Pultmikrofone als Audioquelle für Videoaufnahmen und -übertragungen nutzen

Vorhandene Mikrofone in Veranstaltungsräumen für Konferenzen oder Aufzeichnungen nutzen

In ausgewählten Veranstaltungsräumen ist es möglich, die Pultmikrofone auch als Mikrofone bei Videoaufzeichnungen (zum Beispiel mit Panopto) und bei Videokonferenzen (zum Beispiel mit MS Teams oder Zoom) zu nutzen. Sie brauchen in den unten aufgeführten Räumen also kein zusätzliches Mikrofon zu nutzen, sondern müssen nur das USB-Kabel am Pult an ihr Notebook schließen, um das Pultmikrofon als Audioquelle in der Aufzeichnung oder einer Videokonferenz nutzen zu können.

Achtung: Wer einen Windows-Rechner in der Lehrveranstaltung nutzt und das Pultmikrofon als Audioquelle aufzeichnen oder übertragen möchte, muss zuvor Yamaha Steinberg USB Treiber installieren. Dazu finden Sie entweder einen Stick mit dem benötigten Treiber am Pult, oder Sie installieren den notwendigen Treiber im Vorfeld der Veranstaltung.

Zur Installation der Treiber sind Administrator-Rechte notwendig.

Treiber für die Betriebssysteme Windows und MacOS: www.steinberg.net/de/support/downloads_hardware/yamaha_steinberg_usb_driver.html

Liste der Veranstaltungsräume

Sie haben noch Fragen?