Russlandtage an der Uni Bamberg

An der Universität sind die "Russlandtage" gestartet. Bamberg war eine von wenigen Universitäten, deren Konzept für "Russlandtage" oder eine "Russische Woche" mit Mitteln der HRK gefördert wurde. Nach langer Vorbereitung ist es jetzt so weit:

Vom 2. bis 4. Juli läuft ein umfangreiches Programm mit vielfältiger Beteiligung der Slavistik. Es ist zugleich Teil der "Internationalen Woche" der Universität.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!

Zu den - von der Slawischen Sprachwissenschaft für die Universität konzipierten und eingeworbenen - Russlandtagen siehe im Rückblick auch den Hintergrund [hier] sowie den ausführlichen offiziellen Bericht der Pressestelle der Universität [hier].