Cristina Diz Muñoz

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Schulpädagogik

Anschrift

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Lehrstuhl für Schulpädagogik
Markusplatz 3, Raum 00.39
96047 Bamberg

Kontakt

cristina.diz-munoz(a)uni-bamberg.de

Sprechstunde: Donnerstag 14.00 - 15.00 Uhr (bitte Anmeldung per Mail)

Sprechstundentermine in der vorlesungsfreien Zeit: Nach Vereinbarung, bitte Anmeldung per Mail.

  • Seit 11/2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Schulpädagogik der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • Oktober 2019 Masterabschluss in Pädagogik mit Schwerpunkt Kultur und ästhetische Bildung an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Titel der Masterarbeit: "The structural entanglement between feminist, postcolonial and
    environmental perspectives as paradigms of inquiry on subject formation. An educational/pedagogical analysis."
  • Januar 2018 - März 2019 Studentische Hilfskraft am Institut für Kulturpädagogik mit Schwerpunkt Kultur und ästhetische Bildung (FAU Erlangen-Nürnberg). Tätigkeiten: Assistenz bei Forschungsprojekten, Lektorat von Aufsätzen, Codierung von Videographien, Seminarvorbereitung und –durchführung, Organisation einer internationalen Tagung
  • Dezember 2017 - April 2018 Praktikum bei der Erstelung eines Antrages für die Deutsche Forschungsgemeinschaft (Antragstellerin: VProf'in. Dr. Juliane Engel)
  • Oktober 2008 - August 2011 Bachelorstudium Spanische und französische Philologie mit lehramtsbezogener Berufswissenschaft
  • September 2001 - Juli 2006 Studium der Audiovisuellen Kommunikation an der Universität Pompeu Fabra, Barcelona.
  • Subjektkonstitution in materiell-körperlichen Anerkennungsprozessen
  • Geschlechter- und Differenztheorien
  • Postkoloniale Perspektiven auf Diversitätsprozesse im Kontext von Schule und Unterricht
  • Videographiebasierte Unterrichtsforschung

Dissertationsvorhaben

Postkoloniale Perspektiven auf Diversitätsprozesse im Kontext von Schule und Unterricht - zur Theorie und Empirie von Subjektivation (in Vorbereitung)

Veröffentlichungen

Whose voices, bodies, objects and artefacts are we teaching, sustaining, learning of, asking students to practice in? In: Jörissen, Benjamin/ Unterberg, Lisa (Eds.). Aesthetics of Transformation. Arts Education Research and the Challenge of Cultural Sustainability. Wiesbaden: Springer VS (im Erscheinen)

Seminare

Ordnungen der Differenz in Schule und Unterricht in Zeiten antipluralistischer Diskurse (Anmeldung in der ersten Sitzung)
2 SWS
Cristina Diz Muñoz

Blockseminare

Die Performance von Körper und Stimme im Unterrichtsraum (verbindliche Anmeldung über FlexNow ab 12.11.-27.11.)
2 SWS
Cristina Diz Muñoz
Videographiebasierte Unterrichtsforschung - zur schulpädagogischen Praxis des (An)Blickens (verbindliche Anmeldung über FlexNow ab 18.11.-9.1.2020)
2 SWS
Cristina Diz Muñoz