Dr. Christian Nerowski

akademischer Rat a.Z. am Lehrstuhl für Schulpädagogik

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Leistung
  • Bildungsgerechtigkeit
  • Ganztagsschule
  • analytische Erziehungsphilosophie

Wissenschaftliche Kurzbiographie

  • April 2018 bis September 2018: Vertretung der Professur für Schulforschung und Allgemeine Didaktik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • März 2018: Erhalt des 1. Preises für ausgezeichnete Arbeiten junger Erziehungswissenschaftlerinnen und Erziehungswissenschaftler der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft DGfE
  • Juli 2017: Positive Zwischenevaluation des Habilitationsvorhabens
  • November 2011 bis Dezember 2017: Mitglied des Vorstands der Konferenz der bayerischen Universitätspädagoginnen und Universitätspädagogen
  • Oktober 2015 bis September 2016: Vertretung der Professur für Erziehungswissenschaft m.d.S. empirische Unterrichtsforschung an der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Juni 2015: Annahme als Habilitand an der Fakultät für Humanwissenschaften der Universität Bamberg (Titel: Leistung und Erziehung)
  • Februar 2014: Abschluss des Promotionsverfahrens (Titel: Die Grenze der Schule)
  • Seit März 2008: Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Akademischer Rat a.Z.  am Lehrstuhl für Schulpädagogik der Universität Bamberg
  • Dezember 2007: 1. Staatsexamen für das Lehramt an beruflichen Schulen (Sozialpädagogik/Englisch)

Veröffentlichungen

Monografien und Herausgeberschaften

  • Nerowski, C. (2015): Die Grenze der Schule. Eine handlungstheoretische Präzisierung. Weinheim, Basel: Beltz Juventa.
  • Rahm, S.; Rabenstein, K.; Nerowski, C. (Hg.) (2015): Basiswissen Ganztagsschule. Konzepte, Erwartungen, Perspektiven. Weinheim, Basel: Beltz.
  • Abel, J.; Heibler, M.; Koller, G.; Linhardt, J.; Mitchell, M.; Nerowski, C.; Penczek, A.; Rahm, S. (2013). Erwartungen an Ganztagsschulen. Forschungsbericht. Otto-Friedrich-Universität Bamberg.
  • Nerowski, C.; Hascher, T.; Lunkenbein, M.; Sauer, D. (Hg.) (2012): Professionalität im Umgang mit Spannungsfeldern der Pädagogik. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Rahm, S.; Nerowski, C. (Hg.) (2010-2016): Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online. Fachgebiet Schulpädagogik. Weinheim, Basel: Beltz Juventa. www.erzwissonline.de
  • Nerowski, C.; Weier, U. (Hg.) (2010): Ganztagsschule organisieren – ganztags Unterricht gestalten. Bamberg: University of Bamberg Press.
  • Bosse, D.; Mammes, I.; Nerowski, C. (Hg.) (2008): Ganztagsschule. Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis. Bamberg: University of Bamberg Press.

