Übersicht über das Projekt

Seit 2003 entsendet die Universität Bamberg regelmäßig jedes Jahr eine Delegation zum National Model United Nations (NMUN), der größten Konferenzsimulation der Vereinten Nationen an Originalschauplätzen. Erfahren Sie alles über die verschiedenen Komponenten des Projektes:

Was ist NMUN?

National Model United Nations (NMUN) ist die weltweit größte Simulationskonferenz der Vereinten Nationen. Sie findet jedes Frühjahr in New York statt. Fast 5000 Studierende aus über 130 Ländern nehmen Jahr für Jahr daran teil. 

Das Bamberger Modell

NMUN Bamberg ist ein studentisches Projekt, das durch Eigeninitiative und Eigenverantwortung getragen wird. Doch auch die Unterstützung durch den Lehrstuhl bildet eine wichtige Grundlage für die Bamberger Delegation. Lernen Sie hier die wichtigen Komponenten des Bamberger Modells kennen.

Schirmherr & Grußworte

Wir danken den Unterstützern des Projekts: Außenminister Heiko Maas, Ministerpräsident Markus Söder und unserem Schirmherren Prof. Dr. Thomas Gehring

Auszeichnungen

In den Jahren 2008, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2018 und 2019 gelang den Bamberger NMUN-Delegationen das, worauf viele tausend Studierende jedes Jahr hinarbeiten. Sie erarbeiteten sich einen der begehrten Awards der Modellsimulation.