der darauffolgenden Woche.

Dozent:
Dr. Oliver Posegga

Zeit und Ort:
Do. 17:00 - 18:30

Arbeitsaufwand:
90 Stunden

ECTS-Punkte:
3

Wichtig: Aufgrund der aktuell ungewissen Lage bezüglich der Präsenzveranstaltungen im Sommersemester 2020 wird das Seminar zumindest vorläufig in virtueller Form abgehalten.