Artikel und Beiträge

  • Nerowski, C. (angenommen): Definitionen als pragmatische Erläuterungen. Eine analytische Perspektive. In: Vierteljahresschrift für Wissenschaftliche Pädagogik (erscheint 02/2019)
  • Nerowski, C. (im Druck): Gerechtigkeit in der Schule durch Verantwortung für Noten und Zeugnisse. In: Pädagogische Führung (erscheint 03/2019)
  • Nerowski, C. (2018): Leistung als "bewertete Handlung". In: Zeitschrift für Bildungsforschung, 8 (3), S.229-248. 
  • Nerowski, C. (2018): Leistung als Kriterium von Bildungsgerechtigkeit. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 21 (3), S.441–464.
  • Moldenhauer, A.; Nerowski, C.; Wittek, D. (2018): Der Unterschied von Leitbild und Abbild:
    Eine Stellungnahme. In: Erziehungswissenschaft, 29 (56), S.186-188.
  • Nerowski, C. (2016). Die empirische Erforschung der Grenze der Schule. In A. Schröer, M. Göhlich, S. M. Weber & H. Pätzold (Hrsg.), Organisation und Theorie. Beiträge der Kommission Organisationspädagogik (S. 261–272). Wiesbaden: Springer VS.
  • Nerowski, C. (2015): Das Verhältnis von Inklusion zu Meritokratie und Chancengleichheit. In: Erwägen - Wissen - Ethik 26 (2), S.237-240.
  • Nerowski, C. (2015): Erwartungen an Ganztagsschulen. In: Rahm, S.; Rabenstein, K.; Nerowski, C. (Hg.): Basiswissen Ganztagsschule. Weinheim: Beltz. S. 38-62.
  • Nerowski, C. (2015): Der Begriff ‚Ganztagsschule‘ und seine Ausdifferenzierung. In: Rahm, S.; Rabenstein, K.; Nerowski, C. (Hg.): Basiswissen Ganztagsschule. Weinheim: Beltz. S. 14-34.
  • Nerowski, C. (2014): Welchen Mehrwert hat die Ganztagsschule? In: Der Bayerische Bürgermeister. Zeitschrift für Kommunale Selbstverwaltung 67 (9), S. 281–283.
  • Rahm, S.; Nerowski, C. (2014). Extended Education. Parents' Views on All-day Schools in Germany. In: 27th ICSEI Congress Proceedings: Redefining Education, Learning and Teaching in the 21st Century. Yogyakarta State University, Indonesia.
  • Abel, J., Heibler, M., Koller, G., Nerowski, C., Penczek, A. & Rahm, S. (2012). Erwartungen an Ganztagsschule. Ergebnisse des Projekts 'Modellregion Ganztagsschule'. In M. Heibler & T. Schaad (Hrsg.), Qualitätsentwicklung an Ganztagsschulen. (S. 23-45). Bamberg: University of Bamberg Press.
  • Nerowski, C. (2012). Handlungen der Lehrkräfte zwischen Diffusität und Spezifität. In C. Nerowski, T. Hascher, M. Lunkenbein & D. Sauer, (Hrsg.) Professionalität im Umgang mit Spannungsfeldern der Pädagogik. (S. 141-154). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Nerowski, C. (2012). Traumfabrik Ganztagsschule. Welche Erwartungen stellen die Eltern an den Ganztag? In Pädagogische Führung 23(3), 119-123.
  • Nerowski, C. (2010). Erfüllt die Ganztagsschule die Erwartungen der Eltern? In C. Nerowski & U. Weier (Hrsg.), Ganztagsschule organisieren - ganztags Unterricht gestalten. Bamberg: University of Bamberg Press.
  • Weier, U. & Nerowski, C. (2010). Einleitung. In C. Nerowski & U. Weier (Hrsg.), Ganztagsschule organisieren - ganztags Unterricht gestalten. Bamberg: University of Bamberg Press.
  • Nerowski, C. (2008). Die Tagesschule als Modell der Zeitstrukturierung durch Umverteilung des Unterrichts. In D. Bosse, I. Mammes & C. Nerowski (Hrsg.), Ganztagsschule: Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis. Bamberg: University of Bamberg Press.

