Wahlpflichtfach im Diplomstudiengang Pädagogik

Die Wahl des Wahlpflichtfaches

Es gilt für alle vier Studienrichtungen (Erziehungswissenschaft II) folgende Regelung:

               Gewählt werden soll ein in sinnvoller Ergänzung zur jeweiligen Studienrichtung stehendes Fach (im Einvernehmen mit dem/r Fachvertreter/in der jeweiligen Studienrichtung; in fraglichen Fällen entscheidet der Prüfungsausschuss), soweit es durch eine Professur bzw. einen auf Dauer angelegten Lehrauftrag vertreten ist.

               Speziell für die Studienrichtung „Schule“ gilt: Möglich ist auch ein Unterrichtsfach und seine Didaktik, sofern der/die Bewerber/in das Studium der betreffenden Fachwissenschaft bereits durch eine Prüfung abgeschlossen hat oder zugleich mit dieser Diplomprüfung abschließt.