Profil des Studiengangs

Inhalte

Mit dem theorie-, forschungs- und berufsorientierten akademischen Abschluss „Master of Arts“ in Erwachsenenbildung/Weiterbildung erwerben Sie differenzierte theoretische und empirische Wissensbestände sowie reflexive und handlungspraktisch relevante Kompetenzen, die Sie bei ihrem Professionalisierungsprozess im Bereich der Erwachsenen- und Weiterbildung unterstützen sollen. Im Rahmen einer theorie- und handlungsorientierten Auseinandersetzung mit erwachsenenpädagogischen Tätigkeiten, wie beispielsweise der Planung, Gestaltung und Evaluation von Lernarrangements für Erwachsene oder mit dem Aufbau und Strukturen von Organisationen der Erwachsenen- und Weiterbildung erwerben Sie einen Überblick über die unterschiedlichen Handlungsbereiche, in denen Sie sich durch die Wahlmöglichkeiten innerhalb des Studiums eigene Interessensschwerpunkte setzen können.

 

Ziele

Dieser akademische Abschluss schließt die Befähigung zum eigenständigen, wissenschaftsbasierten Arbeiten mit ein. Hierzu zählen unter anderem anwendungs- und berufsfeldbezogene Schlüsselqualifikationen, welche auf 

  • Leitungs-, Management- und Organisationsfunktionen sowie auf
  • Planungs- und Entwicklungskompetenzen

zielen.

Neben dem Erwerb von Theoriewissen, Forschungs- beziehungsweise Evaluationskompetenzen und berufspraktischen Kompetenzen, berücksichtigt das Masterstudium „Erwachsenenbildung/ Weiterbildung“ in Bamberg auch internationale Perspektiven.

 


Bildquellen v.l.n.r.: Jürgen Schabel, Hendrik Steffens, Jürgen Schabel / alle ©Universität Bamberg