Vorträge

  • Nerowski, Christian (26.10.2018): Erziehungswissenschaft und die „Entzauberung der Welt“ (M. Weber): Verlockung und Komplikation. Vortrag auf der Jahrestagung der DGfE-Kommission Wissenschaftsforschung an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. 
  • Nerowski, Christian (20.03.2018): Begriffsanalyse, Begriffsexplikation und Erkenntnis durch Modellierung. Vortrag im Rahmen der Arbeitsgruppe „Definitionen zwischen Problemlösung und Problemerzeugung“ auf dem 26. Kongress der DGfE.   
  • Nerowski, Christian (14.03.2018): ‚Bildung‘, Gerechtigkeit‘ und ‚Schule‘ zwischen Präzision und Kontingenz. Vortrag auf der Tagung zur „Bildungsgerechtigkeit – Philosophische Perspektiven“ an der Universität Eichstätt.
  • Nerowski, Christian (19.02.2018): Die Fragestellung in der Promotion. Wissenschafts- und erkenntnistheoretische Grundlagen. Workshop für Doktoranden im Rahmen der "Woche der jungen Forschung" der Trimberg Research Academy, Universität Bamberg.
  • Nerowski, Christian (23.01.2018): Sind Schülerinnen und Schüler für ihre Schulleistungen verantwortlich? Gastvortrag an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • Nerowski, Christian (23.11.2017): Schule und Gerechtigkeit. Vortrag im Verfahren zur Besetzung der Professur für Erziehungswissenschaft m.d.S. Schultheorie und Historische Bildungsforschung an der Pädagogischen Hochschule Weingarten.
  • Nerowski, Christian (19.09.2017):Zu Notwendigkeit und Struktur einer neuen Theorie der Leistung. Vortrag auf dem Post-Doc-Netzwerktreffen der DGfE-Kommission Qualitative Bildungs- und Biografieforschung an der Universität Chemnitz.
  • Nerowski, Christian (17.02.2016): Das Verhältnis von 'Inklusion' zu 'Chancengleichheit'. Vortrag im Rahmen der 30. Internationalen Jahrestagung der Inklusionsforscher_innen an der Universität Bielefeld.
  • Nerowski, Christian (29.09.2015): Was ist ‚Leistung‘? Auf dem Weg zu einem handlungstheoretischen Modell der Wirkung von Erziehung. Vortrag auf der Jahrestagung der DGfE-Sektion Schulpädagogik an der Universität Göttingen. 
  • Nerowski, Christian (16.01.2015): Die Erkenntnis der Wirkung von Erziehung. Beitrag auf dem Forschungs- und Netzwerktreffen der DGfE-Sektion Schulpädagogik an der Universität Marburg.
  • Nerowski, C. (14.11.2014). Bildungserwartungen an Ganztagsschulen. Vortrag auf der fünften Bildungskonferenz der Stadt Erlangen.
  • Nerowski, C. (04.07.2014). Die Grenze des Lehrerhandelns. Zur Methodologie der Erforschung verengender und weitender Rahmenbedingungen. Vortrag auf der Tagung "Grenzanalysen. Empirische Zugänge in der Erziehungswissenschaft" an der Universität Salzburg.
  • Rahm, S.; Heibler, M.; Koller, G.; Linhardt, J.; Nerowski, C.; Penczek, A. (20.03.2014): Heterogene Bedürfnisse, Informationsdefizite und Skepsis. Stolpersteine bei der Entwicklung von Ganztagsschulen. Vortrag auf der Tagung „Mehrwert Ganztagsschule. Vom Nebeneinander zum Miteinander“ (Vierter Bayerischer Ganztagsschulkongress) in Forchheim.
  • Nerowski, C. (20.02.2014). Die Grenze der Schule in handlungstheoretischer Perspektive. Der Beitrag wissenschaftlicher Begriffe zu empirischer Forschung. Vortrag auf der Tagung "Organisation und Theorie" (Jahrestagung der DGfE-Kommission Organisationspädagogik) an der Universität Koblenz.
  • Rahm, S., Nerowski, C. (04.01.2014). Parents‘ perspectives on extended education. Vortrag auf dem 27. International Congress for School Effectiveness and Improvement (ICSEI) an der Yogyakarta State University, Yogyakarta, Indonesien.
  • Nerowski, C. (20.11.2013). Bildung, Betreuung oder Sozialarbeit? Erwartungen an Ganztagsschulen. Vortrag im Rahmen des pädagogischen Tages der Mittelschule Burgebrach.
  • Nerowski, C., Penczek, A. (14.11.2013). Erwartungen an Ganztagsschulen: Ergebnisse aus dem Bereich Schulentwicklung und Ganztagsschuldeutungen skeptischer Eltern. Vortrag auf der 11. Tagung des Forschungsnetzwerks Ganztagsschule am Institut für Schulentwicklungsforschung der TU Dortmund.
  • Nerowski, C. (28.09.2013). The Action-Theoretical Perspective on 'School'. Vortrag auf dem Symposium „Performativity, Materiality and Time in Pedagogy: Tacit Dimensions in Pedagogy“ an der Aalborg Universität Kopenhagen, Dänemark.
  • Abel, J., Heibler, M., Koller, G., Nerowski, C., Penczek, A., Rahm, S. (01.03.2012). Erwartungen an Ganztagsschulen. Vortrag auf der Tagung „Qualitätsentwicklung an Ganztagsschulen“ (Zweiter Bayerischer Ganztagsschulkongress) in Forchheim.
  • Nerowski, C. (28.02.2012). Welche Faktoren begünstigen die Entgrenzung der Schule? Vortrag im Rahmen der Werkstatt Forschungsmethoden des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung in Bergisch Gladbach.
  • Nerowski, C. (10.02.2012). Lehrerhandeln zwischen Diffusität und Spezifität. Vortrag im Rahmen des 15. Methodenworkshops des Zentrums für Sozialweltforschung und Methodenentwicklung in Magdeburg.
  • Nerowski, C. & Rahm, S. (16.05.2010). Wo fängt Schule an? Schultheoretische Betrachtungen zur Entgrenzung von Schule. Vortrag auf der Tagung "Bildung in der Demokratie: 22. Kongress der DGfE" in Mainz.
  • Nerowski, C. (04.03.2010). Ganztagsschule und Familie. Vortrag auf der Tagung "Ganztagsschule organisieren - ganztags Unterricht gestalten" in Forchheim.
  • Rahm, S., Nerowski, C. & Sauer, D. (06.03.2008). Wie kann man Schulentwicklung beforschen? Vortrag auf der Tagung „Systemische Forschung in Therapie, Pädagogik und Organisationsberatung“ in Heidelberg.
  • Nerowski, C., Kratz, U. & Gallmetzer, C. (28.02.2008). Das Tagesschulmodell als Möglichkeit der Rhythmisierung trotz geringer Ressourcen: Forschung und Erfahrung an der VS Wiesenthau. Vortrag auf der Tagung „Ganztagsschule: Forschung, Erfahrungen, Praxis“ (Erster Bayerischer Ganztagsschulkongress) in Forchheim.