VPN unter Linux

Mit VPN-Programm FortiClient über SSL (vom RZ empfohlen)

  • Programminstallation erforderlich
  • verwendet SSL
  • kann Verbindungen aus Datennetzen, die durch eine Firewall geschützt sind (Hotels, Firmennetze), herstellen
  • gilt als sicheres Verschlüsselungsverfahren

Aus den durch Fettdruck hervorgehobenen Gründen ist diese Verbindungsart für die allermeisten Anwendungsfälle geeignet und wird daher vom Rechenzentrum empfohlen.

Mit Bordmitteln

  • Installation von zusätzlichen Paketen mit dem Linux-Paketmanager und Download von Zertifikaten
  • verwendet SSTP

Sie haben noch Fragen?

IT-Support
Telefon: +49 951 863-1333
E-Mail: it-support@uni-bamberg.de

Kommunikationsnetze

Telefon: +49 951 863-1307
E-Mail: netz-service@uni-bamberg